Was ist der Windows Shell Experience Host und warum nimmt er so viel Speicherplatz ein?

Bei der Arbeit an Ihrem Windows 10-Computer sind Sie möglicherweise auf ein oder zwei speicherintensive Programme und Dienste gestoßen. Wenn Sie sich noch nie die Mühe gemacht haben, dies zu überprüfen, ist ein Blick auf das Task-Manager-Applet möglicherweise wichtig, um festzustellen, wie viele Speicherprozesse auf Ihrem Computer verbraucht werden. Der Windows Shell Experience Host ist häufig ein Schuldiger für den Speicheraufbau in Windows 10.

In diesem Artikel erklären wir, was Windows Shell Experience Host ist, und helfen Ihnen bei der Behebung von Problemen mit übermäßigem Speicherverbrauch.

verbunden So optimieren Sie den Delivery Optimization Cache in Windows 10

Index

    Was ist Window Shell Experience Host?

    Universelle Windows-Apps werden immer in einer proprietären Windows-Oberfläche dargestellt. Die Art und Weise, wie diese universellen Apps präsentiert werden, ist die Hauptfunktion beim Hosten der Windows-Shell.

    Durch die Funktion dieses Prozesses werden viele Grafiken verwaltet, die zu Windows-Applets gehören. Es verwaltet Dinge wie das Startmenü, Bilder für Benachrichtigungen und sogar die Transparenz der Taskleiste.

    Ein häufiger Anwendungsfall für diesen Prozess ist das Festlegen des Desktop-Hintergrunds für eine Präsentation. In diesem Fall haben Sie nur die Hilfe des Windows-Shell-Experience-Hosts verwendet.

    So sehr Sie für diese ästhetisch ansprechende Funktion verantwortlich sind, kann sie auch eine explodierende CPU-Auslastung auslösen. Mit mehr Updates ist dies eher rückläufig, aber es ist immer noch eine Tatsache, auf die man achten muss.

    Wenn Sie jemals diese rasante CPU-Auslastung erlebt haben, sind Sie vielleicht neugierig, warum.

    Sie sollten wissen, dass dies eine Anomalie ist, da die Windows-Shell-Erfahrung im Allgemeinen nicht CPU-intensiv ist. Wenn diese seltenen Spitzen vorhanden sind, rangieren sie normalerweise und fallen auf Null zurück.

    Das folgende Bild zeigt, wie die normale Speichernutzung dieses Prozesses aussehen sollte.

    Was ist Windows Shell Experience Host und warum nimmt es so viel Speicherplatz ein?

    Beachten Sie, dass die Auslastung des Windows-Speichers und der Host-CPU 0% bzw. 0,1 MB beträgt. Das ist großartig und genau so sollte es auf Ihrem System sein.

    Wenn Sie einen Anstieg der CPU-Auslastung um bis zu 25% feststellen, liegt möglicherweise ein Problem mit diesem Windows-Prozess vor, das Sie schnell beheben müssen.

    So beheben Sie den hohen Ressourcenverbrauch des Windows-Shell-Speicherhosts

    Sobald Sie mit diesem Ereignis konfrontiert sind, können Sie eine dieser Lösungen ausprobieren.

    1. Führen Sie ein Windows-Update durch

    Aus Sicherheitsgründen und als bewährte Methode ist es am besten, wenn die Updates automatisch heruntergeladen werden. Wenn dies nicht die Standardeinstellung für Sie ist, führen Sie zum Aktualisieren die folgenden Schritte aus.

    1. Öffnen Sie Einstellungen im Startmenü und wählen Sie die Option "Updates und Sicherheit".

    Was ist der Windows Shell Experience Host und warum nimmt er so viel Speicherplatz ein?

    2. Wählen Sie im linken Bereich den Windows Update-Bereich aus und klicken Sie im rechten Bereich auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen".

    Was ist der Windows Shell Experience Host und warum nimmt er so viel Speicherplatz ein?

    Windows muss nach Updates suchen. Diese Updates werden heruntergeladen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie installieren und Ihren Computer neu starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    verbunden Was sind benutzerdefinierte Ansichten in der Windows-Ereignisanzeige und wie wird eine erstellt?

    2.Überprüfen Sie mögliche mögliche Ursachen

    Wenn ein Update fehlschlägt, müssen Sie als Nächstes die möglichen häufigen Ursachen für dieses Problem mit dem Ressourcenverbrauch überprüfen. Einige Orte zu suchen sind:

    1. Hintergrund der Präsentation

    Ändern Sie einfach Ihren Desktop-Hintergrund und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn Sie dies tun, ziehen Sie in Betracht, niemals zum formellen Fonds zurückzukehren.

    Um den Desktop-Hintergrund zu ändern, gehen Sie zu "Einstellungen -> Personalisierung -> Hintergrundbild", um den Desktop-Hintergrund zu ändern.

    Was ist Windows Shell Experience Host und warum nimmt es so viel Speicherplatz ein?

    Wählen Sie im linken Bereich des Anpassungsfensters die Registerkarte "Hintergrund". Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten zur Hintergrund-Dropdown-Liste und wählen Sie die Option "Solid" oder "Präsentation". Überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist.

    2. Akzentfarbe

    Wenn das Problem weiterhin besteht, kehren Sie zum Anpassungsfenster zurück. Wählen Sie im linken Bereich die Registerkarte "Farben". Deaktivieren Sie im rechten Bereich die Option "Automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund auswählen". Überprüfen Sie nach einigen Minuten, ob das Problem behoben ist.

    Was ist der Windows Shell Experience Host und warum nimmt er so viel Speicherplatz ein?

    Fazit

    Windows 10-Prozesse können von Zeit zu Zeit zu einem übermäßigen Ressourcenverbrauch führen. Im Fall des Windows Shell Experience Host wird durch einfaches Befolgen dieser Prozesse der normale Windows 10-Betrieb wiederhergestellt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies