Windows PC Auto Shutdown mit Sleep Timer

So stellen Sie das automatische Herunterfahren des PCs nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität ein

Das automatische Ausschalten des Computers nach einer bestimmten Zeit kann besonders nützlich sein, wenn Sie mit einer TV-Karte fernsehen oder wenn Sie Ihren Computer zum Herunterladen verlassen oder wenn Sie Musik hören und Musik hören möchten das schaltet sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität aus. Obwohl dies schwierig zu sein scheint, können wir die Eingabeaufforderung verwenden, um ein Herunterfahren oder eines der vielen für Windows verfügbaren Standby-Programme zu planen.

In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen So fahren Sie einen Windows-PC mit Sleep-Timer automatisch herunterDies zeigt Ihnen die einfachsten und am einfachsten zu verwendenden Methoden und Methoden, die von Personen verwendet werden können, die bereits Experten in der Einführung sind und handeln möchten, ohne unnötige Programme auf den Computer herunterzuladen.

LESEN SIE AUCH -> Planen Sie das Herunterfahren oder Neustarten Ihres PCs zu einem bestimmten Zeitpunkt

Index()

    So fahren Sie Ihren PC automatisch herunter

    Wie in der Einführung erwähnt, können wir kostenlose Programme und Schnellbefehle verwenden, um den Computer mit dem Windows-Betriebssystem (von Windows 7 bis Windows 10) automatisch herunterzufahren. Wir haben die völlige Freiheit, welche Methode wir verwenden sollen, da sie alle effektiv, sicher und getestet sind.

    Programme zum automatischen Herunterfahren des PCs

    Wenn wir ein Programm zum automatischen Herunterfahren eines Windows-PCs mit einem Sleep-Timer verwenden möchten, können wir uns darauf verlassen Shutter Lite, verfügbar in Download von SnapFiles.

    Die Verwendung dieses Programms ist sehr einfach: Sie drücken die Taste Hinzufügen Drücken Sie oben, um die Stoppzeit oder die Zeit für die automatische Abschaltung anzuzeigen Hinzufügen nach unten, um das Herunterfahren auszuwählen (mit der Stimme Schließen), drücken Sie dann unten Start, um die Programmierung zu starten und den PC automatisch herunterzufahren.

    Alternativ können wir das automatische Herunterfahren eines Windows-PCs mit Sleep-Timer mithilfe des Programms implementieren Intelligente automatische Abschaltung, herunterladbar von Offizielle Seite.

    Auch in diesem Fall ist das Programm sehr einfach zu konfigurieren: Sie können das automatische Herunterfahren programmieren, indem Sie das Häkchen auf dem Element aktivieren. Schließen und wählen Sie eines der Zeitereignisse auf der rechten Seite der Anwendung aus, z. B. ein bestimmtes Datum oder eine bestimmte Uhrzeit, einen bestimmten Zeitraum, einen Tagesplan oder das Herunterfahren des PCs nach einem bestimmten Zeitraum der Inaktivität. Drücken Sie am Ende des Setups die Schaltfläche Task starten, um den Zeitplan für das automatische Herunterfahren zu starten.

    Wenn wir an ähnlichen Programmen interessiert sind, laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zu lesen. Programme zum automatischen Herunterfahren Ihres Computers.

    Eingabeaufforderung zum automatischen Herunterfahren des PCs

    Zusätzlich zu Programmen können wir das automatische Herunterfahren eines Windows-PCs mit Sleep-Timer über die Eingabeaufforderung aktivieren, die über das Startmenü aufgerufen werden kann. Sobald sich der Indikator öffnet, schreiben wir den folgenden Befehl:

    shutdown.exe -s -t XX -f

    Wo anstelle von XX müssen wir den Wartewert in Sekunden eingeben, bevor wir das erzwungene Herunterfahren aktivieren (das Gerät schaltet alles aus, was wir tun, und mit jedem aktiven Programm). Zum Beispiel können wir 3600 Sekunden (dh eine Stunde) oder mehr eingeben, verwenden Sie einfach die Stunden-Sekunden-Konverter auf der Google-Seite vorhanden.

    Wenn wir den Abschluss mit geplanten Vorgängen planen möchten, öffnen wir ein neues Textdokument (.txt) mit dem Pad (Wir finden es im Startmenü9 und kopieren den vorherigen Befehl ohne den Wert t:

    shutdown.exe -s -f

    Am Ende speichern wir die Textdatei mit dem Namen "shutdown.bat"Damit wird es in eine Batch-Datei umgewandelt. Diese Datei kann als Grundlage für geplante Vorgänge verwendet werden: Um fortzufahren, öffnen wir die Anwendung Geplante Operationen Klicken Sie im Startmenü auf eine neue Aktivität und wählen Sie als Aktivierungszeit die gewünschte Aktivierungszeit für das automatische Herunterfahren aus. Wenn Sie noch nie geplante Vorgänge verwendet haben, lesen Sie unseren Leitfaden So planen Sie Aufgaben in Windows.

    Alternative Befehle beim Stoppen

    Sie können Ihren Computer nicht nur automatisch herunterfahren, sondern auch in den Ruhezustand versetzen, in den Ruhezustand versetzen oder neu starten. Beispielsweise können wir als Planer kontinuierliche tägliche Ausfallzeiten festlegen, falls der Computer zum Herunterladen verwendet wird, indem wir ihn mehrere Stunden lang ohne unsere Anwesenheit eingeschaltet lassen.

    Alle oben gezeigten Programme bieten auch eine Neustartplanung und andere Modi. Wenn wir jedoch über die Eingabeaufforderung oder mit einem geplanten Zeitplan handeln möchten, müssen wir die folgenden Befehle verwenden:

    shutdown -r -f
    shutdown -h -f
    shutdown -i -f

    Weitere nützliche Befehle an der Eingabeaufforderung finden Sie in unserer Anleitung Anleitung zur DOS-Eingabeaufforderung in Windows.

    Schlussfolgerungen

    Wenn Sie die Tipps und Tricks in den vorherigen Kapiteln sorgfältig befolgen, können Sie das automatische Herunterfahren eines Windows-PCs mit einem Sleep-Timer programmieren, um den Computer am Laufen zu halten, wenn wir nicht zu Hause oder nachts sind und wenn dies nicht mehr erforderlich ist. Lassen Sie es erst nach einer bestimmten Zeit oder nach einer langen Zeit der Inaktivität ausschalten (z. B. am Ende eines Downloads oder eines Grafik-Renderings).

    In einem anderen Artikel zeigen wir Ihnen, wie Fahren Sie den Computer aus der Ferne herunter.
    In einem anderen Artikel finden wir andere Methoden dazu Starten Sie Windows nach Standby oder Ruhezustand / Ruhezustand automatisch neu oder aktivieren Sie esSo können Sie Ihren PC schneller einschalten, indem Sie alle Programme und Dateien abrufen, an denen wir gearbeitet haben.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies