So installieren Sie DirectX unter Windows neu

Benutzer von Windows-PCs und -Laptops haben wahrscheinlich schon von DirectX gehört, insbesondere wenn ihr Computer zum Spielen verwendet wird. Eine fehlerhafte DirectX-Installation kann alle möglichen Probleme mit Ihren Computerkomponenten und Anwendungen verursachen. Daher ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie DirectX bei Bedarf neu installieren.

Was ist DirectX?

DirectX ist eine Kombination von APIs, die von Microsoft entwickelt wurden, um eine Reihe verschiedener Aufgaben zu bewältigen, die hauptsächlich mit Spielen und Multimedia zu tun haben. Eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) ist eine Reihe von Regeln oder Verfahren, die es Computern oder Computeranwendungen ermöglichen, miteinander zu kommunizieren.

Konsolen wie die PlayStation 5 und die Nintendo Switch verfügen alle über identische Hardware auf allen Geräten, was es für Entwickler einfacher macht, ihre Spiele zu optimieren, da sie lediglich die Konfigurationen an die Spezifikationen der jeweiligen Konsole anpassen müssen. PC-Gaming ist aufgrund der nahezu unbegrenzten Kombinationsmöglichkeiten von Grafikkarten und Prozessoren komplexer.

DirectX ermöglicht dem Spiel die direkte Kommunikation mit der Hardware Ihres Computers – der Grafikkarte und dem Prozessor –, sodass der Titel unter Berücksichtigung der Spezifikationen Ihres Computers optimal läuft. Dies ist einer der Hauptgründe dafür, dass Windows bei der Ausführung von Videospielen einen so großen Vorsprung gegenüber anderen Betriebssystemen hat.

So überprüfen Sie Ihre DirectX-Version

Beachten Sie, dass nicht alle Grafikkarten mit der neuesten DirectX-Version kompatibel sind, sodass die optimale Version für Ihr Gerät möglicherweise nicht die neueste ist. Dies gilt insbesondere für ältere Karten. Um Ihre DirectX-Version zu überprüfen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie „Ausführen“ auf. Öffnen Sie das Fenster, indem Sie Win + R drücken.
  1. Geben Sie „dxdiag“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  1. Nach ein paar Sekunden sollte das DirectX-Diagnosetool erscheinen und die DirectX-Version sollte unten in den „Systeminformationen“ sichtbar sein.

Wann Sie DirectX auf Ihrem PC neu installieren sollten

DirectX ist maßgeblich an der Verwaltung von 3D-Grafiken, Ton, Video und sogar der Gamepad-Funktionalität beteiligt, wenn es um bestimmte Software und Spiele geht. Wenn Ihre DirectX-Installation jedoch nicht funktioniert, kann es zu verzerrten Tönen, beschädigten Grafiken oder anderen schwerwiegenden Problemen kommen, wenn Sie versuchen, Programme oder Spiele auszuführen, die dies erfordern, sodass es so aussieht, als hätten Sie eine fehlerhafte Hardware.

Das schlimmste Szenario wäre, dass die Anwendung einen schwerwiegenden Fehler erleidet und überhaupt nicht ausgeführt wird. In solchen Fällen besteht die beste Möglichkeit zur Behebung des Problems darin, DirectX neu zu installieren, wodurch alle fehlenden Komponenten hinzugefügt und die defekten repariert werden.

Methode 1: Windows Update

Moderne Windows-Versionen enthalten DirectX bereits als Teil des Betriebssystems und werden zusammen mit Ihren anderen Systemkomponenten regelmäßig aktualisiert. Wenn Sie versuchen, Ihre fehlerhafte DirectX-Installation zu reparieren, sollten Sie zunächst nach Ihren Systemaktualisierungen suchen. Es könnte einfach ein ausstehendes Update sein, das alle Probleme verursacht.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und gehen Sie zu „Einstellungen“.
  1. Wählen Sie „Update & Sicherheit“.
  1. Wählen Sie „Nach Updates suchen“ und Windows beginnt mit der Suche nach verfügbaren Updates. Wenn welche verfügbar sind, die aus irgendeinem Grund nicht automatisch installiert wurden, wird Ihr Betriebssystem sie finden und sicherstellen, dass Sie über die neuesten Windows-Updates verfügen. Wenn dies erledigt ist, werden Sie wahrscheinlich aufgefordert, Ihren PC neu zu starten.

Methode 2: DirectX End-User Runtime Web Installer

Während modernere Windows-Varianten über eine vorinstallierte Version von DirectX verfügen, können Sie dennoch manuell eine Installationsdatei herunterladen und diese stattdessen ausführen. Dies ist besonders nützlich, wenn Ihre Windows-Updates aus irgendeinem Grund angehalten werden oder Ihre DirectX-Installation Fehler verursacht.

