Erstellen Sie Verknüpfungen zu Apps und Dateien in der Startleiste und auf dem Desktop

Haben wir Dateien und Apps, die wir immer verfügbar haben möchten? Sehen wir uns an, wie man sie zum Desktop und zum Windows-Startmenü hinzufügt

Windows 11 hat im Laufe der Zeit so viele neue Funktionen eingeführt, dass viele moderne Benutzer möglicherweise selbst bei einfachen Bedienvorgängen Schwierigkeiten haben So erstellen Sie Verknüpfungen zu Ihren Lieblingsdateien und -anwendungen.

Windows 11 ist immer noch ein einfach zu bedienendes System, aber für diejenigen, die an frühere Windows-Versionen gewöhnt sind oder von einem Mac kommen, kann es sehr nützlich sein, die folgende Anleitung zu lesen, in der wir es Ihnen im Detail zeigen. So erstellen Sie Anwendungs- und Dateiverknüpfungen auf dem Desktop, in der Taskleiste und im StartmenüSo haben Sie immer alles nur einen Klick entfernt, ohne jedes Mal das Suchmenü öffnen oder durch die Liste „Alle Apps“ im Startmenü scrollen zu müssen.

1) Erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen

Um App-Verknüpfungen auf dem Desktop zu erstellen, müssen wir lediglich das Startmenü öffnen, die hinzuzufügende App identifizieren und sie auf den Desktop ziehen; unter Windows 11 drücken wir zuerst Alle Apps (im Startmenü) und fahren Sie mit dem Hinzufügen der App Draw fort.

Oder wir können neue Links zu Dateien, Ordnern und Apps hinzufügen, indem wir sie öffnen Dateimanager (in der unteren Leiste oder im Startmenü), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, das Sie zum Desktop hinzufügen möchten, und drücken Sie abschließend Gehen Sie zu -> Desktop (Verknüpfung erstellen); Unter Windows 11 müssen Sie zuerst drücken Weitere Optionen anzeigen nach dem Drücken der rechten Taste am Element: Auf diese Weise können wir jedoch auf das Menü zugreifen Adressiert an Beschreibung gerade eben.

Links zu den Apps finden Sie auch im folgenden Pfad Forscher:

C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

Es wird empfohlen, die Symbole in diesem Ordner nicht auf den Desktop zu ziehen, da wir sie sonst aus dem Startmenü entfernen (es sei denn, wir benötigen sie wirklich). Für diese Links lohnt es sich, einen „Link im Link“ zu erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte App klicken und die Funktion nutzen Gehen Sie zu -> Desktop (Verknüpfung erstellen).

2) Erstellen Sie Links in der unteren Leiste

Das Hinzufügen von Verknüpfungen zur Windows-Taskleiste ist sehr einfach und für jedermann zugänglich. Tatsächlich können wir sofort nach dem Öffnen Ihrer Lieblings-App handeln, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol unten klicken und auswählen In der Taskleiste anpinnen.

Eine weitere schnelle Möglichkeit, Apps zur unteren Leiste hinzuzufügen, besteht darin, zunächst das Startmenü zu öffnen, die App zu identifizieren, die Sie hinzufügen möchten, mit der rechten Maustaste darauf zu klicken und dann zu drücken In der Taskleiste anpinnen.

Wenn Ihre Lieblings-App als Desktop-Verknüpfung vorhanden ist, können wir sie einfach nach unten ziehen und an der gewünschten Stelle platzieren. Bedauerlicherweise Mit diesen Methoden können keine Dateien und Ordner zur unteren Leiste hinzugefügt werden.

3) Erstellen Sie Verknüpfungen im Startmenü

Apps werden während der Installation automatisch zum Startmenü hinzugefügt; Bei Windows-Installationsprogrammen ist normalerweise das Element „An Startmenü anheften“ aktiviert, das automatisch eine Verknüpfung für jede installierte App erstellt.

Wenn die gewünschte App aus irgendeinem Grund nicht im Startmenü vorhanden ist, können wir sie hinzufügen, indem wir sie (aus der App) aufrufen Dateimanager) im Pfad der installierten Anwendungen, d. h.:

C:\Program Files

Für 32-Bit-Programme ist der Pfad anders:

C:\Program Files (x86)

Nachdem Sie den Anwendungsordner zum Hinzufügen zum Startmenü gefunden haben, öffnen Sie ihn und identifizieren Sie das ausführbare Programm (mit der Erweiterung .exe), klicken wir mit der rechten Maustaste darauf und verwenden die Funktion Gehen Sie zu -> Desktop (Verknüpfung erstellen) (unter Windows 11 die Funktion Weitere Optionen anzeigen -> Gehe zu -> Desktop (Verknüpfung erstellen).

