High-End-Komplett-PC ab 800 Euro mit hoher Leistung

Kaufempfehlung: Individueller Desktop-Computer im Wert von 800 US-Dollar durch den Kauf der besten heute verfügbaren Komponenten

Brauchen wir einen neuen Computer, möchten ihn aber selbst zusammenbauen, ohne einen vormontierten Computer kaufen zu müssen (der zweifellos einige sehr billige Komponenten enthält)? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wir zeigen es Ihnen hier Was Sie kaufen sollten, um zu Hause einen hervorragenden Hochleistungscomputer für maximal 800 € zu haben.

Dieser Computer muss leistungsstark genug sein, um alle Arten von Programmen, auch die schwersten (z. B. Photoshop, CAD-Programme und Verwaltungsprogramme), problemlos ausführen zu können, damit er für das Studium an der Universität oder als Arbeitscomputer für zu Hause verwendet werden kann. Der 800-Euro-Computer wird manchen Videospielen keineswegs schadenDa wir eine gute dedizierte Grafikkarte einsetzen werden, erwarten wir aber nicht bei jedem Spiel die maximale Auflösung und maximale Details.

Der Zusammenbau ist wirklich sehr einfach und wir können ihn problemlos selbst durchführen, da es in den meisten Fällen ausreicht, ihn selbst durchzuführen

1. Einleitung

Als Richtlinie betrachten wir nicht die externen Teile des Computers, d. h. Wir gehen davon aus, dass Sie bereits über Tastatur, Maus, Windows-Lizenz und Monitor verfügen. Wenn wir nicht über die Windows-Lizenz verfügen, können wir sie jederzeit kostenlos kaufen, wie in unserer Anleitung beschrieben Kaufen Sie Windows 10 und 11, Pro- und Home-Lizenz.

Um den perfekten PC zu bauen, zeigen wir Ihnen drei Konfigurationen: eines mit einem Intel-Prozessor und einer NVIDIA-Grafikkarte, eines mit einem AMD-Prozessor und einer Grafikkarte und das letzte, das einen leistungsstarken Bürocomputer ohne dedizierte Grafikkarte erstellt, sodass Sie unabhängig den Computer auswählen können, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Natürlich können wir einige Komponenten (Grafikkarte, RAM-Speicher, SSD usw.) auch „mischen“, aber Besonderes Augenmerk legen wir auf CPUs und Motherboards, die miteinander kompatibel sein müssen; In diesem Zusammenhang laden wir Sie zu unserem Leitfaden bzgl Unterschiede zwischen AMD-Prozessoren und Intel Core-CPUs.

Denken Sie daran, dass es aufgrund des Preisanstiegs aufgrund der Chipkrise nicht möglich ist, Teile wie Grafikkarten zum Computer hinzuzufügen, ohne die Ausgabengrenze zu erhöhen. In diesem Leitfaden sind wir gezwungen, uns mit Grafikkarten niedrigerer Qualität zufrieden zu geben, sodass wir dies tun nicht steigen. Gesamtkosten zu hoch.

2) Intel- und NVIDIA-PC-Konfiguration

Wenn wir einen Computer mit einem Intel-Prozessor der neuen Generation wollen, müssen wir mit der CPU beginnen Treiber Intel Core i3 12100FAusgestattet mit 4 physischen Kernen, 8 logischen Kernen, minimaler Frequenz 3,30 GHz, maximaler Turbofrequenz 4,30 GHz, 12 MB Intel Smart Cache, DDR4- und DDR5-RAM-Unterstützung und FCLGA1700-Sockelunterstützung.

Dieser hervorragende Prozessor bringt seine beste Leistung, wenn er mit dem Motherboard gekoppelt wird MSI PRO H610M-G DDR4, 16 GB Corsair VENGEANCE LPX DDR4-RAMSSD vom Typ M.2 NVMe WD Blue SN570 1 TB und schließlich Stromversorgung EVGA 600 BR, 80+ CE Bronze 600W.

Wir müssen zu diesen wesentlichen Komponenten hinzufügen a Modernes Mid-Tower-Computergehäuse und eine NVIDIA-Grafikkarte Asus Tuf Gaming GeForce GTX 1650 4 GB GDDR6.

Mit Kosten 752 € Wir können einen leistungsstarken Computer mit einer Intel-CPU der neuesten Generation, einem Motherboard mit Unterstützung für alle neuesten Technologien, 16 GB DDR4-RAM, einem sehr leistungsstarken Netzteil, M.2 NVMe SSD und NVIDIA-Video mit automatischer Übertaktung und 4 GB erstellen Videospeicher, sodass Sie jedes 3D-Programm starten und fast jedes Spiel spielen können (stellen Sie die Einstellungen auf ein mittleres Niveau ein).

3) AMD PC-Setup (CPU und GPU)

Derzeit ist die Konfiguration, die ausschließlich auf AMD-Komponenten basiert, hinsichtlich des Qualitäts-/Preisverhältnisses die beste und weist im Vergleich zur Intel- und NVIDIA-Konfiguration in allen Vergleichsbereichen auch eine bessere Leistung auf.

