So laden Sie eine virtuelle Windows-Maschine legal herunter

Wenn Sie eine Kopie von Windows in einer virtuellen Maschine auf Ihrem Computer ausführen möchten, müssen Sie für eine Windows-Lizenz bezahlen, oder? Aber wussten Sie, dass Sie tatsächlich legal eine vorgefertigte Windows Virtual Machine direkt von Microsoft erhalten können? Diese sind für Softwareentwickler gedacht, aber sie sind nicht hinter ein kostenpflichtiges Programm oder eine Anmeldeseite gebunden. Innerhalb weniger Minuten nach der Lektüre können Sie Ihre eigenen Exemplare erhalten.

Lesen Sie auch: So teilen Sie Dateien zwischen Host-PC und virtuellen Maschinen

Warum eine Windows-VM verwenden?

Diese vorgefertigten VMs sind keine dauerhafte Lösung, bieten aber eine zuverlässige Möglichkeit für Benutzer, die Windows aus irgendeinem Grund in einer virtuellen Maschine benötigen, Zugriff auf das Betriebssystem zu erhalten, um eine bestimmte Aufgabe zu erledigen.

Es gibt viele Gründe, eine solche VM zu verwenden, und wir sind sicher, dass es Verwendungszwecke gibt, an die wir noch nicht gedacht haben, aber es gibt ein paar häufige Anwendungsfälle.

Am offensichtlichsten ist der Zweck, für den diese VMs erstellt wurden: die Softwareentwicklung. Sie können Software testen, die Sie für diese Windows-Versionen geschrieben haben, ohne einen Dual-Boot durchführen oder mehrere Computer ausführen zu müssen.

Wenn Sie kein Windows verwenden, aber vorübergehenden Zugriff auf eine reine Windows-Anwendung benötigen, ist dies eine praktikable Lösung. Zwar gibt es Projekte wie Wine, um Windows-Software auch auf Betriebssystemen wie macOS und Linux laufen zu lassen.

Eine solche virtuelle Maschine kann ein leistungsstarkes Datenschutztool sein. Da sie alle identisch sind, können Sie das Webformular innerhalb der VM durchsuchen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Cookies, Browser-Fingerprinting oder andere identifizierbare Daten über Sie erfasst werden. Möglicherweise möchten Sie die VM mit einem VPN und dem Tor-Netzwerk kombinieren, um die Dinge wirklich zu sichern.

Wenn Sie Windows 11 ausprobieren möchten, bietet die Windows 11-VM eine Möglichkeit dazu, die nicht mit der Komplexität verbunden ist, Windows manuell in einer VM zu installieren.

Wo erhalten Sie Ihre kostenlose Windows-VM?

Microsoft bewirbt seine virtuellen Maschinenseiten nicht unbedingt öffentlich, sie sind jedoch mit einer Suchmaschine leicht zu finden.

Es gibt zwei Websites, auf denen Sie diese virtuellen Windows-Maschinen herunterladen können. Das erste ist das Microsoft Edge-Entwicklerseite unter Tools und dann VMs

Sie sehen zwei Dropdown-Menüs. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Windows-Version aus. Sie können zwischen Windows 7, 8.1 und 10 wählen. Wir entscheiden uns hier für Windows 10.

Im zweiten Dropdown-Menü können Sie auswählen, welche Hostsoftware für virtuelle Maschinen Sie verwenden möchten. Wir entscheiden uns für Oracle VirtualBox, da es kostenlos und einfach zu verwenden ist.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass es hier keine Version von Windows 11 gibt. Dafür müssen Sie zum gehen Seite zur Windows 11-Entwicklungsumgebung.

Sie können auf die Schaltfläche für die von Ihnen verwendete VM-Software klicken und eine Testversion von Windows 11 Enterprise erhalten. Beachten Sie das Ablaufdatum!

Was ist der Haken?

Während es sich hierbei um richtige Versionen von Windows handelt, die auf einer virtuellen Maschine ausgeführt werden, unterscheiden sich die vorinstallierten VMs von der Verwendung Ihres eigenen Installationsmediums und Lizenzschlüssels.

Sie verfügen über ein integriertes Ablaufdatum. Sie laufen nur 90 Tage lang, bevor sie funktionsunfähig werden. Microsoft empfiehlt, dass Sie beim ersten Start einen „Snapshot“ der VM speichern, obwohl Sie sie wahrscheinlich zuerst so konfigurieren möchten, wie Sie sie benötigen. Anschließend können Sie zu diesem Snapshot zurückkehren, wenn die VM kurz vor dem Ablauf steht. Denken Sie daran, alle Daten zu sichern, damit Sie sie in den Snapshot übertragen können.

