So beheben Sie, dass Kopieren und Einfügen unter Windows nicht funktionieren

Index
  1. Einfache Möglichkeiten, das Problem zu beheben, dass Kopieren und Einfügen nicht funktionieren
  2. 1. Diagnostizieren Sie Ihre Tastatur
  3. 2. Windows aktualisieren
  4. 3. Führen Sie das Dienstprogramm „Festplattenprüfung“ aus
  5. 4. Führen Sie rdpclip.exe aus
  6. 5. Systemwiederherstellung
  7. 6. Suchen Sie nach beschädigten Systemdateien
  8. 7. Richten Sie ein neues Benutzerprofil ein
  9. 8. Deaktivieren Sie das Add-on „An Bluetooth senden“.
  10. 9. Führen Sie die Tastatur-Fehlerbehebung aus
  11. 10. Starten Sie den Windows Explorer neu

Die Funktion zum Kopieren und Einfügen ist eine der am häufigsten verwendeten Funktionen auf Computerplattformen. So praktisch es auch ist, niemand möchte sich damit herumschlagen, dass das Kopieren und Einfügen unter Windows nicht funktioniert. Normalerweise genügen einfache Tastaturkürzel oder das Rechtsklick-Menü. Wenn diese Funktionen jedoch nicht funktionieren, ist es Zeit, den Fehler zu beheben.

Einfache Möglichkeiten, das Problem zu beheben, dass Kopieren und Einfügen nicht funktionieren

Bevor Sie sich mit komplexeren Lösungen befassen, probieren Sie zunächst diese einfachen Lösungen aus:

  • Auf Viren scannen. Sie bringen Ihr System manchmal dazu, verrückte, seltsame Dinge zu tun. Wenn Sie kein Antivirenprogramm haben, verwenden Sie den integrierten Windows Defender oder probieren Sie es aus Microsoft-Sicherheitsscanner.
  • Wenn Sie ein neues Antivirenprogramm verwenden, deaktivieren Sie es und versuchen Sie erneut, es zu kopieren und einzufügen. Wenn es funktioniert, stört möglicherweise Ihr Antivirenprogramm. Versuchen Sie es mit einem anderen Antivirenprogramm, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Starte deinen Computer neu. Es könnte einfach etwas aufgehängt werden.
  • Testen Sie das Kopieren und Einfügen in einem anderen Programm. Einige Apps und Software unterstützen das Kopieren und Einfügen nicht. Wenn es in nur einer einzelnen App nicht funktioniert, dann liegt es an der App und nicht an der Copy-and-Paste-Funktion.
  • Schließen Sie alle geöffneten Programme. Wenn nichts läuft, drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen. Schließen Sie alle nicht unbedingt erforderlichen Apps, die noch ausgeführt werden.
  • Wenn Sie kürzlich eine neue App oder Software installiert haben, deinstallieren Sie sie, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Gerätetreiber aktualisieren. Laden Sie diese direkt vom Gerätehersteller herunter. Alternativ können Sie Win + X drücken und auswählen Gerätemanagerklicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie aktualisieren möchten, und wählen Sie es aus Treiber aktualisieren. Möglicherweise müssen Sie Ihren PC neu starten, wenn Sie fertig sind.
  • Deaktivieren Sie die freigegebene Zwischenablage in VirtualBox, wenn Sie VirtualBox zum Ausführen virtueller Maschinen auf Ihrem PC verwenden.

1. Diagnostizieren Sie Ihre Tastatur

Wenn das Problem, dass das Kopieren und Einfügen plötzlich nicht mehr funktioniert, möglicherweise eine von mehreren schnellen Lösungen ist, die Sie benötigen. Wenn Sie versuchen, die Tastenkombinationen zum Kopieren und Einfügen (Strg + C, Strg + V) zu verwenden, testen Sie sie zunächst in verschiedenen Kontexten. Um C und V zu testen, öffnen Sie Ihren Browser oder Ihr Textverarbeitungsprogramm und prüfen Sie, ob die Buchstaben angezeigt werden, wenn Sie sie eingeben.

Das Testen von Strg ist etwas schwieriger, da es keine sichtbare Ausgabe auf Ihrem Bildschirm gibt. Eine gute Möglichkeit, dies zu testen, besteht darin, ein Dokument oder eine Website mit Text zu öffnen und dann Strg + A zu drücken, um zu sehen, ob alles im Fenster ausgewählt wird (normalerweise wird es blau hervorgehoben).

