Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Microsoft hat vor kurzem ein Service Pack für sein Betriebssystem Windows 7 veröffentlicht, falls Sie es nicht wissen, das Service Pack ist ein von Microsoft veröffentlichtes Update-Paket, um Fehler zu beheben und die Leistung des Betriebssystems zu verbessern. In einigen Service Packs können Sie dem Betriebssystem sogar neue Funktionen hinzufügen.

Was ist neu in Service Pack 1

Kurz gesagt, Service Pack 1 hat nichts Beeindruckendes. Im Gegensatz zum Service Pack in der vorherigen Version von Windows enthält dieses erste Service Pack für Windows 7 nur eine Reihe von Updates und Verbesserungen, die in einem einzigen installierbaren Paket zusammengefasst sind. Hinzu kommen die neuen Virtualisierungsfunktionen mit Dynamic Memory und Microsoft RemoteFX, die die meisten von uns Gelegenheitsbenutzern nicht verwenden werden.

Es ist jedoch immer noch wichtig, das Windows-Update zu erhalten, da es verschiedene Fixes für das System enthält.

Wie kann ich überprüfen, ob auf meinem System bereits Service Pack 1 ausgeführt wird?

Um zu überprüfen, ob Ihr Windows bereits Service Pack 1 ausführt, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie »winver« (ohne Anführungszeichen) in die Suchleiste ein. Drücken Sie Enter.

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Wenn Sie etwas Ähnliches wie in der Abbildung unten sehen, bedeutet dies, dass Ihr System noch nicht auf Service Pack 1 aktualisiert wurde.

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Wenn Sie jedoch so etwas sehen, können Sie sicher sein, dass SP1 auf Ihrem System funktioniert.

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Wie installiere ich Windows 7 Service Pack 1?

über Windows-Update

Gehen Sie zu »Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Windows Update«. Klicken Sie auf "Nach wichtigen Updates suchen".

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Windows 7 Service Pack 1" und klicken Sie auf OK.

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Klicken Sie auf dem Windows Update-Bildschirm auf "Update installieren". Das ist alles. Warten Sie einfach, bis das Update abgeschlossen ist, und Sie führen bereits Service Pack 1 aus.

über manuelle Installation

Falls Windows Update nicht funktioniert, können Sie ein manuelles Update durchführen.

Gehe zu Die Microsoft-Site . Sie werden zur Überprüfung aufgefordert. Sobald dies geschehen ist, gelangen Sie zur Download-Seite. Laden Sie SP1 für Ihren Ausrüstungstyp herunter. Wenn Sie die 32-Bit-Version verwenden, laden Sie die 64-Bit-Version nicht herunter.

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Die Dateigröße ist groß, daher dauert der Download einige Zeit.

Sobald der Download abgeschlossen ist, Sicherung seine Rechner oder erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt (Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Wiederherstellungspunkt erstellen).

Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um das System auf Service Pack 1 zu aktualisieren.

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Deinstallieren von Service Pack 1

Einige von Ihnen können nach der Installation von Service Pack 1 einige Macken (möglicherweise Hardware- oder Anwendungskonflikte) auf Ihrem System haben. Wenn Ihr System zu stark davon betroffen ist, sollten Sie SP1 deinstallieren und zu den ursprünglichen Einstellungen zurückkehren.

Da SP1 keine Anwendung ist, finden Sie es nicht im Abschnitt "Programm deinstallieren". Um SP1 zu deinstallieren, müssen Sie zu «Systemsteuerung -> Programm -> Installiertes Update anzeigen» gehen.

Wissenswertes über Windows 7 Service Pack 1

Scrollen Sie durch die Liste und finden Sie » Service Pack für Microsoft Windows (KB 976932) ". Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Deinstallieren. Das ist alles.

Notiz Hinweis: Wenn Windows 7 mit vorinstalliertem SP1 geliefert wird, können Sie es nicht entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up