So fügen Sie benutzerdefinierte Schriftarten zur Eingabeaufforderung in Windows 10 hinzu

Die Eingabeaufforderung in Windows ist hinsichtlich der Anpassungsmöglichkeiten sehr eingeschränkt. Sicher, Sie nehmen einfache Anpassungen vor, ändern Farben, fügen Transparenz hinzu usw., aber viel können Sie nicht tun. Selbst die Schriftartenauswahl ist mit nur zwei bis fünf Schriftarten sehr begrenzt, je nachdem, welche Windows-Version Sie verwenden.

Das Gute daran ist, dass Sie der Eingabeaufforderung jetzt benutzerdefinierte Schriftarten hinzufügen können.

Bevor Sie beginnen

Beachten Sie, dass Sie der Eingabeaufforderung nur Monospace-Schriftarten hinzufügen können. Wenn die Schriftart, die Sie hinzufügen möchten, keine Monospace-Schriftart ist, wird sie von der Eingabeaufforderung nicht erkannt und nicht in der Liste der verfügbaren Schriftarten angezeigt.

Wenn Sie Ihre bevorzugten Monospace-Schriftarten noch nicht auf Ihrem System installiert haben, gibt es außerdem viele Webdienste wie Google Fonts, Font Squirrel, DaFont usw., bei denen Sie eine Vielzahl von Monospace-Schriftarten herunterladen können.

Sobald Sie die gewünschte Monospace-Schriftart haben, müssen Sie sie als Nächstes installieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene(n) Schriftart(en) und wählen Sie „Installieren“, um die Schriftart zu Ihrem System hinzuzufügen.

Nachdem Sie die Schriftart installiert haben, können Sie sie zur Eingabeaufforderung hinzufügen.

Lesen Sie auch: 14 nützliche Tricks zur Eingabeaufforderung, die Sie kennen sollten

Fügen Sie der Eingabeaufforderung benutzerdefinierte Schriftarten hinzu

Mit der Eingabeaufforderung können Sie keine Schriftarten über die Benutzeroberfläche hinzufügen. Sie müssen sie manuell über den Registrierungseditor hinzufügen.

1. Um den Windows-Registrierungseditor zu öffnen, suchen Sie nach regedit im Startmenü und öffnen Sie es. Gehen Sie nun zu folgendem Ort:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Console\TrueTypeFont

2. Im rechten Bereich sehen Sie eine Liste von Schriftarten wie Consolas und Lucida Console, die derzeit in der Eingabeaufforderung aufgeführt sind. Jede dieser Zeichenfolgen hat einen eindeutigen Wert wie „0“, „00“ usw.

3. Um eine benutzerdefinierte Schriftart hinzuzufügen, müssen Sie einen neuen Zeichenfolgenwert mit einem eindeutigen Namen erstellen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das rechte Feld und wählen Sie „Neu > Zeichenfolgenwert“. Benennen Sie den Zeichenfolgenwert als „01“ und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie bereits einen Wert mit „01“ haben, dann benennen Sie ihn anders, z. B. „02“. Stellen Sie einfach sicher, dass alle Werte eindeutige Nummern haben.

4. Doppelklicken Sie auf den neu erstellten Wert. Geben Sie im Wertdatenfeld den Namen der Schriftart sowie etwaige Groß- und Kleinschreibung und Leerzeichen im Namen der Schriftart ein. In meinem Fall wollte ich die Schriftart „Inconsolata“ hinzufügen, also habe ich „Inconsolata“ in das Wertdatenfeld eingegeben. Klicken Sie nach dem Hinzufügen des Schriftartnamens auf die Schaltfläche „OK“, um die Änderungen zu speichern.

5. Um die Schriftart zu verwenden, starten Sie die Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste und wählen Sie „Eigenschaften“.

6. Gehen Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte „Schriftart“ und suchen Sie im Abschnitt „Schriftarten“ nach Ihrer Schriftart. Wählen Sie die Schriftart aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um die Änderungen zu übernehmen. Manchmal müssen Sie mit verschiedenen Schriftgrößen experimentieren, damit die Schriftart in der Eingabeaufforderung besser aussieht.

Wenn Sie Ihre Schriftart nicht in der Schriftartenliste sehen, versuchen Sie, Ihr System neu zu starten. Wenn Sie die Schriftart immer noch nicht sehen können, ist die von Ihnen hinzugefügte Schriftart möglicherweise keine Monospace-Schriftart oder die Eingabeaufforderung unterstützt sie einfach nicht, selbst wenn sie Monospace ist.

Zur Demonstration habe ich zwei weitere Schriftarten installiert, Fira Mono und Ubuntu Mono, und so sieht es in der Registrierung aus. Wie Sie sehen, habe ich die Zeichenfolgenwerte „02“ und „03“ benannt.

Persönlich finde ich, dass Fira Mono in der Eingabeaufforderung gut aussieht.

Probieren Sie verschiedene Monospace-Schriftarten aus und finden Sie heraus, was für Sie funktioniert.

Kommentieren Sie unten und teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen bezüglich der Verwendung der oben genannten Methode zum Hinzufügen von Schriftarten zur Eingabeaufforderung in Windows mit.

Index
  1. Bevor Sie beginnen
  2. Fügen Sie der Eingabeaufforderung benutzerdefinierte Schriftarten hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up