Kostenloses Giveaway: Backup4All Professional [Windows]

Es gibt keinen Mangel an Backup-Software für Windows und die meisten davon sind sehr effektiv und einfach zu verwenden. Backup4All ist eine weitere Backup-Software für Windows. Der Unterschied zu den anderen besteht darin, dass es zahlreiche voreingestellte Konfigurationen und Plugins enthält, mit denen Sie die Sicherungs- und Wiederherstellungsaufgabe erheblich vereinfachen können. Wir haben ein Giveaway-Event für die Backup4All Professional Edition (49,95 $). Lesen Sie weiter für die Rezension und die Teilnahmemethode.

Sobald es installiert und ausgeführt ist, wird ein Popup angezeigt, auch bekannt als One Touch Screen, in dem Sie zwischen Sichern und Wiederherstellen wählen können. Es gibt auch eine Reihe von Verknüpfungen, die Sie mit der Anleitung zur Verwendung der App verknüpfen.

Sobald Sie sich im Hauptbildschirm befinden, können Sie entweder ein Backup erstellen/ausführen oder ein vorheriges Backup wiederherstellen. Klicken Sie zunächst auf „Neu“, um ein neues Backup-Projekt zu erstellen.

Geben Sie diesem neuen Projekt einen Namen und wählen Sie das Ziel zum Speichern der Sicherungsdatei aus. Neben dem standardmäßigen lokalen Laufwerk haben Sie auch die Möglichkeit, ein Backup auf eine externe Festplatte, ein Netzwerklaufwerk, einen FTP- oder SFTP-Server zu erstellen oder sogar auf CD/DVD zu brennen. Das Speichern auf Ihrem Cloud-Laufwerk wie Dropbox, Google Drive oder Amazon S3 wird nicht unterstützt, ich hoffe jedoch, dass diese Funktion in der zukünftigen Version hinzugefügt werden kann.

Der nächste Schritt ist der beste Teil. Sie können auswählen, welche Dateien/Ordner/Einstellungen gesichert werden sollen. Die Standardeinstellung ist „Dateien und Ordner“, wo Sie bestimmte Ordner und Dateien zur Sicherung hinzufügen können. Wenn Sie jedoch Ihre Anwendungen wie Microsoft Outlook sichern möchten und keine Ahnung haben, welche Einstellungen gesichert werden sollen, verfügt Backup4All über voreingestellte Konfigurationen (Plugins), die Sie auswählen können, und es erstellt automatisch ein Backup aller erforderlichen Dateien. Zu den unterstützten Anwendungen gehören Internet Explorer, Firefox, Microsoft Outlook, Eigene Dateien, Eigene Bilder, Thunderbird und Windows Mail. Du kannst auch Laden Sie zusätzliche Plugins herunter um die Liste zu vervollständigen.

Sobald Sie mit der Einrichtung Ihres Backup-Projekts fertig sind, können Sie entweder „Speichern“ oder „Speichern und ausführen“ wählen.

Wenn Sie Ihr Backup zum ersten Mal ausführen, wird ein vollständiges Backup der von Ihnen angegebenen Dateien und Ordner erstellt. Nachfolgende Sicherungen erfolgen inkrementell und sichern nur die geänderten oder neuen Dateien seit der letzten Sicherung.

Im Abschnitt „Eigenschaften“ gibt es zahlreiche erweiterte Optionen, die Sie konfigurieren können. Sie können das Komprimierungsverhältnis für die Sicherungsdatei festlegen und festlegen, ob diese verschlüsselt werden soll oder nicht. Und wenn die Backup-Datei zu groß ist (und nicht auf eine DVD passt), können Sie sie sogar in verschiedene Teile aufteilen.

Um es vollständig zu automatisieren, verfügt es sogar über eine Zeitplanerfunktion, mit der Sie ein regelmäßiges Intervall für die automatische Ausführung des Backups festlegen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich bei Backup4All um eine gute Backup-Software handelt, die über zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten verfügt und sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist.

Backup4All

Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up