So verbinden Sie Ihren PC automatisch mit dem richtigen Netzwerk

Wenn Sie sowohl über WLAN als auch über Ethernet verfügen, ist Ihnen möglicherweise aufgefallen, dass Windows aufgrund der automatischen Netzwerkpriorität, die Windows allen Netzwerkadaptern zuweist, automatisch auf Ethernet umschaltet, wenn eine Verbindung besteht. Im Allgemeinen ist das gut, aber wenn Windows sich weigert, eine bestimmte Verbindung gegenüber einer anderen zu verwenden, wird es zu einem Problem. Wenn Sie über mehrere Netzwerkadapter verfügen oder eine Verbindung gegenüber anderen erzwingen möchten, können Sie die Netzwerkpriorität auf verschiedene Weise anpassen.

Tipp: Sie stehen vor einer geringeren Internetgeschwindigkeit? Erfahren Sie, wie Sie die auf 100 Mbit/s begrenzte Ethernet-Geschwindigkeit unter Windows beheben können.

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie etwas anderes tun, öffnen Sie die Liste der gespeicherten Netzwerke, indem Sie in der Windows-Taskleiste auf das WLAN-Symbol klicken. Klicken Sie auf das Netzwerk, das höchste Priorität haben soll, und stellen Sie sicher, dass Automatisch verbinden Das Kontrollkästchen ist aktiviert. Sehen Sie sich diese Korrekturen an, wenn Ihr WLAN-Netzwerk nicht in der Liste angezeigt wird.

Dadurch wird Windows angewiesen, automatisch eine Verbindung zu diesem Netzwerk herzustellen, wenn es in Reichweite ist, ohne dass Sie es manuell auswählen und darauf klicken müssen Verbinden. Dadurch steht dieses Netzwerk auch ganz oben auf der Netzwerkprioritätsliste von Windows. Sie können jedoch die Optionen zur Behebung des nicht identifizierten Netzwerkfehlers in Windows erkunden, wenn Sie keine Verbindung zum gewünschten Netzwerk herstellen können.

So einfach das auch ist, Sie müssen die folgenden Methoden verwenden, um die Prioritätsstufe für jedes Ihrer Netzwerke tatsächlich festzulegen.

Tipp: Erfahren Sie, wie Sie unter Windows eine Verbindung zu versteckten Wi-Fi-Netzwerken herstellen.

1. Ändern Sie die Netzwerkpriorität über die IPv4-Eigenschaften des Adapters

Öffne das Einstellungen App durch Drücken von Win + I. Gehen Sie zu Netzwerk & Internet -> Erweiterte Netzwerkeinstellungenscrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Weitere Netzwerkadapteroptionen.

Die obige Aktion öffnet die Netzwerkadapterseite in der Systemsteuerung. Suchen Sie den Netzwerkadapter mit einer Priorität, die Sie erhöhen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die aus Eigenschaften Möglichkeit.

Wählen Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)und klicken Sie Eigenschaften.

Die Netzwerkprioritätseinstellungen sind unter den erweiterten Einstellungen ausgeblendet. Klicken Fortschrittlich um auf sie zuzugreifen.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Automatische Metrikund geben Sie eine Zahl ein, die kleiner als 10 ist. Klicken Sie auf OK um die Änderungen zu speichern. Nur zu Demonstrationszwecken gebe ich die niedrigstmögliche Zahl ein. 1für meine Netzwerkpriorität.

Im Allgemeinen verwendet Windows Prioritätszahlen über 20, daher sollte alles unter einer Priorität von 20 in Ordnung sein. Wenn nicht, können Sie den Wert jederzeit auf einen niedrigeren Wert ändern.

Schließen Sie alle anderen Windows und starten Sie das System neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Das Netzwerk mit der höheren Priorität wird gegenüber den anderen aktiven Netzwerken bevorzugt. Wenn Sie irgendwann zurückkehren möchten, wählen Sie das aus Automatische Metrik Kontrollkästchen erneut aktivieren.

Gut zu wissen: Probieren Sie diese Lösungen aus, wenn Ihre Windows-Ethernet-Verbindung nicht funktioniert.

2. Ändern Sie die Netzwerkpriorität über die Adapterkonfigurationseinstellungen (nur WLAN).

Eine andere Methode zum Ändern der Netzwerkpriorität besteht darin, die zu ändern Roaming-Aggressivität Eigentum des jeweiligen Adapters. Die Roaming-Aggressivität ist der Schwellenwert, ab dem Ihr Netzwerkadapter beginnt, nach einer alternativen WLAN-Verbindung zu suchen, um die Netzwerkstärke zu verbessern. Diese Funktion ist nur für drahtlose Verbindungen verfügbar.

Öffnen Sie die Liste der Netzwerkadapter wie in der vorherigen Methode oben gezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie Eigenschaften. Klicken Konfigurieren im sich öffnenden Fenster.

Im Fortschrittlich Registerkarte, klicken Sie Roaming-Aggressivität unter Eigentum. Stellen Sie den Wert auf ein Höchste um die Tendenz Ihres WLAN-Adapters, nach anderen Verbindungen zu suchen, zu maximieren. Klicken OK um die Änderungen zu speichern.

Sie müssen außerdem eine weitere Einstellung konfigurieren, damit Ihr WLAN-Adapter nach der stärksten Verbindung sucht, wenn er bereits mit einem Netzwerk verbunden ist.

