Fehlt Datum/Uhrzeit in der Menüleiste von Ubuntu 13.10? Hier ist die Lösung!

Wenn Sie Ihren Ubuntu-Computer auf Ubuntu Saucy 13.10 aktualisiert haben, fehlt möglicherweise die Datums-/Uhrzeitanzeige in der Menüleiste. Und wenn Sie den Abschnitt „Systemeinstellungen -> Uhrzeit und Datum -> Uhr“ besuchen, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Option zum Hinzufügen zur Menüleiste ausgegraut und deaktiviert ist.

Wenn Sie dieses Problem haben, finden Sie hier die Lösung.

1. Indikator-Datum/Uhrzeit neu installieren. Es sollte standardmäßig installiert sein, aber für den Fall, dass Sie es unwissentlich entfernt haben, ist es am besten, den Installationsbefehl erneut auszuführen.

sudo apt-get install Indicator-datetime

2. Als nächstes konfigurieren wir das Datum und die Uhrzeit neu:

sudo dpkg-reconfigure --frontend noninteractive tzdata

3. Starten Sie zuletzt Unity neu.

sudo killall Unity-Panel-Service

Das ist es. Die Datums- und Uhrzeitanzeige erscheint jetzt in der Menüleiste.

Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up