Holen Sie sich ein hacker- und abhörsicheres iPhone

Wollen wir die Privatsphäre und Sicherheit unseres iPhones auf ein Höchstmaß bringen? Sehen wir uns an, wie Sie den Isolationsmodus des iPhones nutzen können

iPhones sind sehr sichere und zuverlässige Geräte für diejenigen, denen die IT-Sicherheit und ihre Privatsphäre besonders am Herzen liegen: Apple befolgt seit vielen Jahren die vollständige Datenschutzrichtlinie, verschlüsselt die auf dem iPhone gespeicherten Daten und ermöglicht eine umfassende Verwaltung der mit Apps ausgetauschten Daten Websites. und mit Apple-Servern.

Aber wenn wir öffentlich exponierte Benutzer sind (Politiker, Firmenpräsidenten, Direktoren der öffentlichen Verwaltung, Aktivisten, Journalisten usw.) Die grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen des iPhones reichen nicht aus: Für diese Benutzer ist es unerlässlich Holen Sie sich ein hacker- und abhörsicheres iPhone mit dem Methode der Isolation.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen Was ist der iPhone-Isolationsmodus und wie aktiviert man ihn?Holen Sie sich daher eine iPhone geschlossen und vor externen Bedrohungen geschütztEs sind nur sehr wenige Aufgaben für die Kommunikation mit der Außenwelt freigeschaltet.

1) Was ist eine Isolationsmethode?

Ja Methode der Isolierung er ist eine versteckte und wenig bekannte Funktion von iOS 16 Dadurch können Sie die Sicherheit des iPhones bei der Kommunikation mit der Außenwelt maximieren Block Zugriff auf Hacker, Malware und jegliche Art über die Spy-App abgefangen.

Wenn der Isolationsmodus aktiviert ist, aktiviert das iPhone die folgenden Sicherheitsmaßnahmen:

  • Zubehörblock: Wir können kein Zubehör oder externe Geräte an das iPhone anschließen.
  • Kein Konfigurationsprofil: Wir können keine Konfigurationsprofile für Apple-Geräte installieren, was dies unmöglich macht Probieren Sie iOS in der Vorschau aus.
  • Befestigungsblock: Jeder E-Mail-Anhang, unabhängig vom Inhalt, wird blockiert.
  • Apple-Einladungen: Alle Einladungen zu Apple-Diensten werden blockiert, aber diejenigen, auf die wir bereits geantwortet haben, bleiben weiterhin gültig.
  • Blockieren Sie das Surfen im Internet: Alle Websites werden blockiert, mit Ausnahme derjenigen, die wir auf die Whitelist gesetzt haben. Selbst Websites, die dank der Blockierung von JavaScript-Komponenten nicht blockiert werden, werden stark eingeschränkt.
  • FaceTime blockieren: Nur Benutzer, die wir zuvor kontaktiert haben, können uns kontaktieren; Alle neuen Benutzer werden unser FaceTime-Profil nicht sehen, auf das dann nicht zugegriffen werden kann.
  • Geteiltes Album: Entfernt freigegebene Alben aus der Fotos-App und blockiert Einladungen zu neuen freigegebenen Alben.
  • Nachrichtenfilter: Die meisten Anhänge in Nachrichten werden blockiert, mit Ausnahme einiger Bild-, Video- und Audioformate. Links und Linkvorschau sind nicht verfügbar.

Von all diesen Sicherheitsmaßnahmen sind Telefonanrufe und SMS ausgenommen, die auch bei aktiviertem Isolationsmodus weiterhin funktionieren.

2) So aktivieren Sie den Isolationsmodus

Die Aktivierung des Isolationsmodus ist sehr einfach und kann von jedem iPhone-Besitzer durchgeführt werden (wir können ihn jederzeit deaktivieren, sodass der Versuch nichts kostet). Um fortzufahren, öffnen wir die App ArrangementsWir drücken das Menü Privatsphäre und SicherheitScrollen Sie nach unten zum Menü Isolationsmethodewir machen weiter Schalten Sie den Isolationsmodus ein und bestätigen Sie mit Weiter Schalten Sie es ein und starten Sie neu.

Beim nächsten Neustart liegt es in unseren Händen Hacker- und abhörsicheres iPhone. Wenn der Isolationsmodus aktiviert ist, erhalten wir Benachrichtigungen, wenn eine App oder Funktion eingeschränkt ist, und eine Markierung in Safari, wenn der Isolationsmodus aktiv ist.

3) Schützen Sie mehr Privatsphäre auf dem iPhone

Der iPhone-Isolationsmodus schützt Sie vor den meisten von Unternehmen und Organisationen installierten Spionage-Apps, Computer-Abhör-Apps und fast allen Web- und E-Mail-Bedrohungen Gegen die Weitergabe der IP-Adresse kann nichts unternommen werdendass es möglich ist Geben Sie detaillierte Informationen über den Typ des verwendeten Telefonsdie besuchten Seiten, der Verlauf und die Einstellungen im Zusammenhang mit der Isolationsmethode (das Risiko einer weiteren Gefährdung, insbesondere wenn viele Benutzer die Funktion nicht nutzen).

Wenn uns die Privatsphäre auf unserem iPhone wirklich am Herzen liegt, müssen wir einen Isolationsmodus mit einem dort ansässigen guten Premium-VPN-Dienst kombinieren Länder, die Benutzer nicht ausspionierenZum Beispiel NordVPN, ExpressVPN Und CyberGhost.

Leider sind kostenlose VPN-Dienste für diesen Zweck nicht sicher genug und unterliegen großen IT-Sicherheitsrisiken; Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden weiter lesen Das beste Abonnement für das schnellste, zuverlässigste und unbegrenzte VPN.

Schlussfolgerungen

Der Isolationsmodus des iPhones kann für diejenigen nützlich sein, die sehr viel öffentlichem Kontakt ausgesetzt sind ein sicheres, abhörsicheres Telefon nutzen möchten. Wenn dieser Modus aktiviert ist, wird die Verwendung des iPhones sehr unangenehm sein, aber das ist der Preis, den man dafür zahlen muss, eine exponierte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens zu sein. Für maximale Privatsphäre Haben Sie immer einen guten kostenpflichtigen VPN-Dienstso kann auch die IP-Adresse des iPhones ausgeblendet werden.

Um mehr zu erfahren, können wir unsere Anweisungen auf lesen So verstecken Sie Fotos auf dem iPhone und wie Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen auf dem iPhone.

Index
  1. 1) Was ist eine Isolationsmethode?
  2. 2) So aktivieren Sie den Isolationsmodus
  3. 3) Schützen Sie mehr Privatsphäre auf dem iPhone
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up