Klicken Sie im gleichen Netzwerkadapterfenster wie zuvor mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und klicken Sie auf Status. Klicken Sie im neuen Fenster, das geöffnet wird, auf Drahtlose Eigenschaften.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Suchen Sie nach anderen drahtlosen Netzwerken während Sie mit diesem Netzwerk verbunden sind. Klicken OK um die Änderungen zu speichern.

Wenn die Roaming-Aggressivitätseigenschaft auf eingestellt ist Höchstesucht Ihr WLAN-Adapter immer nach der stärksten WLAN-Verbindung, mit der er eine Verbindung herstellen kann, und ändert die Netzwerkpriorität automatisch auf das stärkste Netzwerk.

Tipp: Erfahren Sie, wie Sie beheben können, dass Ihr WLAN unter Windows nicht funktioniert.

3. Ändern Sie die Netzwerkpriorität über PowerShell

Wenn Sie möchten, können Sie die Netzwerkpriorität auch mit PowerShell ändern. Wenn Sie sich mit PowerShell auskennen, ist es möglicherweise sogar einfacher als die anderen Methoden. Suchen Sie einfach den Schnittstellenindex und legen Sie die Priorität fest.

Suchen Sie in der Windows-Suchleiste nach „PowerShell“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste Windows PowerShell, und auswählen Als Administrator ausführen.

Um den Schnittstellenindex Ihres Zielnetzwerkadapters zu finden, führen Sie den folgenden Befehl aus, um alle Netzwerkadapter in Ihrem Computer aufzulisten:

Unterhalb sehen Sie die Schnittstellenindexnummer ifIndex Spalte. Notieren Sie sich die Schnittstellenindexnummer Ihres Zielnetzwerkadapters. In meinem Fall ist es so 2 für Ethernet 3.

Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus und ersetzen Sie dabei „INTERFACE_INDEX“ durch die tatsächliche Schnittstellenindexnummer Ihres Netzwerkadapters und „PRIORITY“ durch die tatsächliche Prioritätsnummer, die kleiner oder gleich 10 ist:

Set-NetIPInterface -InterfaceIndex INTERFACE_INDEX -InterfaceMetric PRIORITY

Um die Änderungen zu überprüfen, führen Sie Folgendes aus Get-NetIPInterface Befehl. Starten Sie Ihr System neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Sie können mit PowerShell auch eine statische IP-Adresse unter Windows festlegen, wenn Sie einen Server hosten und den Vorgang vereinfachen möchten.

4. Netzwerkpriorität über die Eingabeaufforderung ändern (nur WLAN)

Alternativ können Sie die Eingabeaufforderung verwenden, um die Netzwerkpriorität nach Ihren Wünschen festzulegen. Diese Methode ähnelt der PowerShell-Methode insofern, als Sie die aktuelle Prioritätsliste der Netzwerke abfragen und dann das gewünschte Netzwerk anhand seines Namens, seines Schnittstellentyps und der gewünschten Priorität an die Spitze setzen müssen.

Suchen Sie in der Windows-Suchleiste nach „cmd“ und öffnen Sie es mit einem Rechtsklick Eingabeaufforderung und Auswählen Als Administrator ausführen.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Sie können die Liste aller Ihrer Netzwerke nach Netzwerkpriorität sortiert sehen, wobei das Netzwerk mit der höchsten Priorität ganz oben steht und so weiter. Wenn Sie die Priorität für Ihr gewünschtes Netzwerk von einer niedrigeren Stelle in der Liste auf eine höhere festlegen möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus:

netsh wlan set profileorder name="NETWORKNAME" interface="INTERFACENAME" priority=NUMBER

Natürlich müssen Sie „NETWORKNAME“ ersetzen. mit dem Namen Ihres gewünschten Netzwerks und „INTERFACENAME“ mit der Schnittstelle des Netzwerks (Wi-Fi oder Wi-Fi 2), die in der Ausgabe des ersten Befehls angezeigt wird. Legen Sie die gewünschte Prioritätsnummer fest Priorität Argument, wie z 2.

Führen Sie das aus netsh wlan show profiles Geben Sie den Befehl erneut ein, um die Ergebnisse zu überprüfen.

Tipp: Sehen Sie sich diese Optionen an, um die Netzwerkgeschwindigkeit in Windows zu erhöhen.

Eine Internetverbindung mit optimaler Geschwindigkeit ist heutzutage unverzichtbar, insbesondere wenn Sie versuchen, den Ping für ein gutes Spielerlebnis zu senken. Möglicherweise müssen Sie Ihre langsame WLAN-Verbindung reparieren, um Ihr Netzwerk optimal nutzen zu können. Lernen Sie die Unterschiede zwischen Wi-Fi 5, Wi-Fi 6 und Wi-Fi 6E kennen, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Hardware und des richtigen Internetplans für Ihre Anforderungen zu helfen.

Unsplash. Alle Screenshots von Tanveer Singh.

Index
  1. Bevor Sie beginnen
  2. 1. Ändern Sie die Netzwerkpriorität über die IPv4-Eigenschaften des Adapters
  3. 2. Ändern Sie die Netzwerkpriorität über die Adapterkonfigurationseinstellungen (nur WLAN).
  4. 3. Ändern Sie die Netzwerkpriorität über PowerShell
  5. 4. Netzwerkpriorität über die Eingabeaufforderung ändern (nur WLAN)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up