Wenn der Netzschalter Ihres Computers defekt ist, erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können

Ihr Computer lässt sich nicht mehr einschalten? Sehen wir uns an, wie Sie Probleme mit dem Netzschalter auf PCs und Laptops beheben können.

Es gibt nichts Frustrierenderes als einen Computer, der sich trotz wiederholtem Drücken des Netzschalters nicht einschalten lässt. Ein Computer, der nach dem Drücken der Taste kein Lebenszeichen zeigt, kann einen Hardware- oder Softwareschaden erlitten haben verhindern, dass Windows ordnungsgemäß startet (in leichteren Fällen) oder vom Motherboard gebootet (ein viel ernsteres Problem).

Im folgenden Ratgeber haben wir alle Empfehlungen dazu zusammengestellt Starten Sie einen Computer mit einem defekten Netzschalterversuchen Finden Sie die Ursache des Problems und greifen Sie ein solange wir können. Auf Personalcomputern lässt sich das Problem leichter beheben, während das Problem auf Laptops so schwerwiegend sein kann, dass der gesamte Computer ausgetauscht werden muss.

1) Überprüfen Sie die Stromkabel

Der erste Tipp ist ganz einfach und lässt sich sowohl auf Desktop- als auch auf Notebook-Computer anwenden: Lassen Sie uns die Stromkabel sorgfältig überprüfenVersuchen Sie, sie aus der Steckdose und dem Netzteilanschluss auf der Rückseite des Computers oder an der Seite des Notebooks zu entfernen.

Jede Biegung des Kabels kann dazu führen elektrische Problemenicht zu vergessen die Probleme, die durch die externe Stromversorgung des Laptops entstehen (die Hauptursache für plötzliche Stromausfälle).

Um Abhilfe zu schaffen, können wir auch kaufen ein neues Netzkabel oder ein neues Notebook-NetzteilVerwenden Sie die unten verfügbaren Schnellsuchschaltflächen:

Wenn wir vermuten, dass das Problem am internen Netzteil (PSU) des Desktop-Computers liegt, empfehlen wir Ihnen, unsere Anleitungen zu lesen Anzeichen einer fehlerhaften oder defekten Stromversorgung Komm schon So ändern Sie die Stromversorgung eines Computers.

2) Der Computer bleibt auch dann angehalten, wenn die Taste gedrückt wird

Ein weiterer Grund dafür, dass der Netzschalter nicht funktioniert, ist die Aktivierung des Windows-Ruhemodus: Dieser Modus reagiert nicht immer korrekt auf die Schaltfläche zum Herunterfahren, sodass der Eindruck entsteht, dass der Computer ausgeschaltet ist und die Schaltfläche nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Drücken Sie in diesem Fall eine beliebige andere Taste auf der Tastatur, bewegen Sie die Maus oder nutzen Sie das Trackpad des Notebooks um den Computer aus dem Ruhezustand zu holen; Bei manchen Laptops ist der Schlüssel auch vorhanden Suspensionum das Notebook aus dem Bett zu holen.

Es reicht aus, diese Art von Problem zu vermeiden statt im Ruhezustand des Computers zu schlafenwie in unserem Artikel zu sehen Unterschiede zwischen Ruhezustand und Ruhezustand auf einem Computer Komm schon So fahren Sie Ihren Computer im Winter herunter und schalten ihn dann schnell wieder ein.

3) Schließen Sie das Netzschalterkabel wieder an

Bei Desktop-Computern ist der Netzschalter über ein Kabel mit dem Motherboard verbunden, das zum Anschluss führt SW-POWER oder PWR SW (normalerweise an der Unterseite des Motherboards vorhanden).

Wenn das Problem nur auf das gelöste Kabel zurückzuführen ist, ziehen Sie den Netzstecker vom Computer ab, öffnen Sie die Seitenwand des Gehäuses, suchen Sie nach dem Netzkabel und Positionieren Sie es erneut in dem Anschluss, der für die Stromsteuerung vorgesehen ist.

Bei Laptops ist der Zugriff auf diese Art von Kabel nicht so einfachDa es sehr schwierig sein kann, ein Notebook zu zerlegen, um an das richtige Kabel zu gelangen, empfehlen wir Ihnen dringend, das Notebook zu einem qualifizierten Techniker zu bringen und das Problem im Detail zu erklären.

4) Verwenden Sie einen externen Netzschalter

Wenn der Netzschalter an unserem Desktop-Computer defekt oder beschädigt ist Wir können einen externen Netzschalter kaufenauf den Schreibtisch gestellt und (im Inneren des Gehäuses) mit dem dafür vorgesehenen Anschluss zum Einschalten verbunden (SW-POWER oder PWR SW).

Nachfolgend haben wir die besten externen Power-Buttons zusammengestellt, die wir für diesen Zweck verwenden können:

Wir verbinden einen dieser Knöpfe mit dem spezifischen Port auf dem Motherboard und entfernen einen der Schutzsteckplätze von den PCI-e-Steckplätzen Wir haben die neue Schaltfläche auf dem Desktop platziertSo kann man einen defekten Power-Button sehr gut ersetzen.

Schlussfolgerungen

Ein kaputter Netzschalter kann eine große Abzocke sein, aber zum Glück In den meisten Fällen können wir es selbst lösenvor allem, wenn das Problem Es ist auf einem Desktop-Computer sichtbar. Als erste Kontrollen überprüfen wir das Stromkabel, die Stromversorgung und die Aktivierung des Schlafmodus.

Wenn diese Prüfungen fehlschlagen, versuchen wir, den Netzschalter des Desktop-Computers wieder anzuschließen oder auszutauschen, indem wir einen schönen farbigen Netzschalter mit Lichtern auf dem Desktop installieren.

Um mehr zu erfahren, können wir unsere Leitfäden weiter lesen Gründe, die verhindern, dass Ihr Computer vom BIOS aus startet Komm schon So schalten Sie Ihren Computer ein, wenn Windows nicht startet.

Index
  1. 1) Überprüfen Sie die Stromkabel
  2. 2) Der Computer bleibt auch dann angehalten, wenn die Taste gedrückt wird
  3. 3) Schließen Sie das Netzschalterkabel wieder an
  4. 4) Verwenden Sie einen externen Netzschalter
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up