Optimiertes Ubuntu für kreative Profis

Pop!_OS ist ein Ubuntu-Spinoff, das optimiert wurde, um sicherzustellen, dass Benutzer einen effizienten und flüssigen Arbeitsablauf genießen. Pop!_OS 20.04 LTS wurde kurz nach Ubuntu 20.04 veröffentlicht und bietet Funktionen wie Kacheln, die geöffnete Fenster organisieren, um den Platz auf dem Bildschirm zu maximieren und sicherzustellen, dass Ihr Arbeitsablauf optimal ist.

Pop!_OS 20.04 LTS-Übersicht

Pop!_OS wird als solche vermarktet richtet sich an MINT-Anwender und Kreative. Dies geschieht durch eine Reihe von Optimierungen, mit denen Sie sehr schnell durch Ihren Arbeitsbereich navigieren können. Dazu gehören die automatische Kachelung von Fenstern und die Implementierung vieler praktischer Verknüpfungen. Beachten Sie, dass für Benutzer, die NVIDIA-Grafikkarten verwenden, und Benutzer, die über Intel/AMD-Grafikkarten verfügen, separate Bilder verfügbar sind.

Installation

Bei der Installation dieses Betriebssystems müssen Sie keine komplizierten Schritte durchführen. Sie werden jedoch feststellen, dass Ihnen während des Installationsvorgangs die Möglichkeit gegeben wird, Ihre Festplatte zu verschlüsseln. Aus Sicherheitsgründen ist dies eine großartige Maßnahme. Die Pop!_OS-Entwickler System76 haben dies mit Bedacht in das Betriebssystem integriert.

Automatische Fensterkachelung

Sie können die Größe Ihrer Fenster zwar manuell ändern, die automatische Durchführung ist jedoch effizienter. Wenn Sie die automatische Fensterkachelung in Pop!_OS aktivieren, ändert sich die Größe Ihrer Fenster automatisch und sie ordnen sich ordentlich im verfügbaren Platz auf Ihrem Bildschirm an.

Wenn Sie die Option „Aktiven Hinweis anzeigen“ ausgewählt haben, wird Ihnen angezeigt, welches Ihrer Fenster aktiv ist. Es wird einen orangefarbenen Umriss haben. Es gibt auch mehrere nützliche Verknüpfungen, mit denen Sie Ihre Arbeit optimieren können.

Mit „Super“ + „Enter“ gelangen Sie beispielsweise in den Anpassungsmodus und mit „Super“ + „Umschalt“ + „Nach oben“ wird das aktuelle Fenster um einen Arbeitsbereich nach oben verschoben.

Erweiterungen-App

Pop!_OS verwendet die GNOME-Desktopumgebung. Für GNOME sind viele verschiedene Optimierungen verfügbar. Normalerweise müssten Sie diese Optimierungen manuell oder mit dem GNOME-Optimierungstool verwalten. Pop!_OS verfügt jedoch über einen Erweiterungsmanager, mit dem Sie Ihre Erweiterungen verwalten können.

Anwendungsumschalter und -starter

Der mit diesem Betriebssystem gelieferte Application Switcher Launcher ist einfach, aber effektiv. Es zeigt Ihnen alle Ihre geöffneten Apps und ermöglicht Ihnen auch die Suche nach Apps und deren Start.

Verbesserte Grafikunterstützung

Pop!_OS 20.04 verfügt über verbesserte Grafikoptionen. Wenn Sie Systemressourcen schonen möchten, können Sie sich dafür entscheiden, Apps nicht mit Ihrer dedizierten Grafikkarte auszuführen. Sie haben auch die Möglichkeit, Anwendungen über Ihre dedizierte Grafikkarte zu starten. Sie können auch zwischen batteriesparender und leistungsstarker Grafik umschalten. Die Möglichkeit, die Grafik herunterzufahren, ist großartig, insbesondere für diejenigen, die das Betriebssystem unterwegs auf Laptops verwenden.

Automatische Firmware-Updates

Mit Pop!-OS 20.04 können Sie die Firmware Ihres Geräts auch automatisch aktualisieren. Dies ist wichtig, da das Ausführen der neuesten Firmware in der Regel bedeutet, dass Sie alle aktuellen Fehlerbehebungen, Leistungssteigerungen und Sicherheitskorrekturen erhalten. Diese Funktion stellt sicher, dass Sie eine gut geölte Maschine betreiben.

Unterstützung für die Flatpak-Paketverwaltung

Flatpak ist ein universelles Verpackungsformat. Es kann auf jeder Linux-Version ausgeführt werden und ähnelt einer Lösung wie Snap. Mit der Flatpak-Unterstützung haben Sie direkt im Pop!_Shop Zugriff auf weitere Pakete. Bei einigen Anwendungen können Sie Anwendungen installieren, die im .DEB-Format oder mit Flatpak verpackt sind.

Abschließende Gedanken

Pop!_OS 20.04 ist ein wunderschönes Betriebssystem. Es ermöglicht Ihnen, Ihren Arbeitsablauf durch automatische Fensterkachelung zu optimieren und verfügt über viele weitere nette Funktionen wie eine praktische Erweiterungs-App, einen effektiven Anwendungsstarter und -umschalter sowie Unterstützung für die Verwaltung von Flatpack-Paketen. Wenn Sie sich für die Installation dieses Betriebssystems entscheiden, werden Sie auch die automatischen Firmware-Updates und die verbesserte Grafikunterstützung zu schätzen wissen.

Zugegebenermaßen müssen Sie möglicherweise einige Zeit damit verbringen, sich an die automatische Fensterkachelfunktion zu gewöhnen. Es ist jedoch sehr nützlich, wenn Sie dies tun. Das Optimieren des Platzes, den Fenster auf Ihrem Bildschirm einnehmen, ist etwas, das Sie vielleicht übersehen, aber es erspart Ihnen das ständige Herumziehen von Fenstern.

Insgesamt erscheint mir diese Distribution als eine, die einem vielbeschäftigten Fachmann dabei helfen kann, all seine verschiedenen Aufgaben effizient zu bewältigen. Wenn Sie den Unity-Desktop anstelle von Gnome unter Ubuntu verwenden möchten, sollten Sie sich auch UMix ansehen.

Index
  1. Pop!_OS 20.04 LTS-Übersicht
  2. Installation
  3. Automatische Fensterkachelung
  4. Erweiterungen-App
  5. Anwendungsumschalter und -starter
  6. Verbesserte Grafikunterstützung
  7. Automatische Firmware-Updates
  8. Unterstützung für die Flatpak-Paketverwaltung
  9. Abschließende Gedanken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up