So erstellen und konfigurieren Sie ein Kinderkonto in Windows 10

In Windows 10 hat Microsoft eine neue integrierte Funktion namens Microsoft Family eingeführt, mit der Sie Kinderkonten für Ihre Kinder oder alle Personen erstellen können, die bei ihren Computeraktivitäten die Aufsicht eines Erwachsenen benötigen. Mit den Kinderkonten können Sie steuern, wann der Benutzer den Computer, seine Webbrowsing-Aktivitäten, Apps, Spiele, In-Game-Käufe, Store-Käufe usw. verwenden kann. Diese Art der Familiensicherheit ist nichts Neues; Tatsächlich können Sie es in früheren Versionen wie Windows 7 verwenden, indem Sie Microsoft Windows Essentials installieren.

Das Gute an der Family Safety-Funktion in Windows 10 ist jedoch, dass Sie mit Ihrem Microsoft-Konto von jedem beliebigen Ort aus fernsteuern können, wie Ihre Kinder den Computer verwenden. Wenn Sie Kinder zu Hause haben und deren Computeraktivitäten einschränken und überwachen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie Kinderkonten in Windows 10 erstellen und konfigurieren können.

Beachten Sie, dass Sie mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sein sollten und Ihr Kind über ein Microsoft-Konto verfügen sollte, um der Familie beizutreten.

Erstellen und konfigurieren Sie ein Kinderkonto in Windows 10

Klicken Sie zunächst auf das Benachrichtigungssymbol und wählen Sie dann die Option „Alle Einstellungen“. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination „Win + I“ verwenden.

Sobald das Einstellungsfenster geöffnet ist, klicken Sie auf die Option „Konten“.

Wählen Sie im Bereich „Konten“ im linken Bereich die Option „Familie und andere Benutzer“ und dann „Familienmitglied hinzufügen“ aus. Wie ich bereits sagte, müssen Sie mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sein, andernfalls steht Ihnen diese Option nicht zur Verfügung.

Windows fragt Sie, ob Sie ein Kind oder einen Erwachsenen hinzufügen möchten. Wählen Sie das Optionsfeld „Kind hinzufügen“, geben Sie die Microsoft-E-Mail-Adresse des Kindes ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.

Bestätigen Sie die E-Mail-Adresse, indem Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“ klicken.

Sobald Sie die E-Mail-Adresse bestätigt haben, wird eine Einladung an die E-Mail-Adresse des Kindes gesendet.

Ihr Kind sollte die an seine E-Mail-Adresse gesendete Einladung annehmen. Bitten Sie Ihr Kind, das E-Mail-Konto zu eröffnen und die Einladung anzunehmen, indem es auf den Link „Einladung annehmen“ klickt

Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche „Anmelden und beitreten“, um das Hinzufügen des Kontos abzuschließen.

Sobald das Kind die Einladung annimmt, wird das Konto zu Microsoft Family hinzugefügt und es kann sich in sein Benutzerkonto einloggen und den PC wie jeder andere Standardbenutzer verwenden. Bei Bedarf kann das Kind sein Konto entfernen.

Sobald das Kinderkonto hinzugefügt wurde, können Sie die Änderungen im Fenster „Familie und andere Benutzer“ sehen. Klicken Sie auf den Link „Familieneinstellungen online verwalten“, um Regeln für Ihr Kind festzulegen.

Wählen Sie auf der Seite „Microsoft Family-Einstellungen“ den untergeordneten Benutzer aus, für den Sie Regeln festlegen möchten.

Als Erstes müssen Sie die Aktivitätsberichte aktivieren, damit Sie Informationen zu allen möglichen Dingen wie Bildschirmzeiten, Warnungen, Käufen usw. erhalten. Um die Aktivitätsberichte zu aktivieren, schalten Sie die Schaltfläche unter „Aktivitätsberichte“ um.

Direkt darunter können Sie verschiedene Einstellungen aktivieren, z. B. Regeln für das Surfen im Internet, welche Apps und Spiele verwendet und installiert werden dürfen, und Sie können sogar eine Bildschirmzeit festlegen, sodass das Kind den Computer nur in diesem festgelegten Zeitraum verwenden kann.

Kommentieren Sie unten und teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung der neuen Microsoft Family-Funktion in Windows 10 mit.

Index
  1. Erstellen und konfigurieren Sie ein Kinderkonto in Windows 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up