Nachdem Sie die ausführbare Verknüpfung auf dem Desktop erstellt haben, benennen Sie sie (falls erforderlich) um, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und klicken Umbenennen (unter Windows 11 das Symbol Umbenennen hoch); Nachdem die Verknüpfung nun fertig ist, verschieben Sie sie einfach in den zuvor angezeigten Startmenüordner:

C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

Melden Sie sich über den im Startmenü eingegebenen Link vom Benutzer ab oder starten Sie den Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Schnellstartmenü unter Windows 11

Unter Windows 11 können wir Schnellverknüpfungen zu den am häufigsten verwendeten Apps direkt im Startmenü hinzufügen: Sie werden oben angezeigt und sind sofort einsatzbereit (insbesondere, wenn wir häufig Programme mit einem vergrößerten Fenster verwenden, das den Schreibtisch bedeckt).

Um Verknüpfungen zum Schnellmenü hinzuzufügen, öffnen Sie das Startmenü und drücken Sie auf Alle AppsKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm, um es hinzuzufügen, und klicken Sie abschließend auf „Weiter“. Zum Start hinzufügenum eine Verknüpfung hinzuzufügen, die sofort erscheint, sobald wir das Startmenü öffnen.

4) Quicklinks zu Benutzerordnern

Wie in den vorherigen Kapiteln gesehen, können Ordner- und Dateiverknüpfungen nur auf dem Desktop erstellt werden: Wir können sie nicht zur Taskleiste oder zum Startmenü hinzufügen, es sei denn, wir passen Windows mit an neue Dockbar oder ein neues Startmenü.

Die einzige Änderung, die wir vornehmen können, um schnell auf die am häufigsten verwendeten Benutzerordner zuzugreifen, besteht darin, eine Tastenkombination im Startmenü hinzuzufügen. Um fortzufahren, drücken Sie WIN+I auf der Tastatur, um zum Pfad zu gelangen Personalisierung -> StartWir öffnen das Menü Ordner und aktivieren Sie den Schalter für die Benutzerordner, die wir anzeigen möchten (z. B Unterlagen, Downloads, Musik, Video Und Bilder).

Wenn wir jetzt das Startmenü öffnen, sehen wir neben der Schaltfläche zum Herunterfahren die neuen Links zu den persönlichen Ordnern des Benutzers, sodass wir schnell jede App oder was auch immer wir auf dem Computer tun öffnen können.

Zusätzlich zu den Benutzerordnern können wir die Verknüpfung hinzufügen Arrangementsdie Abkürzung für DateimanagerDie Netzwerkordner und das Persönlicher Benutzerordner.

5) So durchsuchen Sie schnell Dateien, Ordner und Apps

Alle Methoden sollten beschrieben werden So können Sie alle Dateien, Ordner und Programme, die Sie täglich verwenden, ganz einfach finden; Wenn wir Probleme bei der Suche nach Dateien haben, können wir dies tun Windows-Suchsystem (in den neuesten Versionen stark verbessert) oder alternativ auf eine universelle Suchmaschine wie z AllesKostenlos für Windows erhältlich.

Durch die Installation dieses Programms können wir in jedem Windows-Ordner nach Dateien suchen, auch in den verstecktesten; Neben Dateien und Ordnern ermöglicht es Ihnen auch die Suche nach installierten ausführbaren Anwendungsdateien und stellt ein vereinfachtes Rechtsklick-Menü innerhalb der App bereit, sodass Sie die Funktion nutzen können Gehen Sie zu -> Desktop (Verknüpfung erstellen) jederzeit.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden Programme zur schnellen Suche nach Dateien auf Ihrem Windows-Computer.

Schlussfolgerungen

Das Erstellen von Verknüpfungen unter Windows ist eine einfache Aufgabe Aber viele neue Benutzer wissen nicht, wie sie vorgehen sollen, und vermeiden es sorgfältig, ihre Lieblingsprogramme zur Taskleiste hinzuzufügen oder das Startmenü an ihre Bedürfnisse anzupassen, wodurch die Dateien, Ordner und Apps auf dem Desktop vollgestopft werden.

Um Ordnung auf den Schreibtisch zu bringen und das Chaos zu beseitigen, können wir unsere Anleitung weiterlesen So organisieren Sie Ihren Desktop mit wichtigen Symbolen und Ordnern Komm schon So organisieren Sie Fenster auf dem Windows-Desktop.

Index
  1. 1) Erstellen Sie Desktop-Verknüpfungen
  2. 2) Erstellen Sie Links in der unteren Leiste
  3. 3) Erstellen Sie Verknüpfungen im Startmenü
    1. Schnellstartmenü unter Windows 11
  4. 4) Quicklinks zu Benutzerordnern
  5. 5) So durchsuchen Sie schnell Dateien, Ordner und Apps
    1. Schlussfolgerungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up