So aktualisieren Sie Windows 10 offline

Das Aktualisieren von Windows ist nichts Großes; Alles, was Sie tun müssen, ist, nach Updates zu suchen und auf die Schaltfläche zu klicken, damit Windows seine Arbeit erledigt. Das ist alles schön und gut, aber wenn Sie jemand sind, der Windows im Rahmen seiner Arbeit mehrmals installiert oder neu installiert, oder wenn Sie mehrere Windows-Rechner haben, dann ist das einzelne Herunterladen aller Updates nicht nur zeitaufwändig und unproduktiv, sondern auch zeitaufwändig frustrierend.

Das Gute daran ist, dass Sie tatsächlich Windows-Updates für Offline-Installationen auf so vielen Systemen herunterladen können, wie Sie möchten. Wenn Sie also jemals Bedarf haben, erfahren Sie hier, wie Sie Windows offline herunterladen, installieren und aktualisieren können.

Notiz: Obwohl ich dies in Windows 10 zeige, funktioniert dieses Verfahren auch mit früheren Versionen wie Windows 7, 8 und 8.1.

Aktualisieren Sie Windows 10 offline

Um einen Windows-Computer offline zu aktualisieren, müssen Sie zunächst alle verfügbaren Updates an einen Ort herunterladen, auf den Sie leicht zugreifen können, beispielsweise auf ein USB-Laufwerk. Dazu verwenden wir eine kostenlose und tragbare Anwendung namens Tragbares Update.

Fahren Sie fort und laden Sie die Anwendung herunter. Extrahieren Sie nach dem Herunterladen die ZIP-Datei und führen Sie die Anwendung aus. In meinem Fall habe ich den Inhalt der ZIP-Datei in einen Ordner namens „PortUp“ auf meinem Desktop extrahiert. Da es sich um eine tragbare Anwendung handelt, können Sie den Ordner jederzeit auf ein Wechsellaufwerk verschieben, sobald Sie mit dem Herunterladen der Updates fertig sind.

Sobald Sie die Anwendung öffnen, werden Sie von Portable Update aufgefordert, einige Dateien herunterzuladen, die zum Suchen, Herunterladen und Installieren von Windows-Updates erforderlich sind. Aktivieren Sie alle rot markierten Kontrollkästchen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, die oben rechts erscheint.

In meinem Fall konnte die Anwendung die Datei „wsusscn2.cab“ mehrmals nicht herunterladen. Wenn Sie vor dem gleichen Problem stehen, dann Laden Sie die Datei manuell herunter und legen Sie es im Ordner „Toolbox“ ab.

Nachdem Sie alle erforderlichen Dateien heruntergeladen haben, gelangen Sie zum Hauptfenster, in dem die Anwendung alle Details zu Ihrem aktuellen System anzeigt.

Gehen Sie nun zur Registerkarte „System“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, um die Suche nach allen verfügbaren Windows-Updates zu starten.

Sobald der Suchvorgang abgeschlossen ist, werden auf der Registerkarte „Suchen“ alle für Ihr spezifisches System verfügbaren Updates angezeigt. Diese Registerkarte ignoriert alle Updates, die bereits auf Ihrem System installiert sind.

Wenn Sie zur Registerkarte „Download“ wechseln, sehen Sie alle Updates, die für das aktuelle Betriebssystem verfügbar sind. In meinem Fall wäre das Windows 10.

Das Gute an Portable Update ist, dass es eine Fülle von Informationen zu jedem einzelnen verfügbaren Update anzeigt, z. B. Downloadgröße, Update-Typ, Update-Schweregrad, Links zu KB-Artikeln, Neustartstatus usw. Wählen Sie alle Updates aus, die Sie für die Offline-Installation herunterladen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.

Mit der obigen Aktion wird der Download der ausgewählten Updates gestartet.

Sobald der Download der Updates abgeschlossen ist, können Sie diese heruntergeladenen Updates über die Registerkarte „Installieren“ installieren. Wählen Sie zum Installieren das Update aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, die oben rechts erscheint.

Alle von Portable Update heruntergeladenen Updates werden in einem Ordner namens „Cache“ gespeichert.

Da alle Updates lokal gespeichert werden, können Sie den gesamten Portable Update-Ordner auf ein Wechselgerät kopieren/verschieben und die Updates nach Bedarf installieren, solange beide Betriebssystemversionen identisch sind.

Wie Sie sehen, bietet Portable Update eine unkomplizierte Möglichkeit, alle Windows-Updates für die Offline-Nutzung herunterzuladen. Wenn Sie also Windows-Updates installieren müssen, probieren Sie Portable Update aus.

Kommentieren Sie unten und teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung von Portable Update zur Offline-Installation von Windows-Updates mit.

Index
  1. Aktualisieren Sie Windows 10 offline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up