Was Sie über Bluetooth-Audio-Codecs wissen müssen

Viele Handyhersteller ziehen den 3,5-mm-Stecker aus ihren Geräten. Wenn Sie also ein Telefon ohne diese Funktion haben, müssen Sie sich auf die Bluetooth-Technologie verlassen, um den Ton zu hören.

Bluetooth hat jedoch eine langsame Übertragungsrate und dies beeinträchtigt die Klangqualität. Es klingt nicht so gut wie ein kabelgebundener Kopfhörer.

Bis vor kurzem konnte nichts geändert werden, um die Übertragungsgeschwindigkeit zu verbessern. Mit dem neuen Oreo-Betriebssystem für Android können Sie jetzt auswählen, welcher Bluetooth-Audio-Codec verwendet werden soll, während frühere Versionen für Sie ausgewählt wurden.

verbunden 6 Andere Bluetooth-Funktionen als drahtloses Audio

Index

    Was ist ein Codec?

    Ein Codec ist ein Gerät oder Programm, das Daten komprimiert, um sie schneller zu übertragen. Anschließend werden die Daten am anderen Ende dekomprimiert, damit wir sie anhören können.

    Das Komprimieren von Audiodateien führt jedoch zu verschwommenen und zischenden Geräuschen, die sich auf die Klangqualität auswirken.

    Die Bandbreite bestimmt, wie schnell Daten zwischen Geräten übertragen werden. Bei höherer Bandbreite erfordern Dateien nicht dieselbe Komprimierung, um vom sendenden Gerät zum empfangenden Gerät zu wechseln. Es ist wie auf einer Autobahn zu fahren. Wenn es groß ist, kann mehr Verkehr (Daten) durch es gehen und schneller. Mit weniger Komprimierung klingt Ihre Musik besser.

    Sbc vs.  AptX vs.  AptX HD: Was Sie über Bluetooth-Audio-Codecs wissen müssen Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Bluetooth-Codecs: SBC, AptX, AptX HD und LDAC und wie sie sich voneinander unterscheiden.

    Welche Optionen stehen für Codecs in Android Oreo zur Verfügung?

    SBC

    SBC ist der Standardcodec, der in den meisten Geräten verwendet wird. Dies ist für alle A2DP-Geräte (Advanced Audio Distribution Profile) obligatorisch. Es bietet trotz erheblichen Datenverlusts im Vergleich zu den neuen Optionen eine angemessene Klangqualität. SBC hat Übertragungsraten von 193-320 kbps. Die Untergrenze dieses Bereichs bewertet die SBC-Geschwindigkeit als viel langsamer als die anderen Optionen. Darüber hinaus hat der SBC eine Latenz von 100-150 Millisekunden. Diese Verzögerung ist zwar beim Hören von Audio nicht wahrnehmbar, kann jedoch dazu führen, dass der Audioteil eines Videos nicht synchron ist.

    aptX

    Der aptX-Codec von Qualcomm ist nicht neu, aber es dauerte Jahre, bis Android-Telefone erreicht waren. Jetzt bietet das neue Android-Betriebssystem dieses Update für Smartphones mit Oreo an.

    Es unterscheidet sich von SBC dadurch, dass es die ADPCM (Adapted Differential Pulse Code Modulation) verwendet, die das nächste Signal basierend auf dem vorherigen vorhersagt. Die Unterschiede zwischen den beiden Signalen sind die einzigen, die an den Empfänger gesendet werden.

    In aptX wandern diese Signale mit einer Bandbreite von 352 kbit / s von der Quelle zum Empfänger, was breiter ist als der SBC nach Industriestandard.

    Es hat eine deutlich geringere Latenz, nur eine Verzögerung von weniger als 40 ms und sendet 16-Bit-Dateien mit 44 kHz. Die geringere Latenz von AptX hält Ihren Mund mit dem Ton Ihrer Videos synchron.

    aptX teilt die Datei auch in separate Frequenzbänder auf. Diese Bänder erzeugen ein besseres Klang-Rausch-Verhältnis und die Musik klingt klarer als bei Verwendung von SBC.

    Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich aptX für Kopfhörer für Endverbraucher, Audiophile werden jedoch Hintergrundgeräusche bemerken. Sie bevorzugen möglicherweise aptX HD.

    aptX HD

    Der aptX HD-Codec ist die hochauflösende Version von aptX. Senden Sie HD-Dateien mit minimalen Hintergrundgeräuschen, damit der Hörer alle subtilen Details der Musik hören kann.

    aptX HD verbessert die Klangqualität mit einer Bandbreite von 576 kbit / s. Die zusätzliche Bandbreite sendet Daten mit höherer Qualität ohne dieselbe Komprimierung. Es gibt 24-Bit-Daten mit 48 kHz aus und liefert einen detaillierteren und vollständigeren Klang. aptX HD erzielt eine überlegene Qualität, ohne die Latenz zu erhöhen oder das Streaming anzuhalten, sodass alles reibungslos läuft und erstaunlich klingt. Es kommt sogar der Qualität nahe, die Sie von kabelgebundenen Kopfhörern erhalten.

    LDAC

    LDAC ist Sonys Antwort auf drahtloses Audio. Es unterstützt einige erstaunliche Übertragungsgeschwindigkeiten, die nur die neuesten Telefone mit Android Oreo verarbeiten können. Ältere Telefone haben keinen Zugriff auf LDAC.

    Dieser Codec unterscheidet sich von aptX und aptX HD durch seine drei verschiedenen Verbindungsmodi für die Datenübertragung. Der "Verbindungs" -Modus stellt eine Verbindung mit 330 kbit / s her, was tatsächlich etwas langsamer als der SBC-Codec ist. Der "Normal" -Modus erhöht die Geschwindigkeit auf 660 kbit / s und der "Priority" -Modus kann Daten mit einer Geschwindigkeit von 990 kbit / s senden, was erheblich schneller ist als die von aptX oder aptX HD.

    Sony hat nicht nur eine Übertragungsrate von 990 kbit / s erreicht, sondern sendet auch hochauflösendes Audio mit minimalem Qualitätsverlust. Es hat ähnliche Latenzraten wie aptX-Programme und im Prioritätsmodus überträgt LDAC ganze 24-Bit-Dateien mit 96 kHz.

    Um die von LDAC angebotene hochwertige Datenübertragung nutzen zu können, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kopfhörer dieselbe Technologie verwenden, und Ihr Telefon für die Verwendung dieses Codecs konfigurieren.

    Ändern Sie den Codec

    Sie müssen an den Entwickleroptionen arbeiten, um den Codec Ihres Telefons zu ändern, aber keine Sorge:Sei ein Entwickler auf deinem Handy Es ist einfach.

    Öffnen Sie zum Ändern des Codecs die Entwickleroptionen (Einstellungen -> System -> Entwickleroptionen).

    Sbc vs.  AptX vs.  AptX HD: Was Sie über Bluetooth-Audio-Codecs wissen müssen Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Bluetooth-Codecs: SBC, AptX, AptX HD und LDAC und wie sie sich voneinander unterscheiden.

    Scrollen Sie dann nach unten zum Abschnitt "Netzwerke" und suchen Sie die Option "Bluetooth Audio Codec". Klick es an.

    Sbc vs.  AptX vs.  AptX HD: Was Sie über Bluetooth-Audio-Codecs wissen müssen Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Bluetooth-Codecs: SBC, AptX, AptX HD und LDAC und wie sie sich voneinander unterscheiden.

    Wählen Sie abschließend den Codec aus, den Sie verwenden möchten.

    Sbc vs.  AptX vs.  AptX HD: Was Sie über Bluetooth-Audio-Codecs wissen müssen Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Bluetooth-Codecs: SBC, AptX, AptX HD und LDAC und wie sie sich voneinander unterscheiden.

    Bluetooth-Audio klingt leider nicht immer gut. Wenn Sie die Qualität verbessern möchten, können Sie auf einen besseren Codec und qualitativ hochwertigere Kopfhörer upgraden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies