Wie füge ich einen Kontakt zu einer WhatsApp-Gruppe hinzu, ohne Administrator zu sein? Es ist möglich?

Ich erinnere mich noch an jene Tage, als wir hatten viele Nachrichtenpakete für relativ wenig Geld. In der Firma, in der ich war, haben sie dir ungefähr 6000 gegeben SMS wöchentlich für höchstens 4 US-Dollar. Die Dinge haben sich im Moment geändert, die Preise auch deutlich. Der Punkt ist, dass seit wir uns getroffen haben WhatsApp Wir haben nicht nur alle aufgehört, SMS zu verwenden, weil es letztendlich billiger war, sondern die Telefongesellschaften haben ihr Bestes getan, um zu verhindern, dass wir nur SMS verwenden mobile Daten und keine SMS und vor relativ kurzer Zeit traditionelle Anrufe.

Abgesehen davon können wir die offensichtlichen Vorteile von WhatsApp gegenüber regulären SMS nicht leugnen. Nicht alle Möglichkeiten, die WhatsApp uns bietet, können sogar verglichen werden. Einer dieser Vorteile ist zweifellos die Möglichkeit, Gruppen zu bilden Sie können also mit mehreren Personen gleichzeitig sprechen, aber können Sie einer WhatsApp-Gruppe eine Person hinzufügen, ohne Administrator zu sein?

Einer der am häufigsten verwendete Funktionen in WhatsApp Es ist definitiv in der Lage, Gruppen zu erstellen, auf diese Weise können Sie eine Gruppe für alte Freunde, College-Freunde, für die Familie usw. haben. Kurz gesagt, es ist eine gute Möglichkeit, auf sehr angenehme, unterhaltsame und effektive Weise informiert zu bleiben und mit einer Gruppe von Menschen zu kommunizieren, die gemeinsame Interessen teilen.

Der Punkt ist, dass Sie theoretisch Administrator sein müssen, um Personen zu diesen Gruppen hinzuzufügen, da es eine Methode gibt, Personen zu Gruppen hinzuzufügen, ohne diese verwalten zu müssen.

WhatsApp ist eine der wichtigsten mobilen Anwendungen der Welt, die wichtigste Referenz, auf die wir zugreifen können, wenn wir an Instant Messaging-Dienste denken.und an dieser Stelle müssen wir ebenfalls darauf hinweisen, dass diesbezüglich alle Arten von Informationen zu berücksichtigen sind. Die Wahrheit ist, dass wir in vielen Fällen Teil der berühmten WhatsApp-Gruppen sein können, obwohl wir keine Administratoren dieser Gruppen sind, was bedeutet, dass wir nicht alle Arten von Funktionen ausführen können.

Das Normale ist, dass Administratoren in Gruppen, sofern nicht alle Mitglieder Freunde sind, sehr streng sind und verhalten Sie sich so, als wären sie die wirklichen Eigentümer der Gruppe. Manchmal ist es daher bequem zu lernen, wie man alle Arten von Aufgaben ausführt, ohne von ihnen abhängig zu sein. Die Wahrheit ist, dass wir im Allgemeinen sagen können, dass der Administrator die Kontrolle über alles hat oder zumindest entscheidet, wer rausgeschmissen oder der Gruppe hinzugefügt werden soll, aber natürlich gibt es einen einfachen Trick, den Sie kennen müssen.

In der Tat in diesem Artikel Wir werden Ihnen speziell beibringen, wie Sie einen Kontakt zu einer WhatsApp-Gruppe hinzufügen können, ohne auf einfachste und einfachste Weise Administrator zu sein.Es dauert also nur eine Sekunde, um dieser Gruppe Wissen hinzuzufügen, um mit dieser Art von Situation umgehen zu können. Natürlich kann der Administrator später die von Ihnen hinzugefügten entfernen, zumindest müssen Sie sich nicht auf sie verlassen, wenn Sie den verschiedenen Gruppen eine andere Person hinzufügen möchten.

Index

    So fügen Sie jemanden zu meiner Gruppe auf WhatsApp hinzu

    "Wird es eine App geben, die einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden kann, ohne Administrator zu sein?" Vielleicht ist dies die Frage, die sich viele unserer Leser früher oder später gestellt haben, und an dieser Stelle müssen wir sagen, dass es tatsächlich Methoden oder Anwendungen gibt, die zu dieser Zeit dafür entwickelt wurden. Anwendungen wie WhatsApp Plus oder WhatsApp GB würden es ermöglichen, den Messenger fast vollständig zu hacken. auch wenn wir im Moment nicht einmal diese Option bei ihnen haben.

