Kostenloser interner Speicherplatz für Android

Index
  1. 1) Wie viel Platz bleibt uns noch?
  2. 2) Integrierte Reinigung bei Xiaomi-Telefonen
  3. 3) Fügen Sie Google Files kostenlosen Android-Speicherplatz hinzu
  4. 4) Analysieren Sie den genutzten Platz
  5. 5) Verschieben Sie Mediendateien in die Cloud
  6. 6) Weitere Tipps zum Freigeben von Android-Speicherplatz
    1. Deinstallieren Sie Anwendungen, die Sie nicht verwenden
    2. Löschen Sie alle zwischengespeicherten App-Daten
    3. Leeren Sie Ihren Download-Ordner
    4. Offline-Bereiche in Google Maps löschen
    5. Verschieben Sie Dateien und Anwendungen vom internen Speicher auf die SD-Karte
    6. Schlussfolgerungen

Alle Möglichkeiten, Speicherplatz auf jedem Android-Smartphone, Samsung, Xiaomi oder anderen Marken freizugeben, indem Sie Apps verschieben, Dateien, Fotos und Cache löschen

Wenige Dinge im Leben sind so ärgerlich wie der Anblick unseres Android-Telefons, das sich weigert, weitere App-Updates zu installieren, neue Videos aufzunehmen oder neue Fotos aufzunehmen, weil im internen Speicher kein Platz mehr vorhanden ist.

Smartphones sind wie Personalcomputer Sie erfordern eine sehr gute interne Speicherverwaltung damit die Funktionen nicht verloren gehen und Ihr Telefon nicht langsamer wird. Glücklicherweise gibt es mehrere Methoden, um schnell internen Speicher freizugeben, indem Sie abgelaufene Downloads, Offline-Karten und -Dokumente sowie den Anwendungscache löschen und dann Junk-Videos und Bilder entfernen, beispielsweise solche, die Sie in WhatsApp finden.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir es Ihnen Alle Methoden, um auf Android schnell Speicherplatz freizugebenVerwendung sowohl der in den neuesten Versionen des Betriebssystems integrierten Systeme als auch der Apps, die den internen Speicher von nutzlosen Dateien und temporären Dateien befreien sollen.

1) Wie viel Platz bleibt uns noch?

Unter Android können wir den verbleibenden Speicherplatz des internen Speichers direkt in den Einstellungen des Telefons überprüfen, sodass wir genau wissen, wie der Speicher auf dem Gerät belegt ist.

Um dieses Tool zu finden, öffnen wir die App ArrangementsGehen wir zum Menü Lagerung oder drücken Sie das Menü System Informationdamit Sie den Artikel ansehen können Lagerraum. Auf dem Speicherübersichtsbildschirm können Sie sehen, wie viel Speicherplatz von Anwendungen, Fotos, Videos, Audiodateien, Downloads, zwischengespeicherten Daten und anderen Dateien belegt wird. Alle Artikelkategorien können geöffnet werden, sodass Sie sie verwalten können.

Mit „Apps“ gelangen Sie in die Liste der installierten Anwendungen und der jeweils belegte Speicherplatz wird angezeigt. Anschließend können Sie die größeren und nicht verwendeten Daten löschen. Bei einigen können Sie auch die Daten berühren und löschen (was bedeutet, dass Sie einen Reset durchführen).

Beispielsweise können bei Apps wie Facebook oder Google Maps die Daten der App auch eine Größe von 1 GB erreichen (besser ist es). Löschen Sie Facebook als App und verwenden Sie nur die mobile Website); Wenn Sie auf Video, Audio und Bilder tippen, wird eine Art Windows-Explorer geöffnet, sodass Sie sehen können, um welche Dateien es sich handelt. Um sie zu löschen, können Sie durch Tippen auf Cache-Daten den Systemcache leeren und viel Speicherplatz wiederherstellen.

2) Integrierte Reinigung bei Xiaomi-Telefonen

Zusätzlich zum Artikel Lagerraum Wir können das System mit Reinigungstools reinigen, die in moderne Smartphones integriert sind.

Wenn wir ein Xiaomi-Telefon verwenden, können wir durch Öffnen der App ein wirksames Reinigungstool verwenden Sicherheitdurch Drücken des Menüs Reiniger und drücken Sie am Ende des Scans die Taste Aufräumen um mit der Standardreinigung zu beginnen.

Immer aus der App Sicherheit Wir können den Modus auch starten Gründliche Reinigungwas ermöglicht Bereinigen Sie den internen Speicher noch gründlicher von ungenutzten Apps, Chat- und sozialen Netzwerkdateien sowie sehr großen Downloadpaketen.

Die besten Xiaomi-Handys sind im AI-Ratgeber zu sehen die besten Xiaomi-Smartphones (Redmi, Poco und Mi) zu günstigen Preisen.

3) Fügen Sie Google Files kostenlosen Android-Speicherplatz hinzu

Wenn wir kein integriertes Reinigungssystem haben oder das aktuelle nicht vollständig zufriedenstellend ist, können wir es jederzeit installieren Google-Dateien um den internen Speicher effektiv zu reinigen.

Mit dieser App können wir nutzlose Dateien, Memes, doppelte Fotos und andere Dateitypen, die viel Platz beanspruchen, sofort identifizieren und sofort löschen. Die App wurde als vollständiger Dateimanager entwickelt, es gibt jedoch einen Reinigungsbereich, auf den wir zugreifen können. Wir müssen nur das Menü öffnen Klar in der unteren Leiste vorhanden.

Um mehr über die Verwendung dieser App zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, unseren Leitfaden zu lesen Google Files zum Freigeben von Speicherplatz, Verwalten und Senden von Dateien (Android).

Wenn wir andere Android-Reinigungs-Apps verwenden möchten, können wir unseren Artikel lesen App zum Bereinigen von Android von nutzlosen Dateien, die Speicherplatz beanspruchen.

4) Analysieren Sie den genutzten Platz

Wenn wir nicht herausfinden können, welcher Ordner oder welche Dateien so viel Platz auf unserem Telefon beanspruchen, können wir eine Analyse-App wie verwenden GerätespeicheranalyseApp-fähig Analysieren Sie alle Telefonordner gründlich und zeigen Sie in einem Kreisdiagramm deutlich an, welcher Ordner den meisten Platz beansprucht und welche Dateien den größten Speicherbedarf haben.

Nachdem wir die großen Ordner oder Dateien gefunden haben, können wir sie problemlos löschen, es sei denn, auf den angegebenen Ordner kann mit Standardbenutzerberechtigungen zugegriffen werden (dies ist in den meisten Fällen der Fall); Wenn es sich bei den großen Ordnern um Systemordner handelt, können wir sie kaum anfassen, aber in den meisten Fällen handelt es sich um sehr umfangreiche Apps, die wir durch eine einfache Deinstallation löschen können.

Für den Zugriff auf die Systemordner benötigen wir allerdings Root-Rechte, wie im su-Handbuch zu sehen ist So erhalten Sie Root-Berechtigungen auf Android.

5) Verschieben Sie Mediendateien in die Cloud

Ein weiterer sehr nützlicher Tipp, um Android-Speicherplatz im internen Speicher freizugeben Verschieben Sie Multimediadateien (Fotos, Videos, WhatsApp-Bilder und mehr) in Ihre persönliche CloudSo können Sie sie aus dem internen Speicher löschen und immer eine Kopie online verfügbar haben.

Mit Sicherheit die beste App für diesen Zweck Google FotosDamit können Sie die von Ihnen aufgenommenen Fotos automatisch speichern und haben viele Optionen, um sogar Videos oder Ordner mit Multimediadateien zu synchronisieren.

Online synchronisierte Fotos können aus dem internen Speicher gelöscht werden Mit dem in Google Fotos enthaltenen Reinigungstool müssen Sie zum Reinigen Ihres Telefons keine anderen Apps verwenden.

Um mehr zu erfahren, können wir unsere Leitfäden weiterlesen wie Google Fotos mit automatischem Editor, Suche und Verwaltung funktioniert Komm schon wo Sie alle aufgenommenen Fotos speichern können, ohne sie zu verlieren.

6) Weitere Tipps zum Freigeben von Android-Speicherplatz

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Ratschlägen können wir auch andere gültige Empfehlungen für unser Android-Telefon anwenden, um die Füllung des internen Speichers deutlich zu reduzieren und zu oft auf Reinigungs-Apps zurückgreifen zu müssen.

Deinstallieren Sie Anwendungen, die Sie nicht verwenden

Es mag offensichtlich sein, aber Das Deinstallieren von Apps ist eine der besten Möglichkeiten, Speicherplatz auf Android freizugeben. Selbst kostenpflichtige Apps können deinstalliert werden, da sie anschließend kostenlos bei Google Play erneut heruntergeladen werden können; Es ist immer ratsam, die Anwendungen nach Größe zu sortieren und diejenigen zu finden, die den meisten Platz beanspruchen, insbesondere die Spiele.

In einem anderen Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Entfernen Sie Apps auf Androidsogar viele gleichzeitig.

Für diejenigen, die keine Möglichkeit zur Deinstallation haben, ist es dennoch nützlich Apps deaktivieren Daher werden sie nicht automatisch aktualisiert, wenn sie größer werden, und es besteht keine Möglichkeit, Daten hinzuzufügen.

Löschen Sie alle zwischengespeicherten App-Daten

Auf wie Cache für alle Android-Apps leeren Wir haben bereits einen ganzen Artikel geschrieben, der hier in zwei Worten zusammengefasst werden kann. Klicken Sie auf jede einzelne App und beachten Sie, dass jede über einen eigenen Datenspeicher verfügt.Kaution„Dies kann Kilobyte oder sogar Hunderte von Megas sein.

Im Grunde handelt es sich bei diesen Datencaches lediglich um Junk-Dateien, die bedenkenlos gelöscht werden können, um Speicherplatz freizugeben. Um den Cache aller Anwendungen gleichzeitig zu löschenDu kannst dorthin gehen Arrangements > Lagerung oder Speicher > Daten im CacheTippen Sie auf und drücken Sie OK.

Auf Wunsch können bei weniger genutzten Apps auch die Anwendungsdaten gelöscht werden, selbst wenn in diesem Fall die App zurückgesetzt würde und alle Speicherungen, alle Anpassungen oder Konfigurationen verloren gehen würden.

Leeren Sie Ihren Download-Ordner

Genau wie ein Computer verfügt auch das Android-Smartphone über einen Ordner Downloads (oder Datei bei einigen anderen Smartphones), wo aus dem Internet oder anderen Apps heruntergeladene Dateien gespeichert werden.

Der Ordner „Downloads“ befindet sich in der Anwendungsliste. Öffnen Sie ihn, indem Sie auf das dreizeilige Menüsymbol in der oberen Ecke des Bildschirms tippen und Sortieren Sie die Download-Liste nach Größe. Wählen Sie größere Dateien aus, indem Sie darauf tippen und halten und dann auf die Schaltfläche „Papierkorb“ klicken.

Offline-Bereiche in Google Maps löschen

Der IS Laden Sie Karten in Google Maps herunter ermöglicht Ihnen die Verwendung des Browser auch ohne Internetverbindung, besonders auf Reisen. Das Problem besteht darin, dass sie viel Speicherplatz im internen Speicher Ihres Android-Telefons beanspruchen. Wenn Sie also Speicherplatz freigeben müssen, sollten Sie diese Download-Karten löschen.

Tippen Sie dazu auf die dreizeilige Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke der Hauptoberfläche von Google Maps und gehen Sie zu Offline-Karten um zu sehen, was diese Karten sind und wie viel Platz sie beanspruchen, sodass Sie sie antippen und löschen können.

Verschieben Sie Dateien und Anwendungen vom internen Speicher auf die SD-Karte

Standardmäßig werden bei Google Play Android gekaufte oder heruntergeladene Anwendungen im internen Speicher gespeichert. Für viele Apps (nicht alle) besteht jedoch die Möglichkeit Verschieben Sie sie auf die SD-Karte, um Speicherplatz im Telefonspeicher freizugeben um zusätzliche Anwendungen zu installieren.

Die meisten Anwendungen funktionieren normal, wenn sie auf die SD-Karte verschoben werden, es sind jedoch drei Hinweise zu beachten:

  • Nicht alle Anfragen können verschoben werden.
  • Widgets, also interaktive Kacheln zum Platzieren auf dem Startbildschirm, Launcher, Hintergrundbilder und Apps, die im Speicher bleiben müssen, können nicht verschoben werden.
  • Die SD-Speicherkarte wird vom Telefon getrennt, wenn es an den Computer angeschlossen ist.

Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, dies zu tun Verschieben Sie Anwendungen auf die SD-KarteDie Standardmethode besteht darin, den Anwendungsbildschirm über das Menü zu öffnen Arrangements.

Tippen Sie auf Anwendungen verwalten Um installierte Apps anzuzeigen, berühren Sie eine App und verwenden Sie dann eine Taste, um sie zu verschieben, sofern diese aktiviert ist. Wenn dieser Schlüssel nicht aktiviert ist, kann die App nicht verschoben werden.

Schlussfolgerungen

Das Freigeben von Speicherplatz auf Android ist jetzt viel einfacher Im Vergleich zu vor ein paar Jahren, als man eine sauberere App installieren und hoffen musste, dass sie die Junk-Dateien entfernt.

Heutzutage verfügen fast alle Smartphones über leistungsstarke und effektive Reinigungstools und im Zweifelsfall können wir für die meisten Systemreinigungen immer Google Files und Google Fotos verwenden.

In einem anderen Artikel haben wir erklärt, wie Geben Sie Speicherplatz in WhatsApp freiDer Hauptverursacher ist die Überlastung des internen Speichers und der SD-Karte.

Noch zum Thema des wiederherzustellenden Raums können wir unsere Anweisungen lesen Beheben Sie, dass nicht genügend Speicherplatz auf Android vorhanden ist Und Alle Arten von RAM auf Android kostenlos,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up