So deaktivieren Sie die automatische Videowiedergabe in Microsoft Edge

Eines der lästigen Dinge, die beim Surfen im Internet passieren können, ist die automatische Wiedergabe von Videos – vor allem, weil die automatische Wiedergabe von Videos eine ganze Menge Daten verbrauchen kann und Sie von Zeit zu Zeit mit plötzlichem Ton aufschreckt. Wenn Ihnen dieses Verhalten nicht gefällt, können Sie die automatische Wiedergabe von Videos in Edge ganz einfach deaktivieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die automatische Wiedergabe von Videos in Edge zu deaktivieren. Mit der ersten Methode können Sie die automatische Wiedergabe von Medien global blockieren. Das heißt, sobald Sie diese Option aktivieren, kann keine Website im Edge-Browser automatisch abgespielt werden. Sie müssen manuell auf das Video klicken, um die Wiedergabe zu starten. Die zweite Methode gibt Ihnen viel mehr Kontrolle, indem Sie die automatische Wiedergabe von Videos auf bestimmten Websites blockieren können. Befolgen Sie die Methode, die am besten zu Ihnen passt.

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie das Update vom Oktober 2018 (v1809) in Windows 10 installiert haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie dies ganz einfach überprüfen. Drücken Sie zunächst Win + R und geben Sie ein winver und drücken Sie die Eingabetaste. In der zweiten Zeile sollte „Version 1809“ oder höher angezeigt werden. Sie können die Build-Nummer ignorieren.

Lesen Sie auch: So aktivieren Sie Microsoft Edge Application Guard unter Windows 10

Blockieren Sie Autoplay-Videos weltweit

1. Um Autoplay-Videos global zu blockieren, öffnen Sie den Edge-Browser, klicken Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Punkte), das in der oberen rechten Ecke erscheint, und wählen Sie „Einstellungen“.

2. Gehen Sie im Bereich „Einstellungen“ zur Registerkarte „Erweitert“. Wählen Sie hier im Abschnitt „Medien-Autoplay“ entweder „Begrenzen“ oder „Blockieren“, um die automatische Wiedergabe von Videos zu blockieren. Die Änderungen werden automatisch gespeichert und die Einstellungen sofort übernommen.

  • Grenze: Wenn Sie diese Option auswählen, blockiert Edge die automatische Wiedergabe von Medien. Die Medien werden jedoch abgespielt, wenn Sie auf eine beliebige Stelle auf der Website klicken.
  • Block: Diese Option blockiert die automatische Wiedergabe des Videos, genau wie die Option „Limit“. Der Unterschied besteht darin, dass Sie zum Abspielen gezielt auf das Medium klicken müssen.

Von diesem Zeitpunkt an wird kein Video in Edge automatisch abgespielt. Wenn Sie wiederherstellen möchten, müssen Sie in Schritt 2 lediglich die Option „Zulassen“ auswählen.

Lesen Sie auch: So teilen Sie Webinhalte mit Microsoft Edge in Windows 10

Blockieren Sie Autoplay-Videos pro Site

1. Um die automatische Wiedergabe von Videos auf einer bestimmten Website zu blockieren, öffnen Sie den Edge-Browser und gehen Sie zur Zielwebsite.

2. Sobald Sie auf der Website sind, klicken Sie auf das Schloss- oder Globus-Symbol, das direkt vor der Website-Adresse in der Adressleiste erscheint. Klicken Sie nun im Abschnitt „Medien-Autoplay“ auf „Einstellungen für die automatische Wiedergabe von Medien“.

3. Wählen Sie entweder „Limit“ oder „Block“ und die Einstellungen werden automatisch gespeichert.

  • Grenze: Diese Option blockiert die automatische Wiedergabe von Medien. Die Medien werden jedoch abgespielt, wenn Sie auf eine beliebige Stelle auf der Website klicken.
  • Block: Diese Option blockiert die automatische Wiedergabe des Videos. Um das Video abzuspielen, müssen Sie gezielt auf das Medium klicken.

Das ist es. Sie haben die automatische Wiedergabe von Videos auf dieser bestimmten Website erfolgreich blockiert. Wenn Sie die automatische Wiedergabe wieder aktivieren möchten, wählen Sie in Schritt 3 einfach „Zulassen“.

Wenn Sie mehreren Websites die automatische Wiedergabe von Videos ermöglichen möchten, ist es alternativ besser, das Edge-Einstellungsfeld zu verwenden. Klicken Sie dazu auf das „Menü“-Symbol und wählen Sie die Option „Einstellungen“. Gehen Sie zur Registerkarte „Erweitert“ und klicken Sie im Abschnitt „Website-Berechtigungen“ auf die Schaltfläche „Berechtigungen verwalten“.

Hier finden Sie alle Websites, auf denen Sie die automatische Wiedergabe von Videos blockiert haben. Klicken Sie auf das „x“-Symbol neben der Website, um sie aus der Sperrliste zu entfernen und die automatische Wiedergabe von Medien zuzulassen.

Index
  1. Blockieren Sie Autoplay-Videos weltweit
  2. Blockieren Sie Autoplay-Videos pro Site

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up