Wenn eine der Tasten nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einer anderen Tastatur. Wenn sie mit einer anderen Tastatur funktionieren, liegt das Problem offensichtlich bei der Originaltastatur. Hoffentlich handelt es sich um ein Softwareproblem, das mit einer der folgenden Methoden behoben werden kann:

  • Trennen Sie die Tastatur vom Computer und schließen Sie sie wieder an.
  • Gehe zu Gerätemanager -> TastaturenKlicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihren Tastaturtreiber und klicken Sie auf Treiber aktualisierenund befolgen Sie die Anweisungen.
  • Wenn dies fehlschlägt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Tastatur Gerätemanagerund klicken Sie Gerät deinstallieren. Es wird automatisch neu installiert, wenn Sie es ausstecken und wieder einstecken.
  • Viele Tastaturen verfügen über Treiberpakete, mit denen Sie Ihre Tastaturtreiber und sogar die Firmware aktualisieren können. Logitech-Optionen ist für Logitech-Tastaturen verfügbar und Razer hat eine Seite voller Treiber und Pakete für ihre Tastaturen. Suchen Sie die entsprechende Seite für Ihre Tastaturmarke und aktualisieren Sie sie mit den neuesten Treibern.

Gut zu wissen: Müssen Sie Ihre Tastatur schnell deaktivieren? Probieren Sie diese Optionen aus.

2. Windows aktualisieren

Bestimmte Systemstörungen können dazu führen, dass das Kopieren und Einfügen nicht funktioniert. Versuchen Sie, das Problem durch ein Windows-Update zu beheben, da Microsoft ständig neue Updates mit wichtigen Patches hinzufügt.

Gehe zu Start -> Einstellungen -> Windows Update. Wenn Sie Windows 10 verwenden, gehen Sie zu Update & Sicherheit innerhalb der Einstellungen.

Klicken Auf Updates prüfen. Windows sucht nach verfügbaren Updates und lädt diese herunter und installiert sie, sobald Sie Ihren Computer neu starten.

3. Führen Sie das Dienstprogramm „Festplattenprüfung“ aus

Beschädigte Programme oder Systemdateien können dazu führen, dass das Kopieren und Einfügen unter Windows nicht funktioniert. Ein chkdsk-Scan kann dabei helfen, Probleme beim Kopieren und Einfügen zu beheben.

Offen Dateimanagerund wählen Sie Dieser PC. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Hauptfestplatte und wählen Sie Eigenschaften.

Drücke den Werkzeuge Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Überprüfen unter Fehlerüberprüfung.

Alternativ können Sie chkdsk über die Eingabeaufforderung ausführen. Drücken Sie Win + R und geben Sie ein cmdund drücke OK.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

Notiz: Ersetzen Sie „X“ durch den Buchstaben Ihres Systemlaufwerks – normalerweise ist es standardmäßig „C“.

Wenn Sie die Fehlermeldung „Zugriff verweigert“ erhalten, schließen Sie die Eingabeaufforderung Fenster. Öffne das Start Menü, Typ cmdund wählen Sie Als Administrator ausführen unter Eingabeaufforderung.

Wenn Sie aufgefordert werden, einen Scan zu planen, drücken Sie Y.

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

4. Führen Sie rdpclip.exe aus

Der RDP-Clip-Prozess steuert die Kopier- und Einfügefunktion zwischen dem lokalen PC und einem Remote-Desktop. Wenn mit dem Prozess etwas nicht richtig funktioniert, können Sie nicht auf dem lokalen Computer kopieren und einfügen, sondern nur auf dem Remote-Desktop. Ein Neustart hilft, das Problem zu lösen.

Drücken Sie Strg + Umschalt + ESC, um den Task-Manager zu starten. Gehe zum Einzelheiten Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte rdpclip.exe bearbeiten und auswählen Task beenden.

Um es neu zu starten, öffnen Sie es Dateimanagerund navigieren Sie zu Windows -> System32. Suche rdpclip.exe und führen Sie es aus.

5. Systemwiederherstellung

Wenn ein Update oder eine App, die Sie kürzlich installiert haben, Probleme beim Kopieren und Einfügen verursacht, die nicht funktionieren, können Sie Windows an einem Wiederherstellungspunkt wiederherstellen. Während eine Systemwiederherstellung Ihre persönlichen Dateien nicht ändert, werden möglicherweise kürzlich installierte Treiber, Updates und Apps entfernt. Wenn die Systemwiederherstellung aus irgendeinem Grund nicht ordnungsgemäß funktioniert, versuchen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung.

Öffne das Start Menü und suchen Sie nach Bedienfeld. Öffnen Sie das Ergebnis und dann das Erholung Möglichkeit. Wenn Sie es nicht sehen, verwenden Sie das Suchfeld, um danach zu suchen. Wählen Offene Systemwiederherstellung.

Klopfen Nächste im erscheinenden Popup. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt für den problematischen Treiber, die problematische App oder das problematische Update. Wählen Weiter -> Fertig stellen.

Notiz: Wenn keine Wiederherstellungspunkte vorhanden sind, ist der Systemschutz möglicherweise deaktiviert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu aktivieren (einzuschalten):

Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zu Erholung. Wählen Systemwiederherstellung konfigurieren -> Konfigurieren.

Wählen Aktivieren Sie den Systemschutz.

