Windows 8 vs. RT: Was sollten Sie verwenden?

Obwohl Windows RT nicht für PC-Modelle verfügbar ist, können wir darüber spekulieren, ob Sie sich ein Gerät mit einem der beiden Betriebssysteme zulegen sollten, da Windows 8 Professional auf einem der Surface-Tablets von Microsoft vorinstalliert sein wird. Wir haben ein paar weitere Details zur Funktionsweise der beiden Betriebssystemversionen erhalten. Jetzt besprechen wir, welches Betriebssystem Sie auf Ihrem Tablet verwenden sollten.

Warum Sie sich Windows RT zulegen sollten

Wenn Sie schon einmal ein Tablet unter Windows hatten, wissen Sie natürlich, dass die Akkulaufzeit im Vergleich zu anderen Weltklasse-Tablets wie dem Samsung Galaxy Tab und dem Apple iPad schlechter ist. Diese Tablets konnten in den meisten Fällen 8 Stunden lang laufen und übertrafen damit die von Microsoft entwickelten Tablets.

Um dieses Problem zu umgehen, musste Microsoft zu den großen Waffen greifen und endlich ein Betriebssystem entwickeln, das mit geringem Stromverbrauch läuft und kein sperriges Gerät erfordert, das eine Menge Saft durch seine Schaltkreise zieht. Damals kam dem Unternehmen die Idee zu Windows RT, einem Betriebssystem, das genauso schnell und flüssig läuft wie Windows 8, aber den Energiebedarf deutlich senkt. Die Hardware darf endlich mal etwas weniger anspruchsvoll sein.

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie etwas möchten, das mit einer Batterie betrieben wird, ohne dass es etwa jede Stunde zum Aufladen an die Steckdose muss, wählen Sie ein Windows RT-System.

Warum Sie sich Windows 8 Pro zulegen sollten

Windows 8 Pro wurde mit der Absicht entwickelt, auf wesentlich leistungsfähigerer Hardware zu laufen. Das Problem mit der Akkulaufzeit kann bestehen bleiben oder auch nicht, je nachdem, was Sie mit dem Tablet tun, auf dem die Software ausgeführt wird. Wenn Sie sowohl das RT- als auch das Pro-Tablet zusammenstellen, werden Sie natürlich feststellen, dass das Pro-Tablet dicker ist und über mehr Steckplätze verfügt, an denen Sie Ihre Gadgets befestigen können. Tatsächlich ist es das einzige Tablet, das Microsoft verkaufen wird, auf dem die Vollversion von Windows 8 läuft.

Windows RT-Tablets werden lediglich über die Metro-Benutzeroberfläche verfügen, ähnlich wie das Windows Phone-Betriebssystem bisher. Natürlich können Sie mit einem Tablet mehr machen, aber es unterscheidet sich nicht viel von Ihrem Telefon, während Sie mit einem Windows 8 Pro-Tablet sogar Grafikdesign-Suiten und verschiedene Anwendungen für die Arbeit ausführen können. Die Verbindung von Arbeit und Freizeit macht es zum idealen Tablet für den Profi unterwegs.

Direkter Vergleich

Abgesehen von der Hardware und Software gibt es zu Windows 8 Pro im Vergleich zu Windows RT nicht viel zu sagen, außer dass alles, was ein Windows 8 Pro-Tablet bietet, den heutigen Ultrabooks in nichts nachstehen würde.

Wenn Sie sich ein Surface Pro-Tablet zulegen, müssen Sie mit etwas mehr Gewicht, einem höheren Preis, extrem guten Grafikfunktionen, ultraschneller USB-Unterstützung und insgesamt einem dickeren Tablet rechnen. Es ist der fettige Burger der beiden.

Wenn Sie etwas schlankes, aber dennoch gemeines mögen, besorgen Sie sich ein Surface RT-Tablet. Erwarten Sie konkurrenzfähige Grafikfähigkeiten, eine gewisse Unterstützung für Peripheriegeräte und einen einigermaßen leichten Computer. Am Ende würden Sie viel weniger bezahlen, aber es dient nur als Kommunikationsmittel und nicht als Arbeitsmittel.

Gibt es noch etwas hinzuzufügen?

Unsere Kanäle sind offen für alle Vorschläge, die Sie diesem Bericht hinzufügen möchten. Wenn Sie eine Frage haben, können Sie auch den Kommentarbereich unten nutzen, um einen Kommentar zu Ihrer Anfrage zu hinterlassen.

Index
  1. Warum Sie sich Windows RT zulegen sollten
  2. Warum Sie sich Windows 8 Pro zulegen sollten
  3. Direkter Vergleich
  4. Gibt es noch etwas hinzuzufügen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up