Kategorien
Whatsapp

WhatsApp Voicemail-Handbuch, Tipps und behobene Probleme

Alle Tipps zum Senden und Abhören von WhatsApp-Voicemail-Nachrichten, zum Diktieren von Sprachnachrichten und zum Lösen von Problemen

WhatsApp bietet die Möglichkeit, Audio-Nachrichten schnell und einfach über die Mikrofontaste zu senden. Diese Audio-Nachrichten können dann von denjenigen gehört werden, die sie empfangen, und sind sehr bequem, wenn wir im Auto sind oder wenn wir nicht handschriftlich auf der Tastatur schreiben können.
Manchmal können diese Sprachnotizen jedoch nicht mehr funktionieren, z. B. wenn die Audioaufnahme sofort beendet wird oder wenn Sie eine empfangene Nachricht nicht hören können oder wenn Sie einen Fehler erhalten. “Dieses Audio ist nicht verfügbar“.
Also lasst uns ein paar sehen Tipps zum Senden und Empfangen von Sprachnachrichten und dann wie Sende- oder Hörprobleme lösen.

So senden Sie eine Sprachnachricht auf WhatsApp Tippen und halten Sie während der Aufnahme einfach das Mikrofonsymbol neben dem Schreibfeld. Sobald Sie Ihren Finger loslassen, wird die Nachricht gesendet.
Wenn Sie während der Aufnahme nach links wischen, ja Registrierung stornieren was nicht mehr gesendet wird.
Wenn Sie im Gegenteil während der Aufzeichnung der Sprachnachricht Ihren Finger nach oben schiebenVorhängeschlosssymbolDann können Sie Ihren Finger loslassen und trotzdem weiter sprechen. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie die Sendetaste drücken, um die Sprachnotiz zu beenden und zu senden.
Um eine Voicemail-Nachricht abzuhören, drücken Sie einfach die Wiedergabetaste. Wenn Sie eine nicht freihändige Sprachnachricht abhören möchtenWenn Sie die Wiedergabetaste in der Nachricht drücken und das Telefon dann wie am Telefon an Ihr Ohr bewegen, wird der Ton aus dem Smartphone-Lautsprecher sofort stummgeschaltet und Sie können die Nachricht abhören, ohne von ihr gehört zu werden jeder.
WhatsApp-Sprachnachrichten können ebenfalls gesendet werden vom PCmit WhatsApp von der Website. In diesem Fall muss ein Mikrofon an den Computer angeschlossen sein.
Abschließend sei darauf hingewiesen, dass dieDas Mikrofonsymbol beim Empfang einer Nachricht ist farbig unterschiedlich, je nachdem, ob die Nachricht abgehört wurde oder nicht: Grün, wenn es nicht gehört wird, Blau wenn Sie die Sprachnachricht abgehört haben.
Gesendete Voicemail-Nachrichten haben auch ein anderes farbiges Symbol: graues Mikrofon Wenn die gesendete Nachricht noch nicht abgehört wurde, Blau stattdessen, wenn es gehört wurde.
Ein Trick, um die Leute nicht wissen zu lassen, dass eine empfangene Voicemail-Nachricht gehört wurde (und daher das Symbol nicht blau färben), wählen Sie es aus und verwenden Sie dann die Schaltfläche Teilen, die in der Leiste oben angezeigt wird. Wählen Sie dann eine andere App wie Telegramm oder die App, um Musik zu hören, ohne sie wissen zu lassen. Eine andere Möglichkeit, Nachrichten abzuhören, ohne sie zu benachrichtigen, besteht darin, die Voicemail-Nachricht an eine andere Nummer weiterzuleiten und von einem anderen Smartphone abzuhören.
Alle empfangenen Voicemail-Nachrichten können wie jede Nachricht oder jedes Bild an andere Chats weitergeleitet werden.

Senden Sie schriftliche Nachrichten, indem Sie sie per Sprache diktieren

Eine Sprachnachricht wird als Audiodatei gesendet, die der Empfänger auf seinem Telefon abhören kann. Der Absender kann jedoch auch eine mündlich diktierte Nachricht senden, damit der Empfänger nicht die Audioaufzeichnung, sondern eine normale schriftliche Nachricht empfängt. In diesem Fall schreiben Sie eine Nachricht, als ob sie von Hand über die Tastatur eingegeben worden wäre, obwohl sie tatsächlich per Spracheingabe erstellt wurde.
Zu diesem Zweck haben wir in einem anderen Artikel gesehen, wie man auf Android und iPhone vokal diktiert. Normalerweise müssen Sie nur die zum Tippen verwendete Tastatur öffnen und die Mikrofontaste drücken (nicht die WhatsApp-Mikrofontaste, sondern die Tastaturtaste). Sagen Sie einfach die Nachricht, um sie in WhatsApp zu diktieren, und drücken Sie dann die Taste, um sie als geschriebenen Text zu senden.
Wenn Sie Ihre Hände nicht benutzen können, zum Beispiel im Auto, können Sie Siris Sprachbefehle verwenden, indem Sie „Hey Siri“ sagen und dann die Wörter sagen. WhatsApp-Nachricht senden, den Namen des Empfängers und schließlich die Nachricht, die geschrieben und gesendet werden soll.
Auf Androidkönnen Sie Whatsapp eine Nachricht mit dem Sprachbefehl Ok Google diktieren, der Siri ähnelt. Sagen Sie nach der Aktivierung von Ok Google „Senden Sie eine WhatsApp-Nachricht“, Dann der Name des Empfängers und die Nachricht, die geschrieben und gesendet werden soll.

