So verstecken Sie Fotos auf dem Computer

Haben wir Fotos, die andere PC-Benutzer nicht sehen sollen? Sehen wir uns an, wie Sie sie vor Suchanfragen verbergen und unsichtbar machen können

Wenn wir Fotos auf unserem Computer verstecken möchten, können wir die in Windows integrierten Tools verwenden, um einen Lichtschutz zu implementieren, oder auf fortschrittliche Verschlüsselungssysteme zurückgreifen, die den Zugriff auf die Fotos ohne unsere Erlaubnis unmöglich machen können.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen So verstecken Sie Fotos effektiv auf einem ComputerVerwenden Sie zu diesem Zweck ausschließlich kostenlose Programme, die auf jedem Computer mit Windows 10 oder Windows 11 als Betriebssystem verfügbar sind.

1) Fotos über Windows ausblenden

Wenn wir keine großen Erwartungen daran haben, die Fotos auszublenden (solange sie nicht im Datei-Explorer sichtbar sind), können wir sie ausblenden, indem wir sie in einem beliebigen Ordner in Windows ablegen, mit der rechten Maustaste auf diesen Ordner klicken und dabei die Taste gedrückt halten. Eigentum und, in der Registerkarte AllgemeinKreuzen Sie den Punkt an versteckt.

Der Ordner verschwindet aus dem Datei-Explorer und ist nicht mehr sichtbar. Um es vollständig anzuzeigen oder auszublenden (wenn es halbtransparent sichtbar ist), drücken Sie oben SichtGehen wir zum Menü „Anzeigen“ und aktivieren (oder deaktivieren) Sie das Element Versteckte Elemente.

Versteckte Elemente können auch über die Einstellungen des Datei-Explorers verwaltet werden, wie in der Anleitung weiter unten beschrieben Ordneroptionen zum Ändern.

In einem anderen Ratgeber können wir auch die Methoden dafür herausfinden Finden Sie versteckte Dateien in Windows.

2) Fotos mit Personal Vault (OneDrive) ausblenden

Die erste Methode ist sehr einfach und für diejenigen, die zumindest über Computerkenntnisse verfügen, leicht zu verstehen. Um Fotos mit Verschlüsselung zu schützen, können wir die Persönliche Dome-Funktionverfügbar im OneDrive-Ordner unter Windows 11 und Windows 10.

Um diesen verschlüsselten Ordner zu verwenden Wir greifen auf OneDrive zuGehen wir zum OneDrive-Ordner (über Start oder Datei-Explorer) und klicken Sie auf „Weiter“. Persönlicher TresorWir bestätigen die Verwendung des Microsoft-Kontos und entsperren den geheimen Bereich, in dem die Fotos gespeichert werden können.

Die in diesem Cloud-Bereich vorhandenen Fotos werden ausgeblendet und verschlüsselt, wenn 10 Minuten vergehen, ohne den Tresor zu öffnen, oder wenn wir den Computer blockieren: Jedes Mal, wenn wir den Ordner öffnen, werden wir aufgefordert, uns das Microsoft-Passwort zu geben (auch wenn wir darauf zugreifen können). Beeil dich mit demFingerabdruck, PIN oder Gesichtserkennung von Windows Hello).

Für maximale Sicherheit Ihres persönlichen Tresors empfehlen wir Ihnen, diesen ebenfalls zu aktivieren Microsoft-Bestätigung in zwei Schrittenum zu verhindern, dass jemand von PCs oder anderen Geräten aus auf OneDrive und den Secret Vault zugreift.

3) Fotos mit 7-Zip ausblenden

Eine weitere sehr effektive Methode besteht darin, Fotos auf einem Computer auszublenden 7-ReißverschlussDas Programm zur Datei- und Ordnerkomprimierung ist in der Lage, beliebige Inhalte zu verschlüsseln und sie praktisch für jeden unsichtbar zu machen, der das Passwort nicht kennt.

