So funktioniert der Fake-QR-Code-Betrug (QRishing).

Index
  1. 1) Was ist QRishing?
  2. 2) Wie der Angriff durchgeführt wird
  3. 3) So schützen Sie sich vor QRishing
  4. 4) Was im Falle eines Angriffs zu tun ist
    1. Schlussfolgerungen

Ein neuer QR-Code-Betrug zielt auf diejenigen ab, die Gutscheine herunterladen. Mal sehen, wie man es erkennt und wie man es vermeidet, betroffen zu sein

Hacker neigen dazu, sehr vorsichtig mit den neuen Tools umzugehen, mit denen sie Betrügereien begehen und moderne Betriebssysteme spurlos infizieren können. Die neue Bedrohung nutzt QR-Codes, um Angriffe durchzuführen in Italien und auf der ganzen Welt, oft in sehr harmlosen Codes versteckt oder von den Benutzern stark nachgefragt (wie Rabattgutscheine).

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen wie der QR-Code für einen Betrug verwendet wird und was wir tun können, damit sie nicht in die Falle schlechter Menschen tappen. Es ist ratsam, alle vorgeschlagenen Kapitel sorgfältig zu lesen, da dieser Betrug leicht die E-Mail- und SMS-Betrügereien ersetzen könnte.

1) Was ist QRishing?

Es wird der neue Cyber-Angriff genannt QRishingein Name, der eine Verschmelzung von Begriffen ist QR-Codes Und Phishing. Der Ursprung des Namens lässt uns die Natur der Bedrohung verstehen: Die Bösen erschaffen Götter Schädliche QR-Codes gut versteckt in häufig verwendeten Produkten oder auf Rabattgutscheine online verfügbar.

Genau wie Phishing Diese Bedrohung zielt auf unvorsichtige Benutzer ab oder der Wunsch, auf plötzliche Vorteile, Boni oder Rabatte zuzugreifen: Daher reicht eine einfache Rückkamera des Smartphones aus, um den Cyberangriff zu starten, oft versteckt hinter einer gut gestalteten Webseite, um anschließend auf den versprochenen Rabatt zuzugreifen.

2) Wie der Angriff durchgeführt wird

Der Angriff beginnt, wenn wir mit dem Scannen von a beginnen einfacher gefälschter QR-Code: Dies ist mit der Kamera-App des Telefons möglich (die das QR-Symbol anzeigt, nachdem ein QR-Code gescannt wurde, der den Spezifikationen entspricht).

Nach dem Scan wird das angezeigt Versteckter Weblink-Code: Durch Anklicken des Codes öffnet sich eine Seite (im Webbrowser) mit Informationen zum versprochenen Vorteil (Einkaufsgutschein oder Rabattgutschein); Vor dem Gutschein werden Sie zur Einlösung aufgefordert Geben Sie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten einFür Überprüfen Sie das geografische Gebiet wo wir hingehören.

Natürlich handelt es sich hierbei um einen Top-Betrug, der nur mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, uns zu täuschen: nach der Eingabe der Zugangsdaten Wir erhalten keine Gutscheine oder Rabattewährend der Angreifer Zugriff auf unsere Kreditkarte oder unser Konto hat und unser gesamtes Geld stiehlt oder Transaktionen in unserem Namen durchführt.

Zusätzlich zum Rabattcoupon die bösartigen QR-Codes Sie können scheinbar harmlose Webseiten verbergen mit einer gefälschten Seite der italienischen Post oder einer berühmten Bankseite: Durch Öffnen des Bildschirms im Browser könnte der unerfahrene Benutzer leicht mit der offiziellen App verwechseln und so den Bösewichten die Zugangsdaten mitteilen.

Nicht selten sind auch hinter QR-Codes versteckte Links versteckt mobile Malwareobwohl es sich in den meisten Fällen nur um Links zu Seiten handelt, die darauf abzielen, Menschen zu betrügen.

3) So schützen Sie sich vor QRishing

Die größte Warnung liegt vorVermeiden Sie QR-Codes sowie Rabatte und Sonderangeboteinsbesondere wenn sie online verbreitet werden. Auch wenn diese Codes häufig für Werbeaktionen verwendet werden, lohnt es sich, sie zu verwenden der numerische Teil des Codes (auf echten Gutscheinen immer sichtbar), nur auf der offiziellen Website des Geschäfts oder auf der Website, die die Werbeaktivität anbietet, eingereicht.

Wenn wir nicht auf QR-Codes verzichten möchten, empfehlen wir Ihnen, schädliche Links nur mit sicheren und effektiven Browsern (z. B Mozilla Firefox) oder alternativ a verwenden eine mobile Sicherheitssuite, die in QR-Codes versteckte Phishing-Links abfangen kann.

Es besteht kein Zweifel daran, dass es eine gute Sicherheitsebene gibt, um betrügerische Websites in QR-Codes zu erfassen Avast-Antiviruskostenlos erhältlich Android und für iPhones.

Wenn wir Avast nicht verwenden möchten, können wir anhand unseres Leitfadens ein gutes Antivirenprogramm für Mobiltelefone auswählen die besten Antiviren- und Antimalware-Anwendungen für Android.

4) Was im Falle eines Angriffs zu tun ist

In diesem Fall kommt es auf das Timing an: Wir rufen sofort die Bank oder die italienische Post an und bitten um die Sperrung des Kontos, die Sperrung der Karte und die Sperrung eventueller Überweisungen warten, damit sich der Schaden in Grenzen hält.

Nachdem Sie das Konto gespeichert haben, empfiehlt es sich, sich an die Landespolizei oder die zu wenden PolizeipostenVerwendung der Seite zur Meldung elektronischer StraftatenErklären Sie, was passiert ist, und stellen Sie auch eine Kopie des QR-Codes und des Links zur Verfügung, mit denen wir unten waren.

Schlussfolgerungen

QR-Codes werden im Marketing von Online-Shops und IT-Ketten häufig verwendet, um den Zugang zu Diensten, Vorteilen und Rabatten zu ermöglichen. Wir müssen jedoch genau darauf achten, was wir auswählen und anklicken: Es braucht sehr wenig, um in einen Betrug verwickelt zu werden wo sie unser Bankkonto oder unsere Kreditkarte komplett ausgeraubt haben.

Deshalb achten wir genau auf die QR-Codes, die wir scannen Und wenn wir einem hohen Betrugsrisiko ausgesetzt sind, installieren wir ein Antivirenprogramm, das verdächtige Links in QR-Codes, in Apps oder in Chat-Nachrichten analysieren kann.

Um mehr zu erfahren, können Sie unsere Anleitung dazu lesen Identifizieren Sie, ob eine E-Mail gefälscht, betrügerisch oder unrechtmäßig ist und wie Vermeiden Sie SMS-Betrug und Spam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up