So deinstallieren Sie Apps in Windows 11 und 10 (einschließlich System-Apps)

Programme und Befehle zum Entfernen und Deinstallieren von Anwendungen unter Windows 10 und 11, einschließlich Systemanwendungen

Windows 11 und Windows 10 sind Systeme, die von Anfang an viele System-Apps präsentieren: Einige sind nützlich, andere sind grundsätzlich nutzlos oder, noch schlimmer, es handelt sich lediglich um Werbelinks zu anderen Apps oder kostenpflichtigen Apps, die vom Systemhersteller bereitgestellt werden. Laptop (die berühmte Bloatware).

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen im Detail So deinstallieren Sie Apps einfach von Windows 11 und Windows 10So bleiben uns nur noch nützliche Apps oder herkömmliche Programme zum Arbeiten oder Lernen am Computer.

1) Apps von Windows 11 deinstallieren

Um Apps von Windows 11 ordnungsgemäß zu deinstallieren, können wir zwei verschiedene Methoden anwenden: manuelle Deinstallation, Deinstallation über die Einstellungen.

Um Apps manuell zu deinstallieren, öffnen Sie das Startmenü und drücken Sie die Taste Alle AppsScrollen Sie, bis wir die nutzlose App finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie schließlich auf „Weiter“. Deinstallieren zu entfernen ; Wenn die App vom Typ UWP (Universal Windows Platform) ist, wird uns die Schaltfläche zum sofortigen Entfernen angezeigt. Wenn es sich um eine herkömmliche Anwendung (.exe) handelt, wird stattdessen das Fenster geöffnet Deinstallieren Sie die Programme der SystemsteuerungHier müssen Sie nur den Namen des Programms auswählen und oben darauf klicken Deinstallieren um mit der Entfernung fortzufahren).

Um Apps über die Einstellungen zu deinstallieren, drücken Sie WIN+I Auf der Tastatur machen wir uns auf den Weg Apps -> Installierte AppsWir identifizieren die zu entfernende App, drücken auf die drei Punkte daneben und wählen sie aus Deinstallieren um es aus dem System zu entfernen.

2) Apps von Windows 10 deinstallieren

Die Deinstallation von Apps unter Windows 10 ist sehr einfach und folgt genau den Schritten, die bereits für Windows 11 bekannt sind.

Der schnellste Weg, eine App zu entfernen, besteht darin, das Startmenü zu öffnen, mit der rechten Maustaste auf die Anwendung zu klicken (in der Liste auf der linken Seite vorhanden) und die Taste zu drücken Deinstallieren; Auch in diesem Fall finden wir eine Deinstallationsschaltfläche für UWP-Apps (Universal Windows Platform) und werden zur Systemsteuerung für herkömmliche Anwendungen (.exe) weitergeleitet.

Eine weitere effektive Methode zum Deinstallieren nutzloser Apps unter Windows 10 kann jederzeit durch Drücken von aufgerufen werden WIN+I auf der Tastatur, indem Sie auf das Menü klicken Appuns auf die Speisekarte setzen Apps und Funktionen und drücken Sie in der angezeigten Liste auf die zu löschende Anwendung, damit die Schaltfläche gedrückt werden kann Deinstallieren.

3) Deinstallieren Sie schnell alle unnötigen Apps

Wenn unser Computer mit nutzlosen Apps und Müll gefüllt ist, dann ist ein Programm wie O&O AppBusterKostenlos verfügbar für Windows 11 und Windows 10.

O&O AppBuster ermöglicht Benutzern Verwalten Sie alle Anwendungen auf Ihrem Computer mit einer einfachen und benutzerfreundlichen Oberfläche; Um eine Anwendung zu entfernen, wählen Sie sie einfach aus der Liste aus und klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Deinstallieren“.

Sie können alle als installiert aufgeführten Anwendungen entfernen, einschließlich der in Ihrer Windows 10- und Windows 11-Installation vorinstallierten Anwendungen sowie versteckte Apps wie Microsoft Edge-Erweiterungen und andere, die nicht im Startmenü aufgeführt sind.

Wer es noch einfacher haben möchte, kann mit dem alle Windows 10- und Windows 11-Anwendungen entfernenLaden Sie die neueste Version des ccleaner-Programms herunterdas jetzt über diese Funktion im Menü „Programme deinstallieren“ verfügt.

Es ist ein weiteres einfaches Programm zum Deinstallieren aller Windows-Anwendungen, einschließlich der Systemanwendungen oder nutzloser Apps InstalledAppViewvon Nirsoft, einfach zu bedienen und auch nützlich zum Anzeigen der Liste der unter Windows installierten Apps.

4) Holen Sie sich ein sauberes Windows, ohne unnötige Apps

Haben wir das Betriebssystem auf das vom Notebook-Hersteller bereitgestellte Systemabbild zurückgesetzt und bleiben wieder alle Standard-Apps und Werbe-Apps übrig?

Bevor wir verzweifeln, laden wir Sie ein Stellen Sie Windows dieses Mal erneut über einen Cloud-Download wieder her: Mit diesem Eintrag laden wir ein sauberes Image von Windows 11 oder Windows 10 herunter und während der Wiederherstellung werden vom Hersteller hinzugefügte Werbe-Apps und nutzlose Apps gelöscht, wodurch das Windows-Erlebnis viel schneller und benutzerfreundlicher wird.

Bezüglich der Wiederherstellung von Windows mithilfe des Cloud-Images empfehlen wir Ihnen, unsere Anweisungen auf zu lesen So formatieren und installieren Sie Windows von Grund auf Komm schon So setzen Sie Windows 11 mit einer Neuinstallation zurück.

Schlussfolgerungen

Alle Anfrageneinschließlich Systemversionen, die in Windows 10 und Windows 11 vorinstalliert sind Deinstallieren Sie über die Einstellungen, über das Startmenü oder verwenden Sie bestimmte Apps, um nutzlose Apps zu bereinigen.

Wenn die Apps nach der Wiederherstellung von Windows erneut angezeigt werden, ist das für die Wiederherstellung verwendete Systemabbild nicht in Ordnung es bringt jede Menge Bloatware mit sich: es lohnt sich wieder zurück mit einem sauberen BildKeine unerwünschten Apps (wir erhalten nur die von Microsoft festgelegten Standard-Apps).

Zu aufgeblähten Artikeln laden wir Sie ein, unseren Artikel zu lesen So entfernen Sie Bloatware-Programme unter Windows 11; Wenn wir stattdessen Windows 11 Super Light (ohne Programme) verwenden möchten, können wir unsere Anleitung oben lesen Windows 11 Light auf einem Computer mit 2 GB RAM.

Index
  1. 1) Apps von Windows 11 deinstallieren
  2. 2) Apps von Windows 10 deinstallieren
  3. 3) Deinstallieren Sie schnell alle unnötigen Apps
  4. 4) Holen Sie sich ein sauberes Windows, ohne unnötige Apps
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up