    Die Wahrheit ist, dass es derzeit keine WhatsApp-App oder einen WhatsApp-Trick gibt, um WhatsApp Kontakte hinzuzufügen, es sei denn, wir sind die Systemadministratoren. Mit anderen Worten, es gibt keine Möglichkeit, einer Gruppe Kontakte hinzuzufügen, zumindest nicht ohne die Zustimmung des Gruppenadministrators. Die Wahrheit ist, dass Sie wahrscheinlich sowieso im Web finden werden Einige Apps versprechen, dass Sie Kontakte zu Ihren WhatsApp-Gruppen hinzufügen können. Seien Sie jedoch vorsichtig, da viele von ihnen gefälscht sind.

    Wenn Sie Personen zu den verschiedenen WhatsApp-Gruppen hinzufügen möchten, besteht die einzige Lösung darin, den Administrator zu bitten, sie hinzuzufügen, oder ihn auf jeden Fall zu bitten, uns auch zu Administratoren zu machen, damit wir uns nicht darauf verlassen müssen ihm. Im Übrigen, obwohl WhatsApp-Administratoren etwas kompliziert sind, Es muss gesagt werden, dass sie ein notwendiges Übel sind, um alles in Ordnung zu halten, also zögern Sie nicht, sie zu kontaktieren.

    Fügen Sie einer WhatsApp-Gruppe Kontakte hinzu, ohne Administrator zu sein

    Zunächst müssen Sie versuchen, sich darüber im Klaren zu sein, wen wir der betreffenden Gruppe hinzufügen werden, damit kein Problem auftritt. Sie müssen in dieser Hinsicht sehr vorsichtig sein, da es möglicherweise schlecht auf andere und sogar dort auf die Gruppe fallen kann Der Administrator wird dich nicht mögen und er kann sie beide eliminieren. Du musst vorsichtig sein. Die Methoden zum Hinzufügen von Personen zu WhatsApp sind wie folgt und sollten verwendet werden WhatsApp Web es bekommen.

    Der erste von ihnen

    Zunächst werden wir offensichtlich mit einem Computer zu WhatsApp Web gehen. Wir scannen den QR-Code Um eine Verbindung herstellen zu können und dort die betreffende Gruppe eingeben zu müssen, können wir im Profil der Gruppe die Option sehen, die deutlich sagt: "Fügen Sie einen Teilnehmer hinzu". Was wir jetzt tun, ist den fraglichen Kontakt hinzuzufügen.

    Die zweite Methode

    Wieder gehen wir zum WhatsApp-Web und scannen den Code, um uns anmelden zu können. Sobald dieser Teil fertig ist, gehen wir zu der Gruppe, in der wir den Kontakt hinzufügen möchten, und schauen uns danach die an Gruppenprofil das sagt eine Option "Laden Sie die Gruppe über einen Link ein". Wir werden diesen Link natürlich an den Kontakt senden, den wir hinzufügen möchten.

    Wie Sie sehen werden, ist es nicht zu kompliziert, Personen zum hinzuzufügen WhatsApp-GruppeNatürlich müssen Sie sorgfältig überlegen, wen Sie hinzufügen möchten, damit Sie später keine Probleme mit jemandem in der betreffenden Gruppe haben und auf diese Weise unnötige Dramen vermeiden können.

    Wenn Sie eine andere Methode kennen, die nützlich sein kann, um Personen zu einer Gruppe hinzuzufügen, ohne sie verwalten zu müssen, empfehlen wir Ihnen, sie im Kommentarfeld unten zu belassen.

    Fügen Sie eine Person zu einer WhatsApp-Gruppe hinzu

    • Gehen wir zunächst zu WhatsApp Web und scannen den QR-Code wie gewohnt.
    • Sie werden nun in die betreffende Gruppe eintreten.
    • Im Gruppenprofilteil wird ein Teilnehmer hinzugefügt angezeigt. Sie müssen lediglich den Kontakt auswählen, den Sie hinzufügen möchten.

    Wenn es nicht funktioniert…

    • Wir kehren zu WhatsApp Web zurück und scannen den QR-Code wie gewohnt.
    • Wieder betreten wir die betreffende Gruppe.
    • Wir können sehen, dass im Teil des Gruppenprofils an einer Stelle steht, dass Sie über einen Link zur Gruppe einladen sollen.
    • Was Sie tun werden, ist diese Einladung per Link an den betreffenden Kontakt zu senden und fertig.

    Wie Sie sehen können, ist es überhaupt nicht kompliziert Fügen Sie einer WhatsApp-Gruppe einen Kontakt hinzu ohne ein Administrator zu sein. Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie die Berechtigungen der Person haben können, die die Gruppe verwaltet, sondern dass Sie nur mit diesen Methoden einladen können.

    So ist es So fügen Sie einen Kontakt zur WhatsApp-Gruppe hinzu ohne Administrator zu sein, ganz einfach, effizient und vor allem extrem schnell.

    Wie immer alle Fragen zu So fügen Sie einen Kontakt hinzu, ohne Administrator der WhatsApp-Gruppe zu sein Sie können es in den Kommentaren unten in Ruhe lassen und wir werden versuchen, es so schnell wie möglich zu beantworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies