Welchen Computer wählen: die Voraussetzungen für einen guten PC

Was sind die Anforderungen an einen guten PC und was darf bei der Wahl des Computers (Desktop oder Laptop) sowohl für die Arbeit als auch für Zuhause auf keinen Fall fehlen?

Welche Anforderungen müssen wir erfüllen, wenn wir einen neuen Computer kaufen? Ich habe bereits mehrmals über dieses Thema gesprochen und die technischen Spezifikationen jeder Hardware im Computer aufgelistet, aber es ist nicht für jeden leicht zu verstehen. Welche Eigenschaften muss ein guter PC haben. Nachdem wir die Funktionen kennengelernt haben, können wir auch unseren neuen Computer auswählen, vielleicht anhand der PC-Liste im entsprechenden Kapitel dieses Handbuchs.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen welche Features muss ein guter moderner PC haben, basierend auf den heutigen Technologien, sowohl für diejenigen, die einen Desktop zu Hause suchen, als auch für diejenigen, die einen Desktop oder Laptop zum Arbeiten benötigen.

LESEN SIE AUCH -> Kaufberatung für Laptops, damit Sie nicht verwirrt werden

Index

    Anforderungen an einen guten PC heute

    Die wichtigsten Merkmale die jeden Computer beschreiben, wenn er in Einkaufszentren oder auf Online-Shopping-Sites präsentiert wird, sind immer: Prozessorgeschwindigkeit, Größe des RAM-Speichers, Platz in der Speichereinheit, Auflösung und Größe des mitgelieferten Monitors (sowohl extern als auch im Laptop integriert) und andere kleinere Funktionen, die jedoch sollte beim Kauf immer sorgfältig geprüft werden.

    1) Prozessorgeschwindigkeit

    Diese Funktion beeinflusst den Preis des Computers erheblich mehr als seine Gesamtleistung. Nehmen wir an, dass heute sogar ein 300-Dollar-Computer über einen anständigen Prozessor verfügen kann, mit dem Sie fast alle grundlegenden Vorgänge problemlos ausführen können: mit Word oder PowerPoint arbeiten, im Internet surfen, Videos und Fotos ansehen usw.

    Je höher der Preis, desto moderner und schneller wird der Prozessor, mit mehr Kernen für Multitasking (also um mehr Programme gemeinsam offen zu halten). Bei Welcher Prozessor soll gewählt werden wir haben einen separaten Artikel geschrieben und es kann sicherlich wichtig sein zu wissen, welche Unterschiede es beispielsweise zwischen einem AMD-Prozessor und einem Intel-Prozessor gibt, zwischen einem Intel Atom oder Celeron, einem i3 oder einem i5, zwischen einem i5 und einem i7 usw. .

    Für die Zwecke dieses Artikels müssen Sie nur überprüfen, ob die Prozessor auf dem ausgewählten Computer vorhanden unterstützt 64-Bit (jetzt sind alle so, aber besser zu überprüfen), das mindestens 4 Kerne enthält (auch im Modus mit 2 physischen und 4 logischen Kernen dank derHyper-Threading) und hat eine Taktfrequenz von mindestens 2 GHz.

    Wenn wir einen Computer kaufen, um mit komplexen Programmen wie Photoshop oder AutoCAD zu arbeiten, oder einen Computer für die Videobearbeitung oder um große Datenbanken zu verarbeiten, ist die Geschwindigkeit des Prozessors natürlich das wichtigste Merkmal, das wir berücksichtigen müssen, und wir müssen den schnellsten auswählen. möglich (mindestens 8 Kerne und Frequenz 3,2 GHz).

    2) RAM-Speicher

    RAM ist definitiv eine Schlüsselkomponente für jeden Computer, daher müssen wir nie daran sparen. Auf einem PC mit Windows 10 oder Windows 11 ist es sehr wichtig, mindestens 8 GB RAM zu haben, um einen schnellen Computer in allem und ohne Verlangsamungen zu gewährleisten.

    Vermeiden wir also Computer mit nur 4 GB RAM, die für die neuen Programme und neuen Funktionen, die in Windows integriert sind, jetzt zu veraltet sind. Wenn wir in Zukunft den Arbeitsspeicher erweitern möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Art des vorhandenen Speichers und die Anzahl der dedizierten Erweiterungssteckplätze kennen, wie auch in der Anleitung auf So fügen Sie dem PC neuen RAM-Speicher hinzu.

