Desinfizieren und Reinigen Ihres Telefons: Was Sie verwenden können und was nicht

So reinigen, desinfizieren und desinfizieren Sie das schmutzige Smartphone, das wir täglich verwenden, ohne es zu beschädigen

Es ist sehr wichtig, Ihr Telefon zu reinigen und zu desinfizieren, insbesondere wenn es auf seiner Oberfläche oder Hülle verwendet wird Es sammelt sich so viel Schmutz an, dass jeder Kontakt, den wir damit machen, gesundheitsschädlich wird.

Heutzutage wird das Telefon in allen möglichen Umgebungen verwendet, es steht auf den unterschiedlichsten Tischen, wir finden es oft auf Stühlen, aber auch auf Badezimmerablagen oder öffentlichen Plätzen, die nicht ausreichend desinfiziert sind, ganz zu schweigen vom Schweiß, der darauf zurückbleibt . Ein Smartphone nach einem langen Telefonat, die Berührungen mit schmutzigen Händen und Staub sammeln sich in den Taschen oder der Tasche, in der das Mobiltelefon aufbewahrt wird.

Um Ihr Smartphone zu desinfizieren, müssen Sie bestimmte Substanzen und sichere Methoden verwendenum eine Beschädigung des Displays (sicherlich der empfindlichste Teil) zu vermeiden, aber auch eine Beschädigung der Lautsprecher, des Mikrofons und des Fingerabdrucksensors (der aufgrund von Staub und Schmutz oft nicht richtig funktioniert).

1) Was Sie beim Reinigen Ihres Telefons nicht verwenden sollten

Zunächst ist es wichtig zu wissen, was Sie zur Desinfektion und Reinigung Ihres Smartphones nicht verwenden sollten, um selbst schwerwiegende Schäden zu vermeiden: Bleichmittel, Essig, Alkohol (obwohl ich gelesen habe, dass Ärzte es empfehlen, Alkohol zerstört Ihr Telefon), Glasreiniger, Haushaltsreiniger und die meisten der schärfsten Desinfektionschemikalien sollten von allen Teilen des Telefons ferngehalten werden, da sie sonst die Glasbeschichtung anfressen oder das Gehäuse verfärben und die Schutzschicht vor Kratzern beschädigen.

Vergessen wir nicht, dass Chemikalien die internen Komponenten des Telefons beschädigen können, indem sie durch die Ritzen, durch die Lautsprecher oder durch die USB-Anschlüsse gelangen.

Eine andere Idee besteht darin, die Verwendung zu vermeiden Druckluft Entfernen Sie Staub aus den Ritzen und Anschlüssen Ihres Telefons. Auch wenn es funktioniert, besteht die Gefahr, dass Mikrofon und Lautsprecher durch Luftstöße beschädigt werden. Zum Reinigen eines Telefons benötigen Sie nicht einmal das Hygienetücher im Allgemeinen alkoholhaltig und i Servietten Papier, das zerkratzt werden kann.

2) So reinigen Sie Ihr Telefon

Um ein Smartphone zu reinigen, was auch immer es ist, können Sie a Tuch zum Reinigen von BrillengläsernDie einzigen, die die Glasoberfläche und die Rückseite des Telefons nicht zerkratzen und alle Staub- und Schmutzrückstände gut entfernen.

Das weiche Tuch zerkratzt den Bildschirm nicht und kann zum Entfernen von Staub trocken gelassen oder leicht angefeuchtet werdendestilliertes Wasser (aber nicht viel, da kein Wasser in das Smartphone eindringen kann). Auf das feuchte Tuch können wir auch eine kleine Menge davon geben 70 % Isopropylalkohol in der Lage, das Smartphone zu desinfizieren und zu desinfizieren: Daher eignen sich Handgele hervorragend für diesen Zweck. Für die am schwersten erreichbaren Stellen können Sie ein Wattestäbchen verwenden.

Der beste Weg, ein Smartphone zu reinigen, ist separates Reinigungsset für Telefonedie über alle Teile verfügen, um jedes einzelne Teil eines Smartphones zu reinigen.

Noch besser: Auf dem Mikrofasertuch geht das Flüssigkeit ohne chemische Reinigungsmitteldas den Bildschirm perfekt reinigt, keine Streifen oder Schmutz hinterlässt und zudem einen angenehmen Geruch hat.

Eine weitere praktische Möglichkeit, Ihr Telefon zu reinigen BildschirmwischtücherSie dienen dazu, Verunreinigungen und Staubkörner zu entfernen und nach Gebrauch wegzuwerfen (es handelt sich tatsächlich um Einwegartikel).

Auch für den Bildschirm können wir a Flüssigkeit zum Reinigen von LCD-Bildschirmen (auch für Laptop-Bildschirme oder fest installierte PC-Monitore zu verwenden) und zum Reinigen der Linsen der Rückfahrkameras geeignet Separates Spray für Linsen und Brillen.

Löschen Sie den Anruflautsprecher

Auf einigen modernen Smartphones ist es möglich, mit s zu beginnenspezielles Reinigungsprogramm für den Ruflautsprecherdamit sie die kleinen Staubkörner, die sich auf dem Gehäuse ansammeln, entfernen können.

Auf Xiaomi können wir beispielsweise dieses spezielle Programm starten, indem wir zur App gelangen Arrangementsdurch Drücken des Menüs Zusätzliche Vereinbarungendie Stimme belasten Lautsprecherreinigung und betätigen Sie den Sofortschalter.

Durch Aktivieren dieses Elements starten wir die Wiedergabe a 30-sekündige Audiodatei mit hoher Lautstärke, wodurch im Inneren des Lautsprechers festsitzende Krümel oder Staubstücke entfernt werden. Wenn der Staub hartnäckig ist, können wir diese Datei mehrmals abspielen, indem wir das Telefon auf den Kopf stellen und schütteln, damit sich der Staub leichter entfernen lässt.

Immer zum gleichen Thema können wir unseren Artikel lesen Als würde man eine Anwendung verwenden, die die Lautsprecher Ihres Telefons trocknet und Wasser mit Geräuschen ausstößt.

3) So desinfizieren Sie Ihr Telefon (Keime, Bakterien und Viren)

Der einfachste Weg, Ihr Telefon zu desinfizieren Dabei kommen ultraviolette (UV) Strahlen zum Einsatz. Ultraviolettes Licht kann tatsächlich Bakterien abtöten und ein Telefon innerhalb weniger Minuten desinfizieren, ohne das Telefon zu beschädigen (insbesondere bei kurzer Einwirkung).

Um diese Methode nutzen zu können, müssen wir uns eine besorgen UV-Sterilisator zum Telefon-Downloadvöllig sicher auf jedem Telefon zu verwenden.

Um es zu verwenden, stecken Sie einfach das Telefon in das Gerät (wenn es ausgeschaltet ist), schließen Sie das tragbare Bett an die Steckdose an und starten Sie den Desinfektionszyklus; am Ende des Prozesses Wir desinfizieren das Telefon von jeglichen Bakterien und Mikroorganismen.

Dies ist derzeit das einzige wirklich wirksame Mittel zur Beseitigung von Viren, die sich leicht auf den Oberflächen des Telefons verstecken: Wir empfehlen, diesen Reinigungszyklus mindestens einmal pro Woche durchzuführen.

Schlussfolgerungen

Wenn Sie Ihr Telefon reinigen, können Sie es behalten glänzend und glänzend für lange Zeit und ermöglicht es Ihnen, gesundheitsgefährdende Mikroorganismen abzuwehren. Wenn wir eine Silikonhülle haben, die das Telefon schützt, ist es besser, es unter fließendem Wasser zu waschen und auch ein Händedesinfektionsmittel zu verwenden, um hartnäckigen Schmutz oder Verkrustungen zu entfernen, die sich nach mehreren Jahren bilden können; Wenn das Cover älter als ein Jahr ist, ist es besser, es direkt auszutauschen, damit das Telefon wieder so sauber wie neu ist.

Bezüglich des Reinigungsmaterials können wir auch unsere Hinweise nachlesen Reinigen Sie den Lüfter und den internen Staub aus dem Inneren des Computers.

Index
  1. 1) Was Sie beim Reinigen Ihres Telefons nicht verwenden sollten
  2. 2) So reinigen Sie Ihr Telefon
    1. Löschen Sie den Anruflautsprecher
  3. 3) So desinfizieren Sie Ihr Telefon (Keime, Bakterien und Viren)
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up