So verwenden Sie E-Mail in Emacs

Index
  1. E-Mail in Emacs einrichten
    1. Vorbereiten Ihrer ersten E-Mail in Emacs

Emacs ist eine leistungsstarke Anwendung. Es ermöglicht Ihnen, verschiedene Teile Ihres täglichen Arbeitsablaufs in ein einziges zusammenhängendes Dienstprogramm zu integrieren. Sie können damit auch Ihre E-Mails verwalten. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren E-Mail-Posteingang in Emacs integrieren und wie Sie Emacs richtig mit Gmail verknüpfen, um E-Mails direkt von dort aus zu senden und zu empfangen.

Tipp: Laden Sie unser Cheatsheet für Emacs-Tastaturkürzel herunter, um Ihre Produktivität zu steigern.

E-Mail in Emacs einrichten

Mithilfe von können Sie ganz einfach einen E-Mail-Posteingang in Emacs hinzufügen Offlineimap Und Nicht viel. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre E-Mail in einem Organisationspuffer zu speichern, um sie entweder mit Anmerkungen zu versehen oder als Aufgabeneintrag in einem Kalender zu speichern. Sie können einen Artikel auch in einen Org-Puffer schreiben und ihn als E-Mail versenden.

Vorbereiten Ihrer ersten E-Mail in Emacs

Um eine E-Mail von Emacs zu senden, drücken Sie entweder Strg + X oder M, während Sie sich im Notmuch-Puffer befinden. Dadurch wird ein Nachrichtenpuffer mit einer leeren Überschrift erstellt, in die Sie Ihre Nachricht eingeben können.

Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Strg + C, Strg + C, um Ihre erste E-Mail von Emacs zu senden.

Die Verwendung von E-Mails in Emacs ist nur eines der wenigen Dinge, die Sie mit diesem leistungsstarken Texteditor tun können. Beispielsweise können Sie Emacs auch als Musikplayer mit EMMS sowie als vollwertigen RSS-Reader mit Elfeed nutzen.

Wenn Sie in der Zwischenzeit nach kleinen Optimierungen suchen, die Ihr Emacs-Erlebnis schnell verbessern können, schauen Sie sich diese fünf nützlichen Pakete für diesen erweiterbaren Texteditor an.

Joanna Kosinka über Unsplash. Alle Änderungen und Screenshots von Ramces Red.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up