Sehen Sie sich Ihr Facebook-Aktivitätsprotokoll an und löschen Sie es

Löschen Sie Ihren Facebook-Aktivitätsverlauf, um alle Daten zu hinterlassen, die Ihre Gewohnheiten und Vorlieben verfolgen können

Wer denkt, dass ein Aufenthalt außerhalb von Facebook vor der Datenerfassung sicher sei, sollte sich nicht täuschen: Tatsächlich finden Facebook-Aktivitäten nicht nur innerhalb seiner Anwendung oder Website statt, sondern auch auf jeder anderen Seite, wenn diese über ein interaktives „Gefällt mir“ verfügt. . Schaltfläche oder Innenseite, die einen Tracking-Code enthält, der nur zur Erfassung von Besucherstatistiken dient.

Grundsätzlich weiß jede von Ihnen besuchte Website, die an der Facebook-Datenerhebung beteiligt ist, nach der Anmeldung bei Facebook, wer wir sind und welche Websites wir gerne besuchen.

Ab diesem Zeitpunkt kann Facebook alle unsere Versanddaten anzeigen maßgeschneiderte Werbung. Nach Jahren der Datenschutzkontroverse erlaubt Facebook nun die Nutzung Überprüfen Sie die von Facebook und den mit Facebook verbundenen Websites gesammelten DatenBlockieren Sie diese Datenerfassung oder löschen Sie Ihren Aktivitätsverlauf.
Es kann auch nützlich sein, Ihren Facebook-Verlauf zu löschen, um Sie nicht zu stören, wenn jemand anderes wissen möchte, wen wir mögen und welche Kommentare wir geschrieben haben.
Lasst uns gemeinsam sehen So zeigen Sie das Facebook-Aktivitätsprotokoll an und löschen esAnalyse der von Facebook gesammelten Daten und der von Facebook sowohl mit Apps als auch mit externen Websites ausgetauschten Daten, wobei Informationen gesammelt werden, auch wenn wir nicht direkt mit der sozialen Seite verbunden sind.

Index
  1. 1) Facebook-Aktivitätsprotokoll ansehen und löschen
  2. 2) Externe Facebook-Daten anzeigen und löschen
    1. Trennen Sie sich von externen Aktivitäten
    2. Schlussfolgerungen

1) Facebook-Aktivitätsprotokoll ansehen und löschen

Um das Aktivitätsprotokoll auf Facebook anzuzeigen, öffnen Sie das blaue soziale NetzwerkseiteKlicken Sie oben rechts auf das Profilbild, klicken Sie auf Einstellungen und Datenschutz und wählen Sie schließlich die aus Aktivitätsprotokoll.

Von dieser Seite aus können wir alle Interaktionen steuern, die auf dem Facebook-Konto stattfinden: Von den auf den Seiten hinterlassenen Likes bis hin zu den Freunden, die wir entfernt oder hinzugefügt haben, wird alles im Facebook-Aktivitätsprotokoll gespeichert, wodurch viele persönliche Informationen offengelegt werden . Wir können uns mit den Filtern behelfen, sodass wir den Zeitraum auswählen können, den wir löschen möchten. Außerdem können wir auswählen, ob nur die Nachrichten gelöscht werden sollen, die wir mit einer bestimmten Person oder Gruppe ausgetauscht haben, oder ob die Fotos oder Videos gelöscht werden sollen nur. im letzten Monat hochgeladen.

Um das Facebook-Aktivitätsprotokoll zu löschen, drücken Sie neben dem Element oder der Kategorie, deren Inhalt wir löschen möchten, drücken Sie Alle Wählen Sie den gesamten im Auswahlfenster vorhandenen Inhalt aus und klicken Sie auf „Weiter“. Müll um den Inhalt in den Facebook-Papierkorb zu verschieben.

