So beheben Sie, dass die Kalender-App unter Windows nicht funktioniert

Der vorinstallierte Windows-Kalender bietet eine Reihe praktischer Funktionen, darunter Terminplanung, Aufgabenverwaltung und Erinnerungsverwaltung. Wenn Sie jedoch Probleme mit der App haben, z. B. Abstürze oder die App lässt sich nicht öffnen, listet dieses Tutorial verschiedene Lösungen auf, die Ihnen dabei helfen, das Problem zu beheben, dass die Kalender-App unter Windows nicht funktioniert.

Gut zu wissen: Lernen Sie die besten Funktionen von Google Kalender kennen, um Ihre Produktivität zu steigern.

1. Kalender-App reparieren/zurücksetzen

Versuchen Sie vor der Implementierung eines anderen Fixes, die Kalender-App zurückzusetzen oder zu reparieren, und prüfen Sie, ob das Problem allein dadurch behoben werden kann.

Drücken Sie Win + I, um das zu öffnen Einstellungen App und navigieren Sie dann zu Apps -> Installierte Apps.

Geben Sie „Kalender“ in das Suchfeld oben ein. Klicken Sie in den Ergebnissen auf die drei Punkte neben Mail und Kalender. Drücken Sie Erweiterte Optionen im Popup-Menü.

Scrollen Sie im Bildschirm „Mail und Kalender“ nach unten und klicken Sie auf Die Reparatur Taste. Warten Sie, bis Sie ein Häkchen sehen, das die abgeschlossene Reparatur anzeigt.

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten

Wenn das Problem weiterhin besteht, klicken Sie auf Zurücksetzen. Drücken Sie weiter Zurücksetzen Klicken Sie erneut im Bestätigungsdialogfeld, wodurch alle Daten der App auf Ihrem Computer gelöscht werden, z. B. Einstellungen und Anmeldedaten.

Versuchen Sie, die Kalender-App zu öffnen, um zu sehen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.

Tipp: Erfahren Sie, wie Sie Windows auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, falls Sie das jemals benötigen.

2. Leeren Sie den Windows Store-Cache

Durch das Leeren des Windows Store-Cache können Probleme im Zusammenhang mit Microsoft Store-Apps behoben werden, z. B. ein Absturz oder das Nichtöffnen des Kalenders.

Drücken Sie Win + R, um das zu starten Laufen Werkzeug. Typ wsreset.exe in das Feld ein und klicken Sie OK. Es öffnet sich ein leeres Eingabeaufforderungsfenster, gefolgt von der Microsoft Store-App.

Sobald der Bereinigungsvorgang abgeschlossen ist, wird die Eingabeaufforderung automatisch geschlossen.

Tipp: Erfahren Sie, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem freigeben C fahren.

3. Überprüfen Sie die Windows-Dienste-App

Wenn Ihre Kalender-App plötzlich nicht mehr funktioniert, ist es möglicherweise eine gute Idee, noch einmal zu überprüfen, ob Windows Update über die Dienste-App aktiviert ist, damit die neuesten Updates auf Ihrem PC angezeigt werden. Wenn Windows Update deaktiviert ist, kann es zu Fehlfunktionen von Apps wie Mail kommen.

Öffnen Sie das Ausführen-Tool und geben Sie ein services.mscdann klick OK. Im Dienstleistungen Scrollen Sie nach unten und doppelklicken Sie auf das Dialogfeld Windows Update Service.

Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf Allgemein Registerkarte und stellen Sie die ein Starttyp Zu Automatisch. Stellen Sie sicher, dass es nicht auf eingestellt ist Deaktiviert. Klicken Bewerben -> OK um den Dialog zu verlassen.

4. Greifen Sie über die Mail- oder Outlook-App auf den Kalender zu

Wenn die vorherigen Lösungen nicht funktionierten, versuchen Sie, über die Mail-App auf Ihrem Windows-Computer auf den Kalender zuzugreifen.

Starte den Post App vom Desktop oder der Taskleiste aus. Wenn Sie keine Verknüpfung für die App haben, geben Sie „Mail“ in die Suchleiste ein und öffnen Sie die Mail-App über die Ergebnisse.

Drücke den Kalender Symbol unten links, um den Kalender zu öffnen App und prüfen Sie, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.

Versuchen Sie alternativ, die Kalender-App in Outlook zu öffnen und prüfen Sie, ob sie funktioniert. Klicken Sie links auf das Kalendersymbol, um zur Kalenderansicht zu wechseln.

