15 NirSoft-Dienstprogramme, die jeder Windows-Benutzer haben sollte

NirSoft verfügt über einige der besten kostenlosen und portablen Windows-Dienstprogramme und ist damit die perfekte Softwarebibliothek, die die meisten Windows-Aufgaben ohne tatsächliche Installation erledigen kann. Das Gute an NirSoft ist, dass Sie entweder die gesamte Software einzeln nach Ihren Bedürfnissen herunterladen können oder das gesamte Paket mit einem eigenen Launcher, der treffend benannt ist NirLauncher.

Falls Sie sich fragen, welche Dienstprogramme Sie aus der Liste der über 100 kleinen Softwareprogramme auswählen sollten, finden Sie hier eine grundlegende Liste einiger der nützlichsten NirSoft-Dienstprogramme, die jeder Windows-Benutzer haben sollte.

Notiz: Windows-Antivirensoftware erkennt einige der NirSoft-Dienstprogramme möglicherweise als potenziell unerwünschte Software oder als Trojaner. Sie können diese Warnungen getrost ignorieren.

1. CurrPorts

Wie der Name schon sagt, CurrPorts ist ein Netzwerküberwachungstool, das aktuell aktive TCP/IP- und UDP-Ports auf einem lokalen Computer anzeigen kann. Dieses Tool ist besonders hilfreich bei der Analyse der aktuellen Verbindungen, die von verschiedenen Programmen verwendet werden.

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten

2. CurrProcess

CurrProcess ist wie eine portable Alternative zum Windows-Task-Manager, zeigt aber umfangreiche Informationen über einen laufenden Prozess an, wie verbundene DLL-Dateien, Dateipfade, Basisadressen usw. Neben der Auflistung detaillierter Informationen zu den Prozessen können Sie alle regulären Funktionen ausführen, wie z. B. Priorität festlegen, einen Prozess beenden usw.

3. TCPLogView

TCPLogView ist besonders hilfreich, wenn Sie jede geöffnete und geschlossene TCP-Verbindung mit einer Reihe von Informationen wie lokaler Adresse, Remote-Adresse, Ereigniszeit, Ereignistyp, Port usw. protokollieren möchten.

4. RegFileExport

Wenn Sie Daten aus einer REG-Datei extrahieren möchten, die irgendwo auf Ihrer Festplatte gespeichert ist, dann RegFileExport ist die Anwendung, die Sie brauchen. Das Gute an RegFileExport ist, dass es Informationen sogar aus einer beschädigten Reg-Datei abrufen kann.

5. Spezielle Ordneransicht

Windows verfügt über verschiedene Dienstprogramme, die in verschiedenen Ordnern an unterschiedlichen Orten abgelegt sind. SpecialFoldersView Listen Sie alle diese Ordner in einem Fenster auf, sodass Sie mit einem einzigen Doppelklick problemlos auf jeden Ordner zugreifen können.

6. Mein Uninstaller

MeinUninstaller kann als Alternative zum regulären Windows-Deinstallationsprogramm verwendet werden. Aber im Gegensatz zu Windows zeigt MyUninstaller zusätzliche Informationen zu all Ihren installierten Programmen an und ermöglicht Ihnen den Export dieser Liste als Text- oder HTML-Datei.

7. DiskSmartView

DiskSmartView sammelt alle SMART-Informationen der installierten Festplatte und listet diese in einem einzigen Fenster auf. Zu den Informationen gehören unter anderem Firmware- oder Seriennummer, Temperatur, Fehlerrate usw.

8. DiskCountersView

Benutzen DiskCountersViewkönnen Sie die Gesamtzahl der Vorgänge und die Gesamtzahl der Lese- und Schreibvorgänge für jedes Festplattenlaufwerk in Ihrem System sehen. Darüber hinaus zeigt die Anwendung auch reguläre Informationen wie versteckte Sektoren, Partitionsnummern usw. an.

9. BlueScreenView

BlueScreenView ist ein einfaches Dienstprogramm, das die Minidump-Dateien anzeigt, die während des Blue Screen of Death erstellt werden. Diese Minidumps können zur Analyse der Ursache von BSoD verwendet werden.

10. USBDeView

USBDeView listet alle USB-Geräte auf, die derzeit an Ihren Computer angeschlossen sind. Neben der Auflistung der Geräte kann es auch dabei helfen, weitere Informationen zu den Geräten zu sammeln und das Gerät selbst zu deinstallieren.

11. WinCrashReport

WinCrashReport fungiert als Alternative zur Windows-Absturzberichtsanwendung und listet alle Apps auf, die kürzlich abgestürzt sind. Das Gute daran ist, dass umfangreiche Informationen wie Ausnahmecode, Speicheradresse usw. angezeigt werden.

12. FolderChangesView

FolderChangesView kann verwendet werden, um einen ausgewählten Ordner auf Änderungen zu überwachen. Wenn eine Datei im ausgewählten Ordner geändert wurde, protokolliert diese einfache Anwendung die Änderungen und Ereignisse.

13. DriverView

DriverView fungiert als Alternative zum Geräte-Manager und listet im Gegensatz zum Geräte-Manager alle geladenen Gerätetreiber mit ausführlichen Informationen wie Ladeadresse, Dateityp usw. auf.

14. LastActivityView

Wie der Name schon sagt, LastActivityView Zeigt alle aktuellen Aktivitäten und Ereignisse aus verschiedenen Windows-Quellen in einer einzigen Benutzeroberfläche an.

15. WhatInStartup

WhatInStartup ist eine leistungsstarke Alternative zum regulären Windows-Startmanager. Diese Anwendung zeigt eine Reihe von Informationen über die Befehlszeilenzeichenfolge, den Speicherort der Registrierung, das Dateisystem usw. an. WhatInStartup enthält auch eine Funktion zur dauerhaften Deaktivierung, mit der Sie eine App dauerhaft deaktivieren können.

Das ist alles für den Moment und hoffentlich hilft das. Kommentieren Sie unten und teilen Sie Ihre eigenen bevorzugten NirSoft-Dienstprogramme mit.

Index
  1. 1. CurrPorts
  2. 2. CurrProcess
  3. 3. TCPLogView
  4. 4. RegFileExport
  5. 5. Spezielle Ordneransicht
  6. 6. Mein Uninstaller
  7. 7. DiskSmartView
  8. 8. DiskCountersView
  9. 9. BlueScreenView
  10. 10. USBDeView
  11. 11. WinCrashReport
  12. 12. FolderChangesView
  13. 13. DriverView
  14. 14. LastActivityView
  15. 15. WhatInStartup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up