Verbessern Sie Farbe, Kontrast und Helligkeit in einem Foto

So optimieren Sie automatisch Farben, Kontrast und Helligkeit in Fotos von Computer und Smartphone

Zur Bearbeitung der Bilder können wir professionelle Werkzeuge verwenden, bei denen wir mit Geduld und Geschick arbeiten müssen, um die Mängel auf den Fotos zu beheben.

Allerdings ist nicht jeder in der Lage, diese fortschrittlichen Tools optimal zu nutzen, und in den meisten Fällen ist es notwendig, unmittelbarere Tools zu verwenden So können Sie Fotofehler automatisch korrigierenmit einem oder mindestens zwei Mausklicks.

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen im Detail die besten Programme, mobilen Apps und Websites für Fotos optimieren reagieren automatisch auf Parameter wie Helligkeit, Kontrast und Farben, So können Sie die mit Kamera, Spiegelreflex oder Smartphone aufgenommenen Fotos persönlich bearbeiten.

1) Fotos-App (Windows)

Wenn wir einen Computer mit Windows 10 oder Windows 11 haben, können wir die Farbe der Fotos mithilfe der App korrigieren Fotoin das Betriebssystem integriert. Um es zu verwenden, doppelklicken Sie einfach auf ein beliebiges Foto oder Bild in der Datei-Explorer-App und im App-Fenster FotoDrücken Sie die Taste oben Bearbeiten Sie ein Bild.

Drücken Sie im neuen Fenster, das erscheint, oben auf das Sonnensymbol und verwenden Sie die Seitenleisten rechts, um Helligkeit, Belichtung, Kontrast und andere nützliche Parameter zu ändern, um das Foto besser zu machen; Klicken Sie am Ende der Änderungen oben auf die Schaltfläche „Kopie speichern“, um eine Kopie des korrigierten Fotos zu erstellen.

Wenn wir etwas Automatischeres suchen, um Farben, Kontrast und Helligkeit in einem Foto zu verbessern, reicht es immer aus, das Bild mit der Foto-App zu öffnen und auf zu drücken Bearbeiten Sie ein BildDrücken Sie dieses Mal auf das Pinselsymbol und klicken Sie schließlich auf das Element Automatische Verbesserung.

2) PicsArt (Windows, Android und iPhone)

Wenn wir nach einer App suchen, um Effekte auf die von uns aufgenommenen Fotos anzuwenden, können wir die App herunterladen PicsArtseitdem kostenlos erhältlich Microsoft Store.

Mit dieser App können wir jedes Bild oder Foto laden und über die Menüs schnell neue Farb- und Kontrasteffekte anwenden Bild und wählen Sie den gewünschten Effekt aus der Galerie in der App aus.

Die Änderungen werden sofort in einer Kopie der Originaldatei übernommen, sodass Sie das erhaltene Ergebnis vergleichen können. PicsArt ist auch als App zum Bearbeiten auf Ihrem Telefon verfügbar: Laden Sie einfach die entsprechende App herunter Android und für iPhones.

3) GIMP (PC und Mac)

Wer Farben, Kontrast und Helligkeit effektiv verbessern möchte, kann eine vollständige und kostenlose Fotobearbeitungsanwendung wie z GIMP-Erweiterung.

Um die Fotos zu bearbeiten, müssen wir lediglich die App öffnen und oben rechts drücken Datei -> ÖffnenWählen Sie das Bild aus dem richtigen Ordner aus und öffnen Sie das Menü, sobald das Foto in die GIMP-Oberfläche geladen ist Farben Klicken Sie oben auf die Elemente, um Farben, Kontrast und Helligkeit in Echtzeit zu ändern (wenn wir die Änderungen vornehmen, werden sie auf dem Foto angezeigt).

Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, drücken Sie oben im Menü Datei und wir nutzen die Stimme Export So speichern Sie eine Kopie des bearbeiteten Bildes.

Auf GIMP können wir auch unsere lesen Eine vollständige Anleitung zur Verwendung von GIMP.

4) Google Fotos (Android und iPhone)

Wenn wir Farben, Kontrast und Helligkeit in einem Foto direkt vom Telefon aus verbessern möchten, empfehlen wir die Verwendung der ersten App Google Fotosbereits integriert i Android aber auch verfügbar auf iPhones.

Mit dieser App werden alle mit der Kamera aufgenommenen Fotos katalogisiert und zur Bearbeitung bereitgestellt; Sobald wir die zu korrigierende Aufnahme oder das Bild gefunden haben, drücken Sie darauf und dann auf die Taste Bearbeiten (zweiter von links) und achten Sie darauf, den Filter auszuwählen Automatisch. Durch die von Picasa übernommene Technologie können wir die Farben, den Kontrast und die Helligkeit jedes Fotos automatisch korrigieren, sodass es sich perfekt zum Teilen eignet.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden Cheats mit Google Fotos und speziellen Optionen für Bilder und Videos auf Smartphones und PCs.