Um die Fotos auszublenden, laden wir 7-Zip auf den Computer herunter (auch i Tragbare Versionohne Installation), öffnen wir das Programm, wählen im integrierten Datei-Explorer die Option zum Verschlüsseln des Ordners und drücken hinzufügen Stellen Sie oben sicher, dass das Dateiformat angegeben ist 7zWir geben ein Passwort in das Feld ein VerschlüsselungWir bestätigen das Passwort, wir überprüfen die Eingabe Es verschlüsselt auch den Dateinamen und drücken Sie OK, um die Verschlüsselung zu starten.

Es wird eine Datei mit der Erweiterung 7z generiert, die mit 7-Zip oder anderen Programmen zur Verwaltung komprimierter Dateien geöffnet werden kann; Beim Öffnen der komprimierten Datei wird nichts vom Inhalt angezeigt und wir müssen das Passwort (während der Erstellung ausgewählt) eingeben, um alle versteckten Fotos anzuzeigen.

4) Verstecken Sie Fotos mit VeraCrypt

Wenn wir absolute Sicherheit suchen und viele Fotos verstecken möchten, können wir uns darauf verlassen VeraCryptdas Programm, das verschlüsselte Safes erstellt, die wie externe Festplatten gemountet werden können.

Nach der Installation des Programms auf dem Computer (auch in diesem Fall können wir uns auf das konzentrieren Tragbare Version), um es zu öffnen, drücken Sie die Taste Erstellen Sie ein Volumewir wählen Erstellen Sie eine verschlüsselte ContainerdateiWir erstellen ein Standard-Volume, wählen einen Pfad zum Speichern der Containerdatei und wählen die Verschlüsselung AES (Zweifische) und als Verwirrungsalgorithmus SHA-512Wählen Sie die Größe der Containerdatei (auch basierend auf der Anzahl der Fotos, die wir ausblenden möchten), geben Sie ein sicheres Passwort ein, bewegen Sie die Maus nach dem Zufallsprinzip, bis die Zufallsleiste gefüllt ist, und bestätigen Sie durch Drücken Format.

Die Fotos sind jetzt ausgeblendet unzerbrechliches verschlüsseltes Volume; Um die versteckten Fotos zu sehen, öffnen wir sie erneut VeraCryptwir machen weiter Wählen Sie eine Datei ausWählen Sie die gerade erstellte verschlüsselte Datei aus, klicken Sie auf einen der oben verfügbaren Buchstaben und drücken Sie Berg und geben Sie das Passwort ein, um den verschlüsselten Container wie eine Computerfestplatte bereitzustellen; Um alles wieder auszublenden, klicken Sie einfach auf Weiter Alles zerlegen innerhalb der Anwendung.

Auf VeraCrypt können wir uns weiterleiten So verschlüsseln Sie einen USB-Stick mit VeraCrypt.

Schlussfolgerungen

Wenn wir viele Fotos auf dem Computer verstecken möchten, können wir das tun Wählen Sie die richtige Methode basierend auf dem Grad der Vertraulichkeit, den wir erreichen möchten für die Fotos.

Wenn wir einfach möchten, dass die Fotos nicht sichtbar sind, verwenden Sie Windows und die spezielle Funktion zum Ausblenden der Ordner; Wenn wir Angst haben, Fotos zu verlieren, können wir auch den persönlichen Tresor von OneDrive nutzen und die Fotos in der Cloud verstecken; wenn wir stattdessen ein hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz benötigen Wir empfehlen die Verwendung von 7-Zip oder VeraCrypt, um die gewünschten Fotos auszublenden.

Noch zum Thema Datenschutz können wir unsere Hinweise dazu lesen wie man Dateien in andere Dateien einfügt, um sie auszublenden Komm schon So verstecken Sie eine gesamte Festplatte oder eine Partition.

Index
  1. 1) Fotos über Windows ausblenden
  2. 2) Fotos mit Personal Vault (OneDrive) ausblenden
  3. 3) Fotos mit 7-Zip ausblenden
  4. 4) Verstecken Sie Fotos mit VeraCrypt
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up