Personalisierungseinstellungen für Windows 11

Eine Anleitung zu den Anpassungseinstellungen von Windows 11 und Windows 10, um das Aussehen des Systems an jeden Bedarf und Geschmack anzupassen

Unter Windows 11 stehen uns verschiedene Anpassungsoptionen zur Verfügung, ohne dass ein Programm eines Drittanbieters installiert werden muss: Navigieren Sie einfach durch die Einstellungen und einige Menüs, um unser Windows 11 wirklich einzigartig zu machen, und aktivieren oder deaktivieren Sie, was wir möchten und was auf unserem Computerarbeitsplatz verwendet werden kann.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen wie man die Anpassungsoptionen von Windows 11 verwendet; Um auf alle Einträge zugreifen zu können, empfiehlt es sich, sich mit einem Microsoft-Konto anzumelden, z Aktivieren Sie Windows so schnell wie möglich.

1) Desktop-Hintergrund

Um den Desktop-Hintergrund zu ändern, drücken Sie die rechte Maustaste auf eine beliebige freie Stelle auf dem Desktop und klicken Sie AnpassenWir haben uns für das Menü entschieden Hintergrund und wählen Sie den Hintergrundtyp aus, der im Abschnitt verwendet werden soll Passen Sie den Hintergrund anAuswählen eines der mit Windows gelieferten Bilder, Auswählen eines persönlichen Bildes oder Drehen von Bildern.

Zu diesem Thema können wir den Leitfaden oben lesen So ändern Sie Ihr Windows-Hintergrundbild und passen Ihren Desktop an.

2) Fenster- und Systemfarben

Unter Windows 11 können wir die Implementierung des Dunkelmodus (oder Dark Mode) anpassen, ihn auf alle Fenster, auf das gesamte System anwenden oder eine Hybridkombination aus Schwarz und Weiß erstellen.

Um die Farbe von Fenstern und System zu ändern, drücken Sie WIN+I Gehen wir auf der Tastatur zum Menü Anpassungwir machen weiter FarbenErweitern wir den Artikel Wählen Sie die Methode aus und wir wählen zwischen Klar Und Dunkel.

Oder wir können den benutzerdefinierten Modus wählen und den Windows-Standardmodus festlegen (z. B Dunkel) und den Standard-Apps-Modus (z. B Klar).

Wenn wir jedoch andere Farben auf Windows anwenden möchten, können wir die Farboption im selben Fenster auswählen, das gerade erscheint, wenn wir zu diesem Abschnitt gehen Hauptfarbewählen Handbuch und wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln unter So ändern Sie die Farben in Windows 10 und 11 Komm schon So aktivieren Sie den Dunkelmodus unter Windows 10 und 11.

3) Bildschirm sperren

Sogar der Sperrbildschirm von Windows 11 kann an unsere Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden.

Um fortzufahren, drücken wir WIN+IMachen wir uns auf den Weg Personalisierung -> Sperrbildschirmund wir benutzen Stimmen Passen Sie Ihren Sperrbildschirm anStatus des Sperrbildschirms Zeigen Sie das Hintergrundbild des Sperrbildschirms auf dem Anmeldebildschirm anVerwenden Sie die Dropdown-Menüs, um Microsoft-Fotos, persönliche Fotos oder eine Foto-Diashow auszuwählen.

Auf demselben Bildschirm können wir das Bildschirm-Timeout ändern und alte Windows-Bildschirmschoner anpassen, wie auch in der Anleitung dazu zu sehen ist Passen Sie den Sperrbildschirm in Windows 10 und 11 an und wie Bester kostenloser Bildschirmschoner für Windows 10- und 11-PCs.

4) Windows-Designs

Für Benutzer, die Windows optimal nutzen möchten Ändern Sie das Windows-Design direktNehmen Sie auf einen Schlag ästhetische Änderungen an Hintergrund, Farbe, Standardsystemtönen und dem Mauszeiger vor.

Um ein neues Thema für unseren Computer auszuwählen, drücken wir WIN+I Auf der Tastatur machen wir uns auf den Weg Anpassen -> Themenlasst uns erweitern Aktuelles Thema und wählen Sie eines der Standard-Windows-Designs; Um ein neues Thema auszuwählen, können wir auf „Themen durchsuchen“ klicken und aus den im Microsoft Store vorhandenen Themen dasjenige auswählen, das Ihnen am besten gefällt.