Für diejenigen, die Nachrichten empfangen, ist es möglich, mit anderen Anwendungen, Konvertieren Sie WhatsApp-Sprachnachrichten in Text, wenn Sie keine Zeit damit verschwenden möchten, lange Aufnahmen anzuhören.

Fehlerbehebung bei WhatsApp-Audio-Nachrichten

Wie oben erwähnt, gibt es möglicherweise Probleme sowohl beim Senden von Sprachnachrichten als auch beim Abhören empfangener Sprachnachrichten.

Wenn Sie keine Voicemail-Nachrichten senden können

Wenn Sie in WhatsApp keine Nachrichten mit Ihrer Stimme senden können, gibt es drei mögliche Ursachen für das Problem:
– – Der Telefonspeicher ist voll und WhatsApp kann nichts speichern. In diesem Fall lesen Sie die Anleitungen, um Speicherplatz auf dem iPhone und Speicherplatz auf Android freizugeben.
– – WhatsApp verfügt nicht über die erforderlichen Berechtigungen um das Mikrofon des Smartphones zu benutzen. In diesem Fall ist die Lösung je nach Telefon unterschiedlich, unabhängig davon, ob es sich um ein Android-System oder ein iPhone handelt.
Gehen Sie unter Android zu die Einstellungen am Telefon, dann weiter Apps und Benachrichtigungen oder Anwendung oder Anwendungsmanager, suchen Sie nach WhatsApp in der Liste von alle Anwendungen, dann drücken Berechtigungen und schalten Sie den Schalter neben Mikrofon ein.
Öffnen Sie auf dem iPhone Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf WhatsApp, schalten Sie den Schalter neben dem Mikrofon ein oder aus und wieder ein.
– Es gibt eine aktive Aufnahmeanwendung. WhatsApp kann keine Sprachnotizen aufzeichnen, wenn auf dem Telefon eine andere App zur Anrufaufzeichnung oder Bildschirmaufzeichnung aktiv ist, die Sie deaktivieren oder deinstallieren müssen.

Wenn Sie empfangene Sprachnachrichten nicht abhören können

– Stellen Sie zunächst sicher, dass die Lautstärke hoch genug ist, wenn Sie die Sprachnotizen über den Lautsprecher hören. Wenn Sie Kopfhörer zum Hören verwenden, müssen Sie die Lautstärke erneut erhöhen, da dies ein anderer Regler als der Lautsprecher ist.
– Wenn der Bildschirm Ihres Telefons beim Abhören einer Voicemail-Nachricht schwarz wird, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Näherungssensor vor. Wenn Sie eine Voicemail-Nachricht privat abhören möchten, indem Sie das Telefon an Ihr Ohr halten, wird der Bildschirm automatisch ausgeschaltet. Wenn dies auch dann passiert, wenn Sie versuchen, eine Freisprechnachricht abzuhören, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Näherungssensor vor, der von einem schlecht gefertigten Gehäuse oder Ihrem Finger abgedeckt wird.
– Wenn der Fehler “Es ist momentan nicht möglich, dieses Audio zu laden„Bedeutet, dass sich die Nachricht nicht im Speicher befindet, weil sie gelöscht wurde oder weil der verfügbare Speicherplatz auf dem Telefon erschöpft ist. Es ist daher erforderlich, Speicherplatz am Telefon freizugeben, um das Abhören von Sprachnachrichten fortzusetzen.
– Versuchen Sie nur unter Android, den Cache der WhatsApp-App zu leeren. Öffnen die EinstellungenAndroid, gehe zu Apps und Benachrichtigungen, dann finden Sie WhatsApp in Alle Anwendungen und drücken Sie auf der Registerkarte WhatsApp die Taste zu Leeren Sie den Cache unter Abschnitt Archivierung.

Suchen Sie die Audiodateien von WhatsApp-Voicemail-Nachrichten

Während wir wissen, wie man sie sendet und wie man sie hört, könnte es uns interessieren, wo sie gespeichert werden, damit wir sie abrufen oder löschen können. WhatsApp-Audio-NotizenTatsächlich werden sie im Speicher des Mobiltelefons gespeichert (belegen Speicherplatz), können jedoch nur in WhatsApp angehört oder gelöscht werden.
Auf Android und iPhone ist es möglich, den Schlüssel für jeden Chat zu verwenden Chat löschen um alle Sprachnachrichten aus einem Gespräch zu löschen.
Nur unter Android ist es jedoch möglich, Voicemail-Nachrichten durch Löschen von Audiodateien zu löschen. Dazu benötigen Sie einen Dateimanager für Android. Wenn Sie beispielsweise Solid Explorer verwenden, lautet der Ordner zum Suchen aller WhatsApp-Voicemail-Nachrichten wie folgt: WhatsApp / Media / WhatsApp-Sprachnotizen

In diesem Ordner finden Sie viele andere Ordner mit jeweils einer Nummer, die dem Jahr-Monat-Datum entspricht, an dem die Voicemail-Nachrichten aufgezeichnet wurden. In jedem dieser Ordner befinden sich Dateien .Opus, die nicht als normale Audiodateien zu hören sind. Die einzige Möglichkeit, diese Sprachnotizen zu erkennen, besteht darin, das Datum zu überprüfen und sie dann aus den Threads zu holen, in denen sie empfangen wurden. Um Speicherplatz auf jedem Android-Smartphone zu bereinigen und zurückzugewinnen, können Sie alle darin enthaltenen Ordner löschen WhatsApp Sprachnotizen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.