So sehen Sie die Dateiprüfsumme in Windows

Egal, ob Sie gerne die von uns geteilten Anleitungen und Tipps befolgen oder in Ihrer Freizeit gerne an Ihrem Computer basteln, Sie haben Programme von verschiedenen Websites heruntergeladen und installiert.

Seriöse Websites neigen dazu, originale, unveränderte Kopien der Software zu hosten und legen Wert darauf, dies deutlich zu machen. Schließlich hängt ihr Ruf davon ab. Viele enthalten eine „Dateiprüfsumme“ für ihre Dateien, die zumindest theoretisch alle Downloadfehler oder Änderungen aufzeigen sollte.

Das einzige Problem? Vergleich der Prüfsumme auf der Website mit der der heruntergeladenen Datei. Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie Prüfsummen unter Linux vergleichen. In Windows gibt es standardmäßig kein Tool zum Anzeigen von Prüfsummen.

HashTab

Für dieses Tutorial verwenden wir HashTab die für den persönlichen Gebrauch kostenlos ist. Laden Sie es zunächst an einen für Sie geeigneten Ort auf Ihrem Computer herunter.

Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf die Installationsdatei und akzeptieren Sie alle Sicherheitswarnungen.

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten

Zum Glück ist das Installationsprogramm dieses Programms unkompliziert und bietet keine „Angebote“ oder andere Aufblähungen, Sie müssen sich also nur durchklicken und den Installationsort noch einmal überprüfen.

Sobald Sie dies getan haben, ist die Installation abgeschlossen und HashTab sollte nun installiert sein.

HashTab-Nutzung

Im alltäglichen Gebrauch wird man die Präsenz von HashTab wahrscheinlich nicht spüren. Es verändert keine sichtbaren Elemente Ihres Computers. Wenn Sie jedoch mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken, sind Sie nur noch wenige Schritte davon entfernt, ihr wahres Potenzial herauszufinden.

Das Kontextmenü ändert sich optisch nicht, wenn Sie jedoch auf „Eigenschaften“ klicken, wird das nächste Fenster angezeigt. Abhängig von der Datei, die Sie zur Überprüfung ausgewählt haben, verfügen Sie möglicherweise über „Datei-Hashes“, „Digitale Signaturen“ oder beides als neue Registerkarten.

„Digitale Signaturen“ knüpft gut an einen früheren Artikel von uns an und erscheint nur in Installationsdateien. Wenn sie signiert wurden, können Sie über HashTab die entsprechenden Informationen sowie das Unternehmen einsehen, über das die Signatur erstellt wurde – die Unternehmen, die dazu in der Lage sind, sind streng reguliert.

Es überrascht nicht, dass „File Hashes“ zufällig die Hauptwaffe im Arsenal von HashTab sind. Das Programm ist in der Lage, die Prüfsumme einer Datei in verschiedenen Hashes zu ermitteln und ermöglicht Ihnen den Vergleich zweier verschiedener Dateien, um eventuelle Unstimmigkeiten oder Unterschiede festzustellen.

Anpassung

Verständlicherweise steht die Anpassung in HashTab nicht im Vordergrund. Es gibt nicht viele Dinge, die Sie optimieren können, aber was Sie können, ist sinnvoll. Sie haben die Wahl zwischen 24 verschiedenen Datei-Hashes zur Anzeige, darunter gängige Hashes wie MD5 und unbekanntere Hashes wie Whirlpool, und Sie können sie alle auf einmal aktivieren, wenn Sie möchten.

Sollten Sie die Anzeige der Hashes lieber in Kleinbuchstaben wünschen, ist dies über eine Checkbox möglich. Dies sind die Arten von Änderungen, die Sie mit HashTab erwarten können: nichts Radikales, aber kleine Dinge, die dazu beitragen, dass es besser an Ihre Bedürfnisse angepasst wird.

Abschluss

HashTab leistet hervorragende Arbeit bei der Implementierung von Funktionen in Windows, sodass diese nativ wirken. Für ein Programm, das für den persönlichen Gebrauch kostenlos ist, wirkt HashTab professionell unauffällig, und es gibt kaum Anzeichen dafür, dass es nicht schon immer in Windows integriert war.

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, wie Sie die Integrität und Sicherheit von Dateien gewährleisten können, sind Hashes der logische Schritt, und HashTab scheint uns das logische Programm zu sein, das Sie dabei unterstützt.

Index
  1. HashTab
  2. HashTab-Nutzung
  3. Anpassung
  4. Abschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up