Nichts hindert uns daran, unser eigenes Thema zu erstellen, indem wir Elemente aus verschiedenen Themen kombinieren: Dazu müssen wir nur auf das zu konfigurierende Element (Hintergrund, Farbe, Standardtöne des Systems und Mauszeiger) drücken und die Elementoption auswählen.

Weitere Informationen finden Sie in den Artikeln unter So passen Sie das Aussehen und Design von Windows 11 an und weiter Dunkle Designs für Windows 11 sind am besten, um Ihre Augen auszuruhen.

5) Startmenü

Das Startmenü wurde in Windows 11 stark verändert und wir können es von oben bis unten anpassen, indem wir auswählen, welche Apps schnell angezeigt werden sollen und ob die am häufigsten verwendeten oder zuletzt geöffneten Dateien und Apps angezeigt werden sollen.

Um die Position zu ändern, drücken wir WIN+I Auf der Tastatur öffnen wir den Pfad Personalisierung -> Start und wählen Sie den Stil der Ankerelemente (oben) aus. Wählen Sie zwischen Standard, Andere Ankerelemente oder Weitere empfohlene Artikel.

Im selben Fenster können wir auswählen, ob kürzlich hinzugefügte Apps angezeigt werden sollen, ob die am häufigsten verwendeten Apps angezeigt werden sollen, ob kürzlich geöffnete Elemente und Dateien angezeigt werden sollen und welche Systemordner angezeigt werden sollen.

6) Taskleiste

Die Taskleiste ist vielleicht das am wenigsten anpassbare Element, aber wir können trotzdem unsere Einstellungen anwenden.

Um fortzufahren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und klicken Sie auf „Weiter“. Taskleisteneinstellungen und wir verwenden die vorhandenen Elemente, um die Suchleiste auszublenden oder zu ändern, die Aktivitätsanzeige zu verwalten, Widgets zu aktivieren oder zu deaktivieren, den Chat zu aktivieren oder zu deaktivieren und auszuwählen, ob das Stiftmenü, die virtuelle Tastaturtaste und das virtuelle Touchpad angezeigt werden sollen.

Um den Speicherort der Apps und des Startmenüs zu ändern, erweitern wir das Menü Verhalten der Taskleiste und wir modifizieren den Eintrag vorhanden i Ausrichtung der Taskleiste; Im selben Abschnitt sehen wir auch die Tasten zum automatischen Ausblenden der Leiste, zum Anzeigen von App-Badges und zum Anzeigen des App-Blinkens.

In der Taskleiste können wir unsere Anweisungen weiterlesen So passen Sie die Taskleiste in Windows 11 und 10 an Komm schon So verschieben Sie die Taskleiste in Windows 11 und Windows 10 zur Seite.

7) Schnellzugriff im Datei-Explorer

In der rechten Spalte der Datei-Explorer-App können wir den Schnellzugriff auf die am häufigsten verwendeten oder bevorzugten Ordner ändern, sodass wir immer alles griffbereit haben.

Um Ordner für den Schnellzugriff hinzuzufügen, ziehen Sie sie an den ausgewählten Ort. Um sie zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und drücken Sie nach oben Deaktivieren Sie den Schnellzugriff.

Wir haben über diese Änderungen im obigen Leitfaden gesprochen alle Möglichkeiten zum Anpassen von Windows 10- und Windows 11-Ordnern.

8) Gadgets

Widgets sind eine der neuen Funktionen von Windows 11: Es besteht aus einem speziellen Menü unten links (mit den Standardeinstellungen der Taskleiste), in dem sich Widgets befinden, die entsprechend unseren Anforderungen konfiguriert werden können.

Um Widgets hinzuzufügen oder zu entfernen, drücken Sie auf das angegebene Menü und dann auf Weiter Widgets hinzufügen, sodass Sie das Widget für Wetter, Verkehrsprognosen, Echtzeitnachrichten, Aktienkurse und Sportnachrichten anpassen können; Im selben Menü können wir auf „Andere Widgets suchen“ klicken, um dem Bildschirm weitere nützliche Funktionen hinzuzufügen.

Zu diesem Thema können wir die Anweisungen lesen So aktivieren oder deaktivieren Sie Wetter und Nachrichten in Windows 10 und 11 Komm schon So verwenden Sie das Windows-Desktop-Widget mit Informationen und Schaltflächen.

