Ändern Sie das Standardseitenlayout in Word

Möchten wir die Schreibseite in Word anpassen? Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie Sie Ränder, Leerzeichen und Abmessungen in Word ändern

Das Standard-Seitenlayout in Word ist in den meisten Fällen hervorragend, aber wenn die Schule oder unser Unternehmen einen bestimmten Rand, eine bestimmte Ausrichtung oder Seitengröße erfordert, müssen wir unser Word gut an die Arbeit oder das Studio anpassen können, damit immer perfekte Dokumente erstellt werden.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen So ändern Sie das Standardseitenlayout in Word, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen, um jedes Dokument und jede Broschüre, die wir schreiben, zu personalisieren. Änderungen können als Vorlage gespeichert werden und bei Bedarf können wir sie auch schnell mit einem Registrierungseditor rückgängig machen.

1) Ändern Sie die Seitengröße

Die erste Änderung, die wir zur Anpassung des Layouts vornehmen können, ist die Größe der Seite, um sie an die Art des einzulösenden Dokuments oder die Art der auszuführenden Arbeit anzupassen.

Um die Seitengröße zu ändern, drücken Sie oben im Menü LayoutWir drücken den Knopf Maße und wählen Sie eine der in Word vorhandenen vordefinierten Größen aus.

Sollten die Standardabmessungen nicht unseren Anforderungen entsprechen, klicken Sie einfach auf den Artikel Andere Blattgrößen und ändern Sie die Form im Abschnitt FormatBei Bedarf können Sie auch die benutzerdefinierten Abmessungen auswählen (in Abhängigkeit von den Parametern). Länge Und Höhe).

Um diese Änderungen bei jedem Öffnen von Word als Standard festzulegen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unten Als Standard einstellen.

2) Ändern Sie die Ausrichtung des Papiers

Eine weitere nützliche Anpassung besteht darin, das Layout von Word-Seiten zu ändern die Ausrichtungdh die Position des Blattes im Raum (vertikal oder horizontal).

In den meisten Fällen wird immer nach dem horizontalen Blatt gefragt, aber wenn wir die Ausrichtung ändern müssen, müssen wir nur auf das Menü oben klicken LayoutKlicken Sie auf die Schaltfläche Orientierung und wähle Horizontal um das Papier vollständig umzudrehen.

3) Ändern Sie den Rand des Dokuments

Ein weiterer häufiger Wunsch im Büro und in der Schule ist die Verwendung personalisierter Ränderso dass eine Anpassung an das verwendete Drucksystem möglich ist und in jedem Fall einheitliche Dokumente entstehen.

Um den Rand des Dokuments zu ändern, drücken Sie oben im Menü LayoutKlicken Sie auf die Schaltfläche Rand und wählen Sie einen der von Word angebotenen Standardränder (geeignet für die meisten Bürosituationen).

Auch in diesem Fall können wir den Rand unseres Dokuments anpassen, indem wir auf das Element klicken Benutzerdefinierte Ränder und wählen Sie die Kantenlängen im Abschnitt aus Rand, wählen Sie auch die Ausrichtung des Blattes, wählen Sie die Anzahl der anzuzeigenden Seiten und behalten Sie die Vorschau unten im Auge; Um die neuen Ränder auf alle neuen Dokumente anzuwenden, klicken Sie einfach unten auf der Seite auf die Schaltfläche Als Standard festlegen

Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden nutzen wie man die Ränder in einem Wort kontrolliert.

4) Weitere Layoutänderungen

Aus dem Menü Layout von Word können wir weitere interessante Änderungen vornehmen, die sich alle auf Folgendes konzentrieren das perfekte Layout für die Arbeit zu erreichen oder Dokumente für die Schule oder Universität erstellen.

Durch Öffnen des Menüs können wir tatsächlich Änderungen vornehmen die Anzahl der auf einem Blatt vorhandenen Textspalten durch Drücken der Taste Säulen und wählen Sie die Anzahl der anzuzeigenden Spalten aus.