6. Suchen Sie nach beschädigten Systemdateien

Beschädigte Systemdateien beeinträchtigen die Funktionsweise von Windows. Eine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, dass das Kopieren und Einfügen unter Windows nicht funktioniert, besteht darin, zwei integrierte Windows-Dienstprogramme auszuführen: System File Checker (SFC) und Deployment Image Servicing and Management (DISM). Beginnen Sie mit SFC, und wenn das nicht hilft, führen Sie DISM aus. Für beide muss die Eingabeaufforderung oder PowerShell verwendet werden.

Drücken Sie Win + X und wählen Sie Windows-Terminal (Admin). Aus Terminal, Power Shell ist die Standardeinstellung, aber Sie können auch wählen Eingabeaufforderung. Wählen Sie unter Windows 10 eine der beiden Optionen aus PowerShell (Administrator) oder Eingabeaufforderung (Admin)abhängig von Ihrer Version.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird oder immer noch beschädigte Dateien übrig sind, ist es an der Zeit, DISM einzusetzen. Geben Sie bei der nächsten Eingabeaufforderung Folgendes ein:

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Es kann eine Weile dauern, bis DISM ausgeführt wird, und es kann sein, dass es stellenweise einfriert, aber seien Sie geduldig. Das Tool scannt und repariert Dateien und pausiert daher bei bestimmten Prozentsätzen, während es Probleme repariert.

7. Richten Sie ein neues Benutzerprofil ein

Beschädigte Benutzerprofile können zu Frustrationen führen, da das Kopieren und Einfügen nicht funktioniert. Sie können ein neues Benutzerprofil einrichten und sehen, ob es hilft.

Gehe zu Start -> Einstellungen -> Konten.

Scrollen Sie nach unten zu Andere Benutzer. Dies kann auch aufgerufen werden Familie und andere Benutzer oder Familie und andere Personenabhängig von Ihrer Windows-Version.

Klicken Konto hinzufügen neben Andere Benutzer. Geben Sie einen Benutzernamen, ein Passwort und einen Passworthinweis ein. Wählen Nächste.

Wenn das Problem mit dem neuen Benutzerprofil weiterhin besteht, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

8. Deaktivieren Sie das Add-on „An Bluetooth senden“.

Dieses Add-on ist mit Microsoft Office verknüpft und kann in der Office-Software unter „Add-Ins“ (in einigen Versionen auch „Add-ons“ genannt) gefunden werden. Überprüfen Sie jedes installierte Tool auf dieses Add-on und deaktivieren Sie es in jedem Office-Tool.

Neuere Versionen von Microsoft Office verfügen möglicherweise nicht über dieses Add-In. Sie können dies jedoch überprüfen, indem Sie Folgendes tun: (Die genauen Schritte variieren je nach Ihrer Office-Version.)

Öffnen Sie ein beliebiges Office-Dokument. Wir verwenden Word als Beispiel. Öffne das Einfügen Menü und wählen Sie Add-Ins.

Wenn Sie das sehen An Bluetooth senden Add-In, öffnen Sie das Optionen (drei Punkte neben dem Add-In-Namen) Menü. Wählen Deaktivieren oder Entfernenabhängig von Ihrer Office-Version.

9. Führen Sie die Tastatur-Fehlerbehebung aus

Auch wenn Sie bereits versucht haben, Tastaturtreiber zu aktualisieren, kann die Ausführung der Windows-Tastatur-Fehlerbehebung die Probleme beheben, bei denen das Kopieren und Einfügen nicht funktioniert. Windows enthält eine Reihe von Fehlerbehebungstools, mit denen Sie nach Problemen mit verschiedenen Geräten und Einstellungen suchen können. Führen Sie die Fehlerbehebung für die Tastatur aus, indem Sie Folgendes tun:

Gehe zu Start -> Einstellungen -> System -> Fehlerbehebung -> Andere Fehlerbehebungen -> Tastatur. Wenn die Option „Tastatur“ nicht angezeigt wird, verwenden Sie das Suchfeld unter Ihrem Kontonamen für die Suche Fehlerbehebung für die Tastatur. Wählen Laufen und folgen Sie den Anweisungen.

Wenn Sie Windows 10 verwenden, sind die Schritte etwas anders. Gehe zu Start -> Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Fehlerbehebung -> Zusätzliche Fehlerbehebungen -> Tastatur -> Führen Sie die Fehlerbehebung aus.

10. Starten Sie den Windows Explorer neu

Gelegentlich friert die Windows Explorer-Aufgabe ein. Dies führt zu einer Vielzahl von Problemen, darunter Probleme beim Kopieren und Einfügen sowie Probleme mit der nicht funktionierenden Windows-Suche.

Drücken Sie Win + X und wählen Sie Taskmanager. Scrollen Sie nach unten, bis Sie finden Windows Explorer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie aus Neu starten. Ihre Taskleiste verschwindet vorübergehend und wird dann wieder angezeigt, sobald der Dienst neu gestartet wird.

Da das Kopieren und Einfügen nun wieder funktioniert, probieren Sie diese Windows-Suchalternativen für eine schnellere Suche aus. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Taskleiste haben, erfahren Sie hier, wie Sie das Problem beheben können.

Flickr. Alle Screenshots von Crystal Crowder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up