Immer auf der Seite im Aktivitätsprotokoll können wir den Inhalt des Papierkorbs löschen, indem wir auf das Element klicken KorbDrücken Sie auf „Alle“ und klicken Sie abschließend auf Löschen.

2) Externe Facebook-Daten anzeigen und löschen

Um Aktivitäten von Facebook anzuzeigen Öffnen Sie einfach die entsprechende Seite Aktivität außerhalb von Facebookist eine der am schwierigsten zu erreichenden Seiten und Facebook wechselt ständig zwischen den verschiedenen Menüs, die die Website anbietet, um zu verhindern, dass sie angezeigt werden welche Informationen Facebook von den von uns genutzten Apps und Diensten erhält.

Durch Drücken des Felds „Letzte Aktivitäten“ und Eingabe des Facebook-Passworts haben wir Zugriff auf alle externen Informationen, die Facebook erreichen, wie oft wir mit einem bestimmten Dienst oder einer bestimmten App interagiert haben und auf die Daten, die unser Facebook verwendet.

In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Anzeigestatistiken, die zur Personalisierung von Website-Anzeigen und zur Schaltung von Anzeigen verwendet werden, die für den Besucher aufgrund seiner Online-Aktivitäten möglicherweise von größerem Interesse sind. Die Liste der Seiten, die Zugriff auf unsere Facebook-Daten haben, können Sie ebenfalls herunterladen.

Trennen Sie sich von externen Aktivitäten

Trennen Sie zukünftige Aktivitäten Der Schlüssel liegt darin Löschen Sie den Verlauf von Websites und Apps, die unsere Aktivitäten auf Facebook geteilt haben; Es ist wichtig zu beachten, dass der von Facebook erfasste Standort und App-Verlauf nicht gelöscht, sondern von Ihrem Konto getrennt wird. Nachdem wir diese Taste gedrückt haben, schalten wir den Schalter neben dem Element aus Aktivität außerhalb von Facebook für die Zukunft die Datenerfassung zu blockieren.

Nachdem die Aktivitäten getrennt wurden, sammelt Facebook weiterhin Daten auf externen Websites, sodass die Liste täglich neu gefüllt wird. Durch die Trennung des Facebook-Kontos werden Sie auf einigen Websites möglicherweise aufgefordert, sich erneut anzumelden, insbesondere wenn wir bereits angemeldet sind Anmeldung über Facebook-Konto. Es wird empfohlen, alle Aktivitäten sofort mit dem Schlüssel zu unterbrechen, da dies das erste Mal ist.
Wenn wir nicht möchten, dass Facebook die Daten Dritter nutzt und mit unserem Konto verknüpft und wir kein Interesse daran haben, uns über ein Facebook-Konto auf Websites einzuloggen, können Sie durch Betätigen des Buttons den gesamten Verlauf löschen. Machen Sie die vorherige Aktivität rückgängigwodurch die Nutzung unserer personenbezogenen Daten auf Facebook beendet wurde.

Schlussfolgerungen

Der Hauptgrund dafür ist die Datenerfassung durch Facebook Dieses soziale Netzwerk ist kostenlos: Alle Informationen über die von uns besuchten Websites, die von uns geöffneten Apps und unsere Aktivitäten auf und außerhalb von Facebook Es wird zu Werbezwecken weiterverkauft, indem benutzerdefinierte Banner erstellt werden, wenn wir die Facebook-Apps (aber auch Instagram-Apps) öffnen.

Zum Glück können wir das Löschen Sie das Facebook-Aktivitätsprotokoll (d. h. das Sammeln von Informationen, die innerhalb des sozialen Netzwerks ausgetauscht werden), aber auch Löschen Sie das geheime Aktivitätsprotokollwo es oft ahnungslose Apps und Webdienste gibt, die Navigationsinformationen an das soziale Netzwerk übermitteln.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Leitfäden Datenschutzverwaltung auf Facebook und darüber, wie Löschen Sie das Facebook-Profil endgültig und melden Sie sich ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up