    3) Speichereinheit

    Jetzt ist die SSD-Technologie die beste für alle PCs, da Sie Windows und Programme schnell starten können, ohne die für Computer mit alten mechanischen Festplatten typischen Verlangsamungen. SSD ist viel schneller und leichter als HDD, an dieser Stelle können Sie reparieren, was es ist wichtigste Voraussetzung an die sich jeder ausnahmslos halten muss: Egal für welchen Zweck, für welchen Job, wer auch immer sie verwenden muss, Sie müssen es tun Wählen Sie immer einen Computer mit SSD als primäres Laufwerk für das System und die Programme.

    Die SSD ist heute der Teil des Computers, der den Unterschied macht, der auch bei einem höheren Preis als budgetiert nicht aufgegeben werden sollte und der auch auf andere Funktionen wie die Prozessorgeschwindigkeit verzichten wird. Mechanische Laufwerke sind immer gut für Backups oder zum Speichern persönlicher Dateien, aber wenn sie nicht vorhanden sind, ist das kein Problem, da selbst die billigsten SSDs jetzt reichen 250 GB Mindestspeicherplatz.

    Um mehr zu erfahren, lesen wir die Unterschiede zwischen Festplatte und SSD.

    4) Grafikkarte

    Die dedizierte Grafikkarte ist keine Grundvoraussetzung, um den PC zum Surfen, E-Mail-Lesen oder Konsultieren von sozialen Netzwerken nutzen zu können: Diese Komponente kann sehr teuer sein und sollte daher die Wahl eines neuen PCs heute nicht beeinflussen fast alle Prozessoren integrieren einen Videochip im Inneren für Effekte und fürHardwarebeschleunigung für moderne Browser erforderlich.

    Wenn wir den PC verwenden müssen, um Spiele zu spielen oder schwere Programme zu verwenden, ist es besser, einen stationären PC mit einer guten dedizierten Grafikkarte zu haben und die Lösungen zu vermeiden, die in vormontierten Geräten angeboten werden (oft Grafikkarten alt oder nicht sehr leistungsstark). ; zur auswahl finden wir die beste grafikkarten für pc in einem anderen Artikel.

    5) Laptop-Monitorauflösung

    Dies ist sicherlich ein wichtiges Merkmal für Laptops, sowohl für die Größe als auch für die Bildschirmauflösung und die visuelle Qualität. In diesem Fall ist die Wahl jedoch subjektiv, da es diejenigen geben wird, die einen größeren oder kleineren Bildschirm wünschen, und diejenigen, die sich besonders für High Definition zum Ansehen von Filmen und Videos interessieren, und diejenigen, die nicht daran interessiert sind.

    Auf Desktops ist der Monitor extern und wird per Kabel an der Rückseite des PCs angeschlossen: Viele vorkonfektionierte Geräte bieten einen Monitor im angebotenen Kit an, aber es ist immer ratsam, einen guten externen Monitor zu wählen und diesen dann zu verwenden an den von uns gewählten festen PC.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch unsere Leitfäden lesen auf Welchen Monitor kaufen und Websites für Monitore und Bildschirme vergleichen.

    6) Andere Funktionen

    Neben den bisher gesehenen Features achten wir auch auf folgendes Zubehör bzw. Komponenten, die bei einem neuen PC sicherlich nützlich sein können.

    • Webcam: Bei Laptops ist es jetzt enthalten, während es bei stationären PCs separat erworben werden muss (Webcam muss über ein USB-Kabel angeschlossen werden).
    • Mikrofon: Auch wenn die Webcams ein kleines Mikrofon haben, ist es für Besprechungen und für Zoom besser, ein dediziertes USB-Mikrofon zu kaufen, damit uns jeder klar hören kann.
    • Lautsprecher: Um die Klänge, Sprache und Musik eines Desktop-PCs richtig hören zu können, ist es ratsam, Modelle mit leistungsstarken Lautsprechern zu bevorzugen, andernfalls müssen Sie dedizierte Audiolautsprecher kaufen. Auf Laptops ist der Ton immer noch sehr leise, aber wir können die Situation mit einem Bluetooth-Lautsprecher verbessern.
    • Konnektivität: Wi-Fi und Bluetooth sind selbst auf Desktop-PCs unerlässlich. Stellen Sie sicher, dass beide vorhanden sind (als integrierte Module oder als Erweiterungskarten).
    • Schlagzeug: Parameter, der nur auf Laptops ausgewertet werden muss, in denen eine Batterie vorhanden sein muss, die eine Autonomie von mindestens 4-5 Stunden (mit Windows) garantiert.

