Identifizieren Sie unbekannte Geräte auf Windows 10- und 11-PCs

Index
  1. 1) Verwenden Sie Windows Update
  2. 2) Verwenden Sie einen Debugger
  3. 3) Verwenden Sie ein automatisches Treiberprogramm
  4. 4) Treiber manuell identifizieren und herunterladen
    1. Schlussfolgerungen

So beheben Sie den Fehler „Unbekanntes Hardwaregerät“, wie Sie ihn identifizieren und wie Sie ihn manuell oder mit einem Programm beheben

Der IS Unbekanntes Geräteproblem Es war schon immer eines der am schwierigsten zu behebenden Probleme auf Windows-PCs, auch wenn es in den neuesten Versionen viel seltener vorkommt.

Dieser Fehler tritt auf, wenn Das Windows-System kann nicht erkennen, welche Art von Hardwaregerät an den Computer angeschlossen ist. Ein solches Problem kann beispielsweise auftreten, wenn Sie einen USB-Stick anschließen und dieser nicht erkannt wird. Die Folge dieses Fehlers ist, dass der Treiber, also die Software, nicht geladen werden kann, um ihn verwalten und nutzen zu können.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir Ihnen wie Identifizieren Sie unbekannte Geräte auf Windows 10- und 11-PCsDamit Sie das Gerät oder Peripheriegerät wieder verwenden können, erkennt das System den in Windows integrierten Treiber nicht.

1) Verwenden Sie Windows Update

Die erste Methode zur Identifizierung unbekannter Geräte ist die Verwendung von Windows Update, um den fehlenden Treiber sofort direkt von den Servern von Microsoft zu erhalten. Um fortzufahren, öffnen wir das Startmenü und suchen Windows Update und lasst uns öffnen Windows Update-Einstellungen (oder Auf Updates prüfen).

Im neuen Fenster suchen wir nach neuen Windows-Updates und machen bei herunterladbaren Treibern unverzüglich weiter, um unbekannte Geräte sofort zu erkennen. Oder wir klicken mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und öffnen das Menü GeräteverwaltungKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das unbekannte Gerät und klicken Sie auf „Weiter“. Treiber aktualisierenWir wählen den Artikel aus Automatisch nach Treibern suchen und dann weiter drücken Suchen Sie in Windows Update nach aktualisierten Treibern.

Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden dazu lesen Beheben Sie Probleme mit Windows Update, wenn keine Updates heruntergeladen oder erkannt werden.

2) Verwenden Sie einen Debugger

Eine weitere sehr effektive Methode zur Lösung des Problems unbekannter Gerätehardware ist deren Verwendung Windows-Probleme.

Um fortzufahren, öffnen wir das Startmenü und suchen Probleme lösen und lasst uns öffnen Fehlerbehebungseinstellungen. In diesem Menü können wir sofort die Lösung für Treiberprobleme sehen und versuchen, sie automatisch zu lösen. oder wir öffnen auch das Menü Andere Tools zur Fehlerbehebung und probieren Sie eines der vorhandenen Tools aus (z. B Drucker, Bluetooth Und Netzwerkkarteabhängig vom Gerätetyp).

3) Verwenden Sie ein automatisches Treiberprogramm

Wer es eilig hat und nicht über die Erfahrung verfügt, Treiber selbst zu identifizieren, kann unbekannte Geräte auf Windows 10- und 11-Rechnern mit einem kostenlosen Automatikprogramm wie z.B. identifizieren Booster-Treiber.

Beim Start dieses Programms wird das System gescannt und nach fehlenden Treibern und Treibern für unbekannte Geräte gesucht: Das Programm bietet an, die fehlenden Treiber sofort herunterzuladen und zu installieren, ohne dass der Benutzer eingreifen muss (der Computer muss lediglich neu gestartet werden, nachdem die Treiberinstallation abgeschlossen ist). .

Um mehr zu erfahren, können wir unseren Leitfaden dazu lesen Aktualisieren Sie Windows-PC-Treiber automatisch.

4) Treiber manuell identifizieren und herunterladen

Wenn keine der vorherigen Methoden funktioniert, müssen Sie einfach den „alten Weg“ machen, d Identifizieren Sie die Hardware-ID des unbekannten Geräts und auf einer zuverlässigen Website im Internet nach den Treibern suchen.

Um fortzufahren, drücken Sie die rechte Taste im Startmenü und öffnen Sie das Menü GeräteverwaltungKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das unbekannte Gerät (mit einem gelben Dreieck) und drücken Sie auf das Menü EigentumWir haben die Registerkarte ausgewählt EinzelheitenWählen Sie das Element aus der Dropdown-Liste aus Hardware-IDs und kopieren Sie den ID-Code auf den Bildschirm (so etwas wie acpi\ven_1002&dev_33a0).

Nach Erhalt dieses Codes können wir ihn direkt bei Google oder auf den folgenden Seiten suchen:

Drücken Sie auf der ersten Seite die Taste Zip herunterladen um den Treiber sofort herunterzuladen, und auf der zweiten Seite müssen wir den Treiber unten auf der Seite herunterladen (wenn mehr Treiber vorhanden sind, wählen Sie den Treiber des Motherboard- oder Laptop-Herstellers aus).

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden So laden Sie die richtigen Treiber herunter, falls ein Gerät unbekannt ist.

Schlussfolgerungen

Mit den oben genannten Methoden wird uns das auf jeden Fall gelingen Identifizieren Sie unbekannte Geräte auf Windows 10- und 11-ComputernMithilfe von Windows Update und den im System integrierten Tools können Sie sofort die richtigen Treiber finden und etwaige Probleme mit alten Peripheriegeräten oder Geräten, die genau in diesem Moment an den Computer angeschlossen sind, beheben.

Wenn die integrierten Methoden nicht funktionieren, können wir immer einen Drive Booster verwenden um automatisch neue Treiber zu finden oder die Suche nach Treibern manuell zu starten, indem Sie die Hardware-ID abrufen und direkt bei Google oder einer der oben aufgeführten Websites suchen.

Um mehr zu erfahren, können wir die Anweisungen dazu lesen Sehen Sie sich die Liste der auf dem Computer installierten Treiber an und darüber, wie Laden Sie die Treiber herunter und installieren Sie sie sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up