Stellen Sie in Chrome gespeicherte Passwörter wieder her

Durch das Speichern der Passwörter in Chrome sind diese von jedem Computer, Mobiltelefon und Browser aus auffindbar

Das Passwortverwaltungssystem von Google Chrome ist auf recht praktische Weise tief in Ihr Google-Konto integriert. in der Praxis jedes Mal, wenn wir Anmeldeinformationen in Chrome eingeben Der Browser selbst fragt den Benutzer, ob er im Browser und, falls wir auch über ein verbundenes Google-Konto verfügen, dieselben Passwörter speichern möchte oder nicht in Ihrem Online-Konto gespeichert.

In diesem Ratgeber zeigen wir es Ihnen So speichern Sie Passwörter effizient in Google Chrome und wie man sie für einen schnellen Zugriff auch von Telefonen und Tablets aus nutzt, indem man sowohl den Chrome-Webbrowser in der mobilen Version (für Android und iPhone) als auch die Passwortintegration mit dem Google-Konto (auf Android) nutzt.

Index
  1. 1) Sicherheitsvoraussetzungen
  2. 2) So speichern Sie ein Passwort
  3. 3) So aktivieren Sie die Passwortsynchronisierung
  4. 4) So fügen Sie neue Passwörter hinzu
  5. 5) So generieren Sie automatisch ein sicheres Passwort
  6. 6) So zeigen Sie gespeicherte Passwörter an
  7. 7) So greifen Sie auf die auf dem Telefon gespeicherten Passwörter zu
  8. 8) So verwenden Sie Passwörter in mobilen Apps
    1. Schlussfolgerungen

1) Sicherheitsvoraussetzungen

Bevor Sie mit der Anleitung fortfahren, laden wir Sie zur Aktivierung ein Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr Google-Kontoum die Sicherheit online gespeicherter Passwörter zu erhöhen und zu verhindern, dass Hacker sie ohne unser Wissen verwenden.

Wenn wir von gemeinsam genutzten oder öffentlichen PCs auf Passwörter zugreifen müssen, ist es am besten, den anonymen Modus zu verwenden, um auf die Google-Passwort-Website zuzugreifen, wie in unserem Leitfaden unter beschrieben wann Sie Inkognito-Browsing verwenden sollten.

2) So speichern Sie ein Passwort

Zum Speichern von Passwörtern in Chrome Drücken Sie oben rechts auf das Menü mit den drei Punkten und gelangen Sie zum Menü ArrangementsWir drücken das Menü Automatisch ausfüllenwir machen weiter Passwortverwaltung und stellen Sie sicher, dass die Stimmen aktiv sind Bitten Sie darum, Passwörter zu speichern Und Automatische Anmeldung.

Wenn diese Optionen aktiviert sind, fordert Chrome jedes Mal, wenn wir ein Passwort für den Zugriff auf eine Website (z. B. Facebook oder eine andere) eingeben, auf, es in seinem internen Archiv zu speichern.

3) So aktivieren Sie die Passwortsynchronisierung

In Google Chrome gespeicherte Passwörter können durch Öffnen des Menüs in der Google Cloud gespeichert werden Arrangements (wir können auch tippen chrome://settings/ in der Adressleiste, um es schneller zu machen), gelangen wir zum Menü Du und Googleindem Sie auf klicken Schalten Sie die Synchronisierung ein und geben Sie die Anmeldedaten des Google-Kontos ein, das wir verwenden möchten.

Um sicherzustellen, dass Passwörter online gespeichert werden, gehen wir zum Pfad Einstellungen -> Sie und Google -> Synchronisierung und Google-Dienste -> Verwalten, welche Daten synchronisiert werden und prüfen Sie, ob die Stimme aktiv ist Passwort.

4) So fügen Sie neue Passwörter hinzu

Nachdem wir unseren Chrome-Browser zum Speichern von Passwörtern konfiguriert haben, können wir neue hinzufügen, indem wir zur Zugriffsseite gehen, den Benutzernamen und das Passwort eingeben und drücken Anmeldung oder ähnliche Schlüssel. Nach der Anmeldung öffnet sich in der oberen rechten Ecke der Adressleiste ein Warnfenster mit der Aufforderung, das Passwort zu speichern.
Zur Bestätigung müssen wir nur die Taste drücken Speichern.

Wir können Passwörter auch manuell hinzufügen, indem wir zum Pfad gehen Einstellungen -> Autofill -> Passwortverwaltung während Sie die Taste drücken hinzufügenneben dem Artikel Sichere Passwörter.

5) So generieren Sie automatisch ein sicheres Passwort

Wenn wir ein neues Konto erstellen und nicht wissen, welches Passwort wir verwenden sollen, können wir Hilfe von Chrome erhalten, das ein sicheres und effektives Passwort generieren kann, indem es mit der rechten Maustaste auf das Feld klickt, in dem das neue Passwort ausgewählt werden muss, und es per Sprachbefehl auswählt Schlagen Sie Passwörter vor.
Das neue Passwort wird am Ende der Kompilierung sofort in Chrome gespeichert, um nicht zu viel Zeit zu verlieren.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden So verwenden Sie den Chrome-Passwortgenerator sicher und automatisch.

6) So zeigen Sie gespeicherte Passwörter an

Um schnell auf gespeicherte Passwörter zuzugreifen, öffnen Sie einfach die Chrome-Einstellungen und führen Sie uns zum Pfad AutoFill -> Passwortverwaltung und überprüfen Sie die unter dem Artikel aufgeführten Konten Sichere Passwörter.

Der Benutzername des Kontos ist deutlich im Klartext auf der Seite selbst sichtbar (neben dem Site-Namen), aber das Passwort ist hinter den Sicherheitspunkten verborgen: einfach zu sehen Drücken Sie das Augensymbol.

7) So greifen Sie auf die auf dem Telefon gespeicherten Passwörter zu

Der einfachste Weg, von Ihrem Smartphone aus auf gespeicherte Passwörter zuzugreifen, ist die Verwendung Ihres Browsers Google Chromekostenloser Download für Android und für iPhones.

Nach der Installation müssen wir sicherstellen, dass wir uns mit demselben Google-Konto anmelden, das auf dem Computer konfiguriert ist. Wenn die Passwörter in der App nicht sichtbar sind, drücken Sie oben auf die drei Punkte und gehen Sie zum Menü ArrangementsWir drücken das Menü Synchronisation und stellen Sie sicher, dass der Schalter neben dem Element eingeschaltet ist Alles synchronisieren oder (falls wir auswählen, was synchronisiert werden soll) die Stimme Passwort.

8) So verwenden Sie Passwörter in mobilen Apps

In Google Chrome gespeicherte Passwörter können auch in Apps verwendet werden, es sei denn, wir verwenden ein Android-Telefon oder -Tablet. Wenn wir ein Gerät mit dem Betriebssystem des Roboters haben, können wir durch Öffnen der App auf die Passwörter zugreifen Arrangementsdurch Drücken des Menüs Googlewählen Automatisch ausfüllenindem Sie auf Google Autofill drücken und den Schalter neben dem Element aktivieren Verwenden Sie Google AutoFill.

Auf dem Bildschirm werden wir außerdem aufgefordert, das Google-Konto auszuwählen, das für die automatische Befüllung verwendet werden soll: Wir achten darauf, dasselbe Konto auszuwählen, das mit Google Chrome synchronisiert ist, damit wir über alle Passwörter verfügen.

Schlussfolgerungen

Google Chrome kann all diese Passwortspeicherdienste weitgehend ersetzen was die Installation einer speziellen App zum Speichern und Eingeben von Passwörtern erforderte: Das Unternehmen ist sicherlich sehr zuverlässig und dank der Zwei-Faktor-Authentifizierung sind unsere Anmeldeinformationen in einem „eisernen Fass“. Auf Chrome gespeicherte Apps können auch online angezeigt werden, indem Sie auf die Website unter zugreifen Google Passwort-Manager.

Wenn wir Google zu 100 % vertrauen, können wir damit Kreditkarten- oder Prepaid-Kartendaten speichern, wie in unserem Leitfaden auf So verwalten und schützen Sie Kreditkarten in Google Chrome.

Wollen wir auch Favoriten (Lesezeichen) synchronisieren? Lesen Sie in diesem Fall unseren Leitfaden Synchronisieren Sie Lesezeichen in Chrome, Firefox, Opera, Edge und Safari.

Haben wir Angst, Spuren unseres Google-Kontos auf einem öffentlichen oder gemeinsam genutzten Computer zu hinterlassen? Sehen wir uns an, wie Sie die verwendeten Browser schnell zurücksetzen können, wie in der Anleitung gezeigt So setzen Sie Google Chrome und Firefox auf die Standardeinstellungen zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up