  1. Laden Sie den „DirectX End-User Runtime Web Installer“ von herunter Microsoft-Website. Sobald Sie das Installationsprogramm heruntergeladen haben, starten Sie es, um mit der Neuinstallation zu beginnen.
  1. Wählen Sie das Optionsfeld „Ich akzeptiere die Vereinbarung“ und klicken Sie auf „Weiter“. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um fortzufahren.
  1. Auf der nächsten Seite haben Sie die Möglichkeit, die Bing Bar zu installieren, eine Symbolleiste, die mit Microsoft Internet Explorer funktioniert. Das Kontrollkästchen „Bing Bar installieren“ ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie kein Interesse daran haben, sollten Sie es daher deaktivieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Weiter“ weitermachen.
  1. Der Installationsassistent überprüft Ihre DirectX-Version und ermittelt alle Komponenten, die Sie installieren müssen. Wenn es fertig ist, klicken Sie auf „Weiter“ Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Installation zu starten.
  1. Sobald die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Fertig stellen“. Klicken Sie auf die Schaltfläche und starten Sie Ihren Computer neu. DirectX sollte auf die neueste Version aktualisiert werden.

Notiz: Wenn auf Ihrem PC oder Laptop bereits die neueste Version von Direct Klicken Sie in diesem Fall einfach auf „Fertig stellen“. um den Assistenten zu verlassen.

Methode 3: Systemdateiprüfung

Bei der letzten Methode wird das Windows System File Checker (SFC)-Tool verwendet, das Ihren Computer nach beschädigten oder beschädigten Dateien durchsucht und versucht, diese mithilfe einer zwischengespeicherten Kopie im Windows-Ordner zu reparieren. Dazu gehört auch Ihre DirectX-Installation.

  1. Starten Sie die Windows PowerShell-App mit Administratorrechten.
  1. Eintippen sfc /scannow und drücken Sie die Eingabetaste Schlüssel.
  1. Das Tool beginnt mit dem Scannen Ihres Computers. Wie lange der Vorgang dauert, hängt weitgehend von den Spezifikationen Ihres Computers und der Größe Ihrer Festplatte ab.
  1. Wenn der Scan abgeschlossen ist, repariert das Tool automatisch alle gefundenen beschädigten Dateien, sodass Sie Ihren PC neu starten können. Wenn keine beschädigten oder fehlerhaften Dateien gefunden werden, erhalten Sie eine entsprechende Meldung.

Da es keine sichere und einfache Möglichkeit gibt, DirectX auf Computern mit neueren Windows-Versionen vollständig zu deinstallieren, sind die oben genannten Methoden die beste Möglichkeit, DirectX auf Ihrem PC oder Laptop neu zu installieren, um etwaige Probleme zu beheben, die durch eine fehlerhafte Installation verursacht wurden. Wenn Ihre Spiele jedoch nach einer erfolgreichen DirectX-Neuinstallation immer noch nicht laufen, sollten Sie sicherstellen, dass es sich nicht um eine fehlerhafte Grafikkarte handelt.

Lesen Sie auch: Grafikkarte funktioniert nicht? Hier sind die Ursachen und Lösungen

Häufig gestellte Fragen

1. Was ist das DirectX-Diagnosetool?

Dies ist ein integriertes Windows-Tool, das Ihnen alle DirectX-bezogenen Treiber und Komponenten anzeigt, die derzeit auf Ihrem Computer verfügbar sind. Es ist ein gutes Tool zum Überprüfen wichtiger Computerspezifikationen, einschließlich Ihrer Windows-Version, Ihres Prozessors, Ihres Speichers, Ihrer Grafikkarte, Ihres Audiogeräts und Ihrer DirectX-Version.

2. HWie verbessert DirectX die Leistung von Videospielen?

Da alle Videospielkonsolen über identische Spezifikationen verfügen, ist es einfacher, die Grafik- und Audioeinstellungen auf allen Geräten zu optimieren. PCs und Laptops hingegen unterstützen eine Vielzahl verschiedener Grafikkartenmodelle und anderer Teile, sodass es mühsam wäre, ein Spiel für jede Komponente einzeln optimieren zu müssen. Das macht DirectX so wichtig.

Für die Windows-Version von PC-Spielen entwerfen Entwickler ihre Spiele entsprechend der Funktionsweise der DirectX-API. Durch die Nutzung der DirectX-API kann ein Spiel direkt auf die Grafikkarte und Audiokarte eines PCs oder Laptops zugreifen und so ein flüssigeres, maßgeschneidertes Erlebnis je nach den Spezifikationen Ihres Computers schaffen.

Um Ihr Spielerlebnis zu verbessern, finden Sie heraus, welche die beste Live-Game-Streaming-Plattform ist: Facebook Gaming vs. Twitch vs. YouTube Gaming. Überprüfen Sie Ihr Wissen auch mit diesem Glossar mit Gaming-Begriffen.

Index
  1. Was ist DirectX?
  2. So überprüfen Sie Ihre DirectX-Version
  3. Wann Sie DirectX auf Ihrem PC neu installieren sollten
  4. Methode 1: Windows Update
  5. Methode 2: DirectX End-User Runtime Web Installer
  6. Methode 3: Systemdateiprüfung
  7. Häufig gestellte Fragen
    1. 1. Was ist das DirectX-Diagnosetool?
    2. 2. HWie verbessert DirectX die Leistung von Videospielen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up