Über dasselbe Menü können wir Umbrüche, Seitenzahlen und Flexionen anpassen sowie den Einzug (links und rechts) und den Textabstand (vorher und nachher) ändern.

Weitere benutzerdefinierte Änderungen können durch Klicken auf das Menü „Layout“ angewendet werden Randdann hoch Benutzerdefinierte Ränder beim Öffnen der Registerkarte LayoutHier können Sie auf die Schaltfläche „Grenzwerte“ klicken, um die Grenzwerte der gesamten Seite oder des gesamten Dokuments zu ändern.

5) Speichern Sie Ihr benutzerdefiniertes Layout

Endlich haben wir unser eigenes geschaffen individuelles Layout nur aus Word Wir haben Angst, es aufgrund eines Updates oder einer Computeränderung zu verlieren? Mit Word können Sie benutzerdefinierte Layoutvorlagen speichern, sodass Sie sie auf jedem Computer verwenden und bei einer Formatierung oder Neuinstallation wieder abrufen können Microsoft Office.

Um das benutzerdefinierte Layout zu speichern, drücken Sie oben im Menü DateiWir wählen die Stimme Speichern Sie mit dem NamenWählen Sie den Speicherort aus, an dem die benutzerdefinierte Layoutvorlage gespeichert werden kann, klicken Sie auf die Dateiformatzeile (direkt unter der Zeile mit dem Dateinamen) und wählen Sie aus Word-Vorlage (*.dotx).

Nachdem die Vorlagendatei nun gespeichert ist, können wir es tun Sie können sich jederzeit daran erinnern, neue Dokumente mit dem von uns erstellten Layout zu schreibenohne jedes Mal, wenn wir einen neuen Computer verwenden oder von einem anderen Ort als unserem eigenen aus schreiben müssen, alle Word-Optionen zu stören.

6) Stellen Sie das Standardlayout von Word wieder her

Eigen Wir erinnern uns nicht an alle Änderungen, die wir am Word-Layout vorgenommen haben Wir können mit der Wiederherstellung über den Registrierungseditor fortfahren, jedoch erst nach der Ausführung von a Registry-Sicherheitssicherung und erstellte eine Systemwiederherstellungspunkt.

Um mit der Wiederherstellung fortzufahren, drücken Sie WIN+R Auf der Tastatur tippen wir regedit und bestätigen Sie bei Bedarf, um den Systemregistrierungseditor zu öffnen. Im Programm gehen wir folgenden Weg:

Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office

Wir wählen die Nummer, die der auf dem Computer installierten Office-Version entspricht (16.0 für das neueste Office, wir können aber auch niedrigere Nummern erhalten) und identifizieren den Ordner WortKlicken Sie darauf und drücken Sie weiter Löschen.

Nachdem wir den Ordner gelöscht haben, öffnen wir Word erneut über das Startmenü und sehen, dass der Startassistent angezeigt wird. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass Word auf seine ursprünglichen Einstellungen zurückgesetzt wurde.

Schlussfolgerungen

Mit den Ratschlägen aus den vorherigen Kapiteln werden wir es endlich schaffen Ändern Sie das Standardseitenlayout in Word und passen Sie es an unsere Arbeit oder unser Projekt an. Dank der komplexen Funktionen von Word können Sie Seiten mit einem individuellen Layout für jeden Bedarf erstellen Speichern Sie das Layout als Vorlagedamit Sie es an Freunde oder Kollegen weiterleiten können.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung Vorgänge, die Sie bei der Arbeit mit Word und Excel anwenden müssen Komm schon So übersetzen Sie Fotos in Word.

Index
  1. 1) Ändern Sie die Seitengröße
  2. 2) Ändern Sie die Ausrichtung des Papiers
  3. 3) Ändern Sie den Rand des Dokuments
  4. 4) Weitere Layoutänderungen
  5. 5) Speichern Sie Ihr benutzerdefiniertes Layout
  6. 6) Stellen Sie das Standardlayout von Word wieder her
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up