Ausgangspunkt ist der Prozessor Treiber AMD Ryzen 5 5600XAusgestattet mit 6 physischen Kernen, 12 logischen Kernen, minimaler Frequenz 3,7 GHz, maximaler Frequenz 4,6 GHz, 32 MB L3-Cache, DDR4-Speicherunterstützung, AMD „Zen 3“ Core Architecture-Technologie und AM4-Sockelunterstützung.

Für diesen Prozessor können wir ein Motherboard verwenden ASUS B450-PLUS PRIMEdie RAM-Speicher Corsair VENGEANCE LPX 16 GB DDR4 3600Es gleiches M.2 SSD-Modul und es Gleiches 600-W-Netzteil erscheinen in der Intel-Konfiguration.

Endlich können wir dasselbe verwenden Modernes Mid-Tower-Computergehäuse und verwenden Sie die Grafikkarte XFX SPEEDSTER QICK210 AMD RADEON RX 6500XT SCHWARZ.

Mit kostet 790 € Wir werden einen sehr leistungsstarken Computer gebaut haben, um moderne Titel mit einer Auflösung von 1080p zu arbeiten, zu lernen und abzuspielen und die Einstellungen auf mittlere Werte zu erhöhen.

4) PC-Konfiguration ohne Grafikkarte

Wenn wir einen Büro- oder Arbeitscomputer ohne Grafikkarte bauen möchten oder bereits über eine Grafikkarte verfügen (vom alten Personalcomputer übernommen), können wir viel mehr für den Prozessor, den internen Speicher und den Arbeitsspeicher ausgeben.

Die leistungsstarke CPU ist die WahlIntel Core i5-12400Ausgestattet mit 6 physischen Kernen, 12 logischen Kernen, Basisfrequenz 2,50 GHz, maximaler Frequenz 4,40 GHz, 18 MB Intel Smart Cache, Unterstützung für DDR4- und DDR5-RAM-Momente und integrierter Intel 730 UHD-Grafik.

Um die Leistung dieses Prozessors richtig auszunutzen, verwenden wir die ASUS ROG Strix B660-ISeite an Seite mit RAM-Speichern Kingston FURY Beast DDR5 32 GB (2 x 16 GB) 5200 MT/s und aus dem internen Speicher kritisches P2 1 TB 3D NAND M.2.

Um die Konfiguration abzuschließen, verwenden wir a 600W Netzteil er ist Modernes Mid-Tower-Computergehäuse.

Ausgaben rund 865 € Wir werden einen äußerst leistungsstarken Büro-PC haben, mit einer AMD-CPU, die mit 6 physischen Kernen und 12 virtuellen Kernen ausgestattet ist, 32 GB DD5-RAM-Speicher und 1 TB internem M.2-NVMe-Speicher. Bei diesen Zahlen werden Sie kaum einen leistungsstärkeren Büro-PC findenNicht zu vergessen ist, dass die CPU auch einen guten Videochip integriert, um die 3D-Beschleunigung der umfangreichsten Programme auszuführen.

Schlussfolgerungen

Also haben wir es versucht: Ich bin mir sicher, dass man mit den oben gezeigten Teilen oder auf jeden Fall ähnlichen Hardwarekomponenten verschiedener Marken einen Computer bekommen kann, der jahrelang hält, ohne das Gewicht des Alters zu spüren, der nicht nur für die Arbeit geeignet ist, sondern auch auch zum Spielen ohne besondere Probleme , insbesondere wenn Sie sich für die Installation einer dedizierten Grafikkarte entscheiden.
Trotz der Krise und des allgemeinen Preisanstiegs ist es immer noch möglich Bauen Sie leistungsstarke PCs, indem Sie fast 800 € ausgebenin der Lage, uns in jeder Situation so viel Leistung zu bieten und mit der Gewissheit, dass es nicht sofort altert, da die ausgewählten Komponenten für die nächsten 3 Jahre (wenn nicht mehr) ausreichen sollten.

Wenn wir noch mehr sparen möchten, laden wir Sie zu unserem Ratgeber dazu ein Komponenten zu kaufen, um einen schönen 300-Euro-Computer zu bekommen.

Wenn wir hingegen keine Kosten übrig haben und mit viel Geld einen sehr leistungsstarken Computer bauen wollen, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über zu lesen Was ist der leistungsstärkste Computer mit der insgesamt besten Hardware (den man für Geld kaufen kann)?.

Sollten wir hingegen Schwierigkeiten beim Zusammenbau unseres Computers haben, können uns die in beschriebenen Schritte Hilfe holen Eine Anleitung zum Zusammenbau eines Computers und zum Zusammenbau von Computerteilen.

Index
  1. 1. Einleitung
  2. 2) Intel- und NVIDIA-PC-Konfiguration
  3. 3) AMD PC-Setup (CPU und GPU)
  4. 4) PC-Konfiguration ohne Grafikkarte
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up