Ultra Adware Killer – ein einfaches Dienstprogramm zum Bereinigen installierter Adware

Adware/Junkware in Windows ist ein weit verbreitetes Problem. Egal wie vorsichtig Sie sind, hin und wieder schlüpft Adware/Junkware durch. Und wenn Sie zu denjenigen gehören, die bei der Installation von Anwendungen nicht gerne das Kleingedruckte lesen, installieren Sie zwangsläufig Adware, die mit einem Software-Installationsprogramm geliefert wird.

Um es klar auszudrücken: Unter Adware versteht man nicht nur potenziell unerwünschte Software (PUPs), die auf Ihrem System installiert ist, sondern umfasst auch alle Symbolleisten, Add-ons, Erweiterungen und Homepage-Hijacker, die ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung installiert werden.

Eines der frustrierendsten Dinge an der Adware ist, dass sie sich tief in mehrere andere legitime Programme integrieren lässt, und aufgrund dieser tiefen Integration können Sie sie nicht einmal wie jede andere reguläre Software deinstallieren. Häufig sind diese Adware-Programme für andere zwielichtige Verhaltensweisen bekannt, wie das Herunterladen anderer Programme, das erneute Erscheinen nach der Deinstallation usw.

Eine Möglichkeit, Ihr System vor diesem Adware-Zyklon zu schützen, besteht darin, kostenlose Programme wie Unchecky zu verwenden, die Sie bei der Installation von Software vor gebündelter Adware warnen. Wenn Ihr System bereits mit Adware/Junkware infiziert ist, erfahren Sie hier, wie Sie mit Ultra Adware Killer die auf Ihrem System installierte Adware bereinigen können.

Verwendung von Ultra Adware Killer

Beginnen mit, Ultra-Adware-Killer ist ein kostenloses und leichtes Programm, das jegliche Adware auf Ihrem Computer scannt und entfernt. Sie können diese kostenlose Software von der offiziellen Website herunterladen.

Führen Sie die Anwendung nach dem Herunterladen aus. Wie Sie sehen, ist die Benutzeroberfläche selbst minimalistisch und unkompliziert. Bevor Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ klicken, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Browsersitzungen geschlossen haben, da UAD die Anwendungen ohne Vorwarnung gewaltsam schließt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scan starten“, um Ihren Computer auf Adware/Junkware zu scannen.

Nachdem der Scan abgeschlossen ist, listet Ultra Adware Killer alle auf Ihrem System gefundene Adware nach ihrem Standort auf. Navigieren Sie durch alle Registerkarten, um alle potenziell auf Ihrem System installierte Adware anzuzeigen.

Beachten Sie, dass nicht alles, was auf dem Startbildschirm angezeigt wird, Adware ist und es daher zu Fehlalarmen kommen kann. Gehen Sie also die aufgelisteten Elemente durch und deaktivieren Sie diejenigen, die Ihrer Meinung nach sauber sind. Das Gute an Ultra Adware Killer ist, dass es Vorschläge für bekannte Elemente anzeigt. Nachdem Sie die Fehlalarme deaktiviert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Bereinigung“, um den Bereinigungsprozess zu starten.

Durch die obige Aktion werden Sie aufgefordert, alle geöffneten Browserfenster zu schließen. Speichern Sie also Ihre Arbeit und schließen Sie die Anwendungen, bevor Sie auf die Schaltfläche „Ja“ klicken, um fortzufahren.

Das ist alles, was Sie tun müssen. Sie haben Ihr System erfolgreich von Adware und Junkware befreit. Da Ultra Adware Killer vor der Bereinigung einen Wiederherstellungspunkt erstellt, können Sie jederzeit zu dem vorherigen Zustand zurückkehren, falls etwas schief geht.

Wenn Sie ein detailliertes Scan- und/oder Entfernungsprotokoll Ihrer letzten Aktionen sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Menü“ und wählen Sie eine der Optionen „Scanprotokoll anzeigen“ oder „Entfernungsprotokoll anzeigen“. Ich habe zum Beispiel die Option „Scanprotokoll anzeigen“ ausgewählt.

Diese Aktion öffnet das entsprechende Protokoll im Windows Notepad. Scrollen Sie einfach nach unten und Sie finden alle gescannten und/oder entfernten Registrierungseinträge, Erweiterungen, Programme usw.

Sobald alles erledigt ist, können Sie die Anwendung sicher deinstallieren. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Menü“ und wählen Sie die Option „Deinstallieren“.

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Ja“ und der Ultra Adware Killer wird automatisch deinstalliert.

Das ist alles, was Sie tun müssen, und so einfach ist es, mit Ultra Adware Killer potenzielle Adware oder Junkware von Ihrem PC zu entfernen. Seien Sie jedoch vorsichtig bei Fehlalarmen und deaktivieren Sie diese, bevor Sie mit der Bereinigung fortfahren.

Hoffentlich hilft das, und kommentieren Sie unten und teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen mit der Verwendung von Ultra Adware Killer zum Entfernen von Adware in Ihrem Windows-System.

Index
  1. Verwendung von Ultra Adware Killer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up