Die Evaluierungsversion von Windows 11 Enterprise funktioniert, wie oben erwähnt, etwas anders. Es gibt ein festgelegtes Ablaufdatum. Sie müssen also ein neues herunterladen, wenn Microsoft es verlängert. Der Snapshot-Trick funktioniert hier nicht.

Lesen Sie auch: So verwenden Sie SetupDiag zum Beheben von Windows Update-Problemen

So verwenden Sie Ihre VM mit VirtualBox

Nachdem Sie nun die VM heruntergeladen haben, die Sie ausführen möchten, schauen wir uns an, wie Sie sie verwenden.

  1. Gehen Sie zum Downloadseite für Oracle VirtualBox, und laden Sie die Version der Software für Ihr Hostsystem herunter. Wir verwenden in diesem Fall ein Windows 11-System.
  2. Führen Sie das heruntergeladene Installationsprogramm aus und befolgen Sie die Anweisungen.
  1. Entpacken Sie die von Microsoft heruntergeladene VM und speichern Sie sie in einem Ordner Ihrer Wahl.
  1. Doppelklicken Sie auf die VM-Datei und sie sollte in VirtualBox geöffnet werden.
  1. Sie sehen eine Zusammenfassung der virtuellen Maschine. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“.
  1. Warten Sie, bis der Importvorgang abgeschlossen ist.
  1. Wählen Sie nun in der linken Seitenleiste die virtuelle Maschine aus und klicken Sie dann auf „Start“.
  1. Die virtuelle Maschine sollte nun in einem eigenen Fenster starten.
  1. Wenn alles erledigt ist, können Sie sich bei Windows anmelden. Das Passwort lautet „Passw0rd!“

Lesen Sie auch: Ihr PC kann Windows 11 nicht ausführen? Versuchen Sie, diese Einstellungen zu ändern

Können Sie diese VMs auf einem Apple Silicon Computer ausführen?

Wenn Sie über einen Intel-basierten Apple Mac-Computer verfügen, können Sie diese virtuellen Maschinen problemlos verwenden. Wenn Sie jedoch über einen Apple Silicon-Computer verfügen (z. B. die Apple M1-Modelle), gibt es keine Möglichkeit, diese VMs zu verwenden.

Die einzige Möglichkeit, Windows auf einem Apple Silicon-System zum Laufen zu bringen, ist zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels die Nutzung des Werbespots Parallelen Softwarepakete. Diese Windows-Version wurde speziell für ARM-basierte Computer geschrieben.

Es können jedoch auch keine Standard-Windows-Anwendungen ohne leistungsbeeinträchtigende Emulation ausgeführt werden. Wenn Ihre Anwendungsanforderungen also nicht sehr bescheiden sind, haben Apple Silicon-Benutzer zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels keine praktikable Möglichkeit, Windows auf ihrer Hardware auszuführen.

Vielleicht möchten Sie darüber nachdenken, einen cloudbasierten Windows-Computer zu mieten und Remote-Desktop-Technologie zu nutzen, um Ihre Windows-Anforderungen zu erfüllen. Die einzige andere Alternative wäre der Kauf eines Windows-Computers.

Lesen Sie auch: Funktioniert die Einstellungs-App unter Windows nicht? Hier sind die Korrekturen

Sie benötigen nicht unbedingt eine Lizenz für Windows 10 und 11!

Wenn Sie Windows 10 oder 11 auf einer virtuellen Maschine verwenden möchten, haben Sie eine andere Möglichkeit, als eine vorgefertigte VM herunterzuladen, wie wir sie oben gesehen haben. Obwohl sowohl Windows 10 als auch Windows 11 streng genommen eine Aktivierung mit einem Lizenzschlüssel erfordern, um zu funktionieren, ist dies in der Praxis nicht der Fall.

Jeder kann Installationsmedien für Windows 10 und 11 direkt von Microsoft herunterladen. Anschließend können Sie Windows auf einem Computer oder einer virtuellen Maschine installieren, Software installieren und diese normal verwenden. Sie können zwar keine Personalisierungsoptionen verwenden und erhalten gelegentlich die nervige Meldung, Windows zu aktivieren, aber nichts hindert Sie tatsächlich daran, Ihre App auszuführen. Solange Sie also mit den geringfügigen Einschränkungen einer nicht aktivierten Windows-Installation zufrieden sind, können Sie Ihre eigene VM rollen und sie so lange verwenden, wie Sie möchten.

Index
  1. Warum eine Windows-VM verwenden?
  2. Wo erhalten Sie Ihre kostenlose Windows-VM?
  3. Was ist der Haken?
  4. So verwenden Sie Ihre VM mit VirtualBox
  5. Können Sie diese VMs auf einem Apple Silicon Computer ausführen?
  6. Sie benötigen nicht unbedingt eine Lizenz für Windows 10 und 11!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up