9) Hinweisbereich

Der Infobereich in Windows 11 hat sich im Vergleich zu anderen Windows-Versionen geändertmit festen Symbolen (Netzwerk, Lautstärke, Akku, Kalender und Uhrzeit) und der klassischen Pfeilspitze, die alle Autostart-Apps oder System-Apps verbirgt, die bei der Anmeldung aktiviert wurden.

Die einzige Anpassung, die wir vornehmen können, besteht darin, die Symbole aus dem ausgeblendeten Bereich zu ziehen, sodass sie immer im Benachrichtigungsbereich angezeigt werden; Wir können auch den umgekehrten Vorgang durchführen, um Symbole auszublenden, die wir nicht verwenden, die aber immer aktiv sein müssen (z. B. das Antiviren-Symbol).

In einem anderen Artikel haben wir gesehen, wie Passen Sie die Optionen des Windows-Benachrichtigungsbereichs an.

10) Anzeigencenter

Unter Windows 11 ist das Benachrichtigungscenter durch Drücken der festen Symbole im Benachrichtigungsbereich zugänglich (Netzwerk, Lautstärke, Akku), außerdem werden die Schnellfunktionstasten und alle Apps oder Benachrichtigungen angezeigt, die noch auf unserem Computer aktiv sind.

Wenn wir Benachrichtigungen von der App oder dem System erhalten, erscheint unten rechts eine numerische Anzeige; Wenn Sie darauf klicken, haben wir sofortigen Zugriff auf das Benachrichtigungscenter, um ungelesene oder ignorierte Benachrichtigungen zu verwalten.

Das Anzeigencenter ist anpassbar Öffnen Sie es, drücken Sie die stiftförmige Taste und wählen Sie aus, was hinzugefügt und was entfernt werden soll, indem Sie die kleinen Änderungstasten verwenden oder die vorhandenen Symbole ziehen; Nach den Änderungen klicken wir auf „Fertig stellen“, um unser persönliches Anzeigencenter zu bestätigen.

11) Multitasking

Windows 11 verfügt über die Schaltfläche AktionsansichtIdeal zum Anzeigen geöffneter Apps und Programme sowie zum Verwalten virtueller Desktops, die möglicherweise auf dem Computer ausgeführt werden.

Diese Schaltfläche kann entfernt werden (wie in einem der vorherigen Kapitel gezeigt) oder durch Lesen unseres Leitfadens korrekt verwendet werden wie man Virtual Desktop unter Windows 11 und 10 verwendet.

12) Mauszeiger

Unter Windows 11 können Sie die Farbe und Größe des Mauszeigers ändern. Um dies zu erreichen, machen wir uns auf die Reise Einstellungen > Barrierefreiheit und dann im Abschnitt Cursor und HinweiseWählen Sie für den Mauspfeil eine andere Farbe als Weiß.

Unter der Leiste zum Auswählen der Größe gibt es 4 Optionen zum Einfärben des Cursors: Sie können den Mauspfeil weiß, schwarz, der automatisch von Schwarz zu Weiß wechselt, oder eine andere Farbe wählen. Mit der dritten Option können Sie auch die Dicke des Cursors erhöhen.

Schlussfolgerungen

Windows 11 ist ein System, das hinsichtlich Farben, Stil und Verhalten nach Ihren Wünschen angepasst werden kann; Viele Benutzer halten es für „weniger“ für Windows 10 in Bezug auf die Anpassung, aber wie wir in diesem Handbuch gesehen haben, können wir es mit den richtigen Einstellungen wirklich einzigartig machen, ohne externe Programme zu verwenden.

Um mehr zu erfahren, können wir die obigen Anweisungen lesen So entfernen und deaktivieren Sie Chats und Widgets in Windows 11 Komm schon So ändern Sie das Startmenü in Windows 11 und stellen das von Windows 10 oder 7 wieder her.

Index
  1. 1) Desktop-Hintergrund
  2. 2) Fenster- und Systemfarben
  3. 3) Bildschirm sperren
  4. 4) Windows-Designs
  5. 5) Startmenü
  6. 6) Taskleiste
  7. 7) Schnellzugriff im Datei-Explorer
  8. 8) Gadgets
  9. 9) Hinweisbereich
  10. 10) Anzeigencenter
  11. 11) Multitasking
  12. 12) Mauszeiger
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up