Tipp: Wussten Sie, dass Sie mit Outlook-Kalender einen Blockzeitplan einrichten können? Erfahren Sie, wie Sie damit die Produktivität steigern können.

5. Überprüfen Sie die Mail-Synchronisierungseinstellungen

Manchmal funktioniert die Kalender-App nicht richtig, wenn die Synchronisierungsoption deaktiviert wurde. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um es erneut zu aktivieren.

Gehe zu Einstellungen -> Konten -> E-mail Konten.

Drücke den Dropdown-Pfeil neben dem E-Mail-Konto, das Sie mit der Mail-App verknüpft haben, und klicken Sie auf Verwalten.

Klicken Ändern Sie die Synchronisierungseinstellungen für Postfächer im Account Einstellungen Dialog,

Unter dem Synchronisierungsoptionen Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben „Kalender“ aktiviert ist An. Klicken Erledigt um die Änderungen zu speichern.

Zu Ihrer Information: Gefällt Ihnen Outlook nicht mehr? Schauen Sie sich unsere Liste der besten Outlook-Alternativen an.

6. Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Kalender-App

Ein weiterer Aspekt, den Sie überprüfen sollten, ist, ob Sie der Kalender-App die erforderlichen Berechtigungen erteilt haben. Wenn diese deaktiviert sind, funktioniert die Kalender-App möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Gehe zu Einstellungen -> Datenschutz und Sicherheit -> App-Berechtigungenund klicken Sie auf Kalender.

Überprüfen Sie im Kalenderbildschirm, ob die Kalenderzugriff Umschalten ist auf eingestellt Andann stellen Sie sicher, dass die Mail und Kalender Das Umschalten ist ebenfalls aktiviert.

7. Deinstallieren Sie die neuesten Updates

Wenn nach einem kürzlich durchgeführten Windows-Update Probleme mit der Kalender-App auftreten, versuchen Sie, das Update zu deinstallieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Geben Sie „Windows Update“ in die Suchleiste ein und öffnen Sie sie Windows Update-Einstellungen aus den Ergebnissen. Klicken Sie im rechten Bereich auf Update-Verlauf unter Mehr Optionen.

Klicke auf Updates deinstallieren unter Verwandte Einstellungen. Drücke den Deinstallieren Klicken Sie auf die Schaltfläche neben einem aktuellen Update, von dem Sie vermuten, dass es die Ursache des Problems ist. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen.

Zu Ihrer Information: Wenn Sie den Update-Installationsfehler 0x80070103 sehen, sehen Sie sich unsere Liste mit Optionen zur Behebung an.

8. Installieren Sie die Kalender-App neu

Wenn Sie nach dem Ausprobieren aller dieser Korrekturen immer noch Probleme mit der Kalender-App haben, ist es möglicherweise an der Zeit, die App von Ihrem PC zu deinstallieren und neu zu installieren.

Geben Sie „Kalender“ in die Suchleiste ein. Klicken Sie im rechten Bereich auf Deinstallieren.

Klicken Deinstallieren Klicken Sie erneut auf den Bestätigungsbildschirm, um die App von Ihrem Computer zu entfernen. Drücke den Start Klicken Sie auf die Schaltfläche und starten Sie die Microsoft Store-App.

Geben Sie „Kalender“ in das Suchfeld ein und klicken Sie Mail und Kalender in der Dropdown-Liste.

Klicken Erhalten um die Mail- und Kalender-App zu installieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie über eine zuverlässige Kalender-App verfügen

Wenn Sie Probleme mit der standardmäßigen Microsoft Kalender-App auf Ihrem Computer haben, gibt es alternative Optionen, z. B. Google Kalender. Mit Google Sheets können Sie auch ganz einfach Ihren eigenen Kalender erstellen. Wenn Sie sich bei der Verwendung Ihres eigenen Designs nicht sicher sind, erkunden Sie die besten Kalendervorlagen für Google Sheets.

Pixabay. Alle Screenshots von Meenatchi Nagasubramanian.

Index
  1. 1. Kalender-App reparieren/zurücksetzen
  2. 2. Leeren Sie den Windows Store-Cache
  3. 3. Überprüfen Sie die Windows-Dienste-App
  4. 4. Greifen Sie über die Mail- oder Outlook-App auf den Kalender zu
  5. 5. Überprüfen Sie die Mail-Synchronisierungseinstellungen
  6. 6. Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Kalender-App
  7. 7. Deinstallieren Sie die neuesten Updates
  8. 8. Installieren Sie die Kalender-App neu
  9. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine zuverlässige Kalender-App verfügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up