5) Snapseed (Android und iPhone)

Es ist eine weitere sehr gute Anwendung zur Verbesserung von Farben, Kontrast und Helligkeit in einem Foto snapseederstellt von Google und verfügbar für Android und für iPhones.

Mit Snapseed können wir die Farben, den Kontrast und die Helligkeit eines Fotos schnell ändern, indem wir das Bild zur Bearbeitung direkt in der App öffnen und auf das Menü drücken Instrumentedurch Drücken des Symbols Kalibrieren und verwenden Sie die obere Leiste, um die Änderungen zu übernehmen, und die untere Taste (Arrangements), um auszuwählen, ob Helligkeit, Kontrast, Sättigung oder andere Parameter geändert werden sollen.

Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, drücken Sie zur Bestätigung in die untere rechte Ecke und drücken Sie auf das Menü Export um eine Kopie des Fotos zu speichern, März exportieren um die Kopie unter einem anderen Namen als dem Original zu speichern oder sie direkt in sozialen Netzwerken zu teilen.

Um andere Apps wie die oben vorgestellten auszuprobieren, empfehlen wir Ihnen, unsere Anleitungen zu lesen Gesichtsschönheits-App in Fotos und zur Korrektur von Fehlern Und 10 Apps zum Verbessern von Fotos (Android und iPhone).

6) Pixlr X (Web)

Unter den vielen vorhandenen Websites können wir es sofort ausprobieren Pixlr XOhne Registrierung sofort zugänglich.

Sobald das zu ändernde Foto in die Benutzeroberfläche geladen wurde, drücken Sie die Schaltfläche links Anpassungen und drücken Sie nach oben auf das Element Automatische AnpassungSo können Sie die erforderlichen Korrekturen vornehmen, um die Farben zu verbessern und Helligkeit und Kontrast auszugleichen.

Sobald wir mit den Änderungen fertig sind, drücken Sie auf Speichern und wir entscheiden, ob wir eine Kopie des korrigierten Bildes im Speicher des Computers speichern oder es sofort in sozialen Netzwerken teilen.

7) Editor.pho.go (Web)

Als gültige Alternative können wir die Website nutzen Herausgeber.sundie auch ohne Anmeldung kostenlos zugänglich ist.

Die Seite ist eigentlich sehr einfach zu bedienen: Klicken Sie auf Wählen um das Foto oder Bild zur Bearbeitung hochzuladen und stellen Sie nach dem Hochladen sicher, dass die Elemente angekreuzt sind Beleuchtung reparieren, Farbtemperatur Und Passen Sie die Sättigung an.
Lassen Sie uns die Änderungen zwischen dem Originalfoto und dem gerade retuschierten Foto überprüfen, indem Sie die Tasten drücken Ergebnis Und Quelle dann drücken wir weiter Speichern und teilen Wählen Sie, ob Sie das Foto speichern oder in sozialen Netzwerken teilen möchten.

Weitere Websites zur Online-Fotobearbeitung werden im Artikel vorgestellt Photoshop online und ähnliche Apps zum Retuschieren von Fotos und Bearbeiten von Bildern.

Schlussfolgerungen

Wenn wir keine großen Experten für Fotobearbeitungsprogramme sind und nicht wissen, wie wir die von uns aufgenommenen Fotos korrigieren können, verwenden Sie eines davon Oben sind die Werkzeuge vorhanden, mit denen Sie durch Klicken oder Drücken einiger Tasten gute Ergebnisse erzielen könnenohne sich überhaupt mit der Fotomontage-Technik auseinanderzusetzen oder unnötig teure Programme herunterzuladen.

Wenn wir andere Apps zum Bearbeiten von Fotos verwenden möchten, laden wir Sie zu unserem Leitfaden ein Top 20 Programme zum Bearbeiten und Verwalten von Bildern und Fotos.

Sollte das Problem mit unseren Fotos unscharf oder unklar sein, empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber bzgl um verschwommene Fotos weniger verschwommen zu machendamit auch dieses Problem behoben wird.

Um andere Aspekte der Fotobearbeitung zu betrachten, können wir auch Programme verwenden Vergrößern Sie zu kleine Bilder.

Index
  1. 1) Fotos-App (Windows)
  2. 2) PicsArt (Windows, Android und iPhone)
  3. 3) GIMP (PC und Mac)
  4. 4) Google Fotos (Android und iPhone)
  5. 5) Snapseed (Android und iPhone)
  6. 6) Pixlr X (Web)
  7. 7) Editor.pho.go (Web)
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up