So erstellen Sie passwortgeschützte Videodateien [Windows]

Obwohl Windows über einen eigenen Media Player, den Windows Media Player, verfügt, gibt es eine große Auswahl an Media Player-Software von Drittanbietern in kostenlosen und kostenpflichtigen Versionen. Windows Media Player ist für die meisten Menschen der bevorzugte Audio- und Videoplayer, aber manche greifen lieber zu bequemeren Mediaplayern wie VLC Player und KMPlayer, die die meisten Mediencodecs in sich integrieren, anstatt separate Codec-Installationen. Sie sind auch in tragbarer Form erhältlich, wodurch sie bequemer und einfacher überallhin mitgenommen werden können. Heute werden wir über einen anderen Mediaplayer sprechen, der zusätzlich zu allen Aufgaben, die alle anderen Mediaplayer erledigen, auch passwortgeschützte Versionen der Videodateien erstellen kann. Ich habe viele Mediaplayer getestet, aber diese Funktion zum Passwortschutz einer Videodatei scheint nur beim GreenForce Player einzigartig zu sein.

GreenForce Player verfügt über eine sehr einfache Benutzeroberfläche, die den Benutzeroberflächen von VLC Player und KMPlayer ähnelt. Wenn Sie ein einzelnes Video abspielen möchten, können Sie dies tun, indem Sie im „Dateimenü“ die Option „Laden“ auswählen. GreenForce Player bietet auch die Möglichkeit, mehrere benutzerdefinierte Wiedergabelisten zu erstellen. Sie können die Wiedergabelisten ganz einfach erstellen und zur späteren Ausführung speichern. Sie müssen sich mit den Symbolen oben in den Wiedergabelistenfenstern vertraut machen, da ich keine Option gefunden habe, mit der Titel zusammen mit den Symbolen im Fenster angezeigt werden könnten. Sie müssen sich also damit begnügen, mit der Maus über ein beliebiges Symbol zu fahren, das den Titel anzeigt. Der Playlist-Editor kann über das „Medienmenü“ oder die Tastenkombination Strg+P geöffnet werden.

Die Mediensteuerelemente im Greenforce Player sind recht einfach und bestehen aus Folgendem:

  • Rückwärts und Vorwärts
  • Spielen und stoppen
  • Vorheriger und nächster Titel
  • Wiederholen Sie den Zufallstitel und spielen Sie ihn ab
  • Machen Sie einen Screenshot des Videos
  • Lautstärkeregler

Der Titel der abgespielten Mediendatei wird zusammen mit der aktuellen/Gesamtzeit des Titels in der Statusleiste angezeigt.

Dies waren die ziemlich standardmäßigen Eigenschaften von GreenForce Player. Werfen wir nun einen Blick auf etwas, das wir noch in keinem anderen Mediaplayer gesehen haben: die Passwortschutzfunktionen von GreenForce Player.

Wenn Sie den GreenForce Player öffnen, werden Sie ein DRM-Menü bemerken. Wenn Sie das Menü öffnen, erhalten Sie zwei Elemente

  • Video schützen
  • Videoschutz aufheben

Wenn Sie die Videodatei, die Sie mit einem Passwort schützen möchten, bereits geöffnet haben, werden durch Klicken auf „Video schützen“ automatisch die zu passwortgeschützten Medien und der zu speichernde Dateiname vorab ausgefüllt. Sie können auch die kennwortgeschützten Medien und den Speicherort ändern. Sie müssen das Passwort zweimal eingeben und können auch einen Passworthinweis eingeben. Die Videodatei wird im GFP-Format gespeichert, das dem Format des GreenForce Players entspricht. Sie können das GFP-Format in keinem anderen Mediaplayer öffnen. Daher muss der GreenForce Player auf dem Computer installiert sein, auf dem Sie die passwortgeschützte GFP-Datei abspielen möchten. Wenn Sie die verschlüsselte und passwortgeschützte Datei das nächste Mal öffnen, werden Sie mit einem Passwortdialogfeld begrüßt.

Es gibt jedoch einen Trick, mit dem Sie auch eine eigenständige ausführbare Datei der Videodatei erstellen können, sodass zum Abspielen des passwortgeschützten Videos kein Mediaplayer erforderlich ist. Um eine passwortgeschützte ausführbare Datei der Videodatei zu erstellen, müssen Sie zum gleichen Menü „DRM -> Video schützen“ gehen und die Option „Player zur Mediendatei hinzufügen“ aktivieren. Dadurch wird eine ausführbare Datei erstellt, die den GreenForce Media Player zusammen mit der Videodatei integriert.

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser raffinierte Mediaplayer, der GreenForce Media Player. Was denken Sie über die Fähigkeiten und Merkmale dieses Players? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Laden Sie den GreenForce Media Player herunter (Installer und tragbar)

Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up