    Um mehr zu erfahren, laden wir Sie ein, unseren Artikel über zu lesen bestes Zubehör für Laptops, Notebooks und MacBooks.

    Beispiele für Computer zur Auswahl

    Nachdem wir uns die Anforderungen an einen guten PC angesehen haben, sehen wir uns gemeinsam an, auf welche Modelle wir uns konzentrieren sollten. Wählen Sie aus denen der Amazon E-Shopping-Site, unserer Meinung nach das Beste für Lieferzeiten, Verfügbarkeit und Garantie im Problemfall.

    Fester PC

    Wenn wir einen günstigen Desktop-PC wollen, können wir uns darauf konzentrierenERfinderisch M300 ab 400€.

    Auf diesem Computer finden wir einen Intel Core i3 10100 Quad-Core 4,30 GHz Prozessor, 8 GB DDR4 RAM, 256 GB SSD, eine integrierte Intel UHD 630 Grafikkarte, ein Brennerlaufwerk, Front-USB-Anschlüsse und das Betriebssystem Windows 10 Pro.

    Ein weiterer zusammengebauter Laptop, den wir in Betracht ziehen können, ist der Lenovo IdeaCentre 5 Desktop-PC rund 600 €.

    Auf diesem Desktop-Computer finden wir einen AMD Ryzen 5 4600G-Prozessor, 512 GB interner Speicher vom Typ SSD, 8 GB RAM, USB-Tastatur und -Maus, DVD ± RW-Brenner, Kartenleser, Front-USB-Anschlüsse und System Windows 10.

    Laptop

    Laptops sind deutlich komfortabler und flexibler als Desktops, weshalb sie bei Neu-PC-Suchenden am beliebtesten sind. Das billigste Notebook, das wir sehen können, ist dasAcer strebt 3 . an, ab 500 €.

    Auf diesem Laptop finden wir einen Intel Core i3-1005G1-Prozessor, 8 GB DDR4-RAM, 256 GB interner Speicher der NVMe-SSD (M.2), ein 15,6-Zoll-FHD-LED-LCD-Display, eine Intel-Grafikkarte Integrated UHD, an integrierte Webcam und Windows 10 Home-Betriebssystem (im S-Modus).

    Ein weiterer großartiger Mittelklasse-Laptop, den wir in Betracht ziehen können, ist der HUAWEI MateBook D15, rund 600 €.

    Auf diesem Laptop finden wir einen 15,6-Zoll-Full View 1080P-Bildschirm, einen Intel Core i3-10110U-Prozessor, einen Fingerabdruckleser, 8 GB RAM, 256 GB SSD, eine integrierte Webcam, einen 6-Stunden-Akku und das Betriebssystem Windows 10 (auf Windows 11 aufrüstbar).

    Im High-End-Bereich des Laptop-Marktes ist derHP - PC 15s-fq2003sl zum Preis von 900 €.

    Dieser Laptop verfügt über einen Intel Core i7-1165G7-Prozessor, 8 GB RAM, 512 GB internen Speicher vom Typ SSD, Graca Intel Iris Xe, Windows 10 Home-Betriebssystem, 15,6-Zoll-FHD-IPS-Display, erweiterte Systemlautsprecher, integrierte Webcam, USB-C Anschlüsse und HDMI-Buchse.

    Abschluss

    Zusammenfassend kann man sagen, dass die Voraussetzungen für einen guten PC ein 64-Bit-Prozessor mit 4 Kernen und mindestens 2 GHz, mindestens 8 GB RAM und eine SSD der neuen Generation als interner Speicher sind. Der Prozessor wird besser oder schlechter sein, je nachdem, wie viel Sie ausgeben, während für alles andere wie USB-Anschlüsse, Anschlüsse, Brenner, Audio und andere wichtige Teile eines guten PCs keine große Sache ist im Allgemeinen sind sie für alle Computer ähnlich.

    Um mehr zu erfahren, können wir auch unsere Leitfäden lesen Wissenswertes vor dem Kauf eines neuen Computers Und Bauen Sie einen perfekten PC, indem Sie jedes Teil kaufen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies