Was ist der Unterschied zwischen einem MicroSIM und einem NanoSIM? Sind einige von ihnen die besten? Vor-und Nachteile

Wenn Sie Ihr letztes Handy gekauft haben und es von einem Betreiber stammt, hat Ihnen dieses wahrscheinlich das angeboten SIM Karte. Wenn es sich jedoch um ein gebrauchtes Mobiltelefon handelt, das herauskommt, haben Sie das verwendet, das Sie auf Ihrem alten Gerät hatten.

Ohne die SIM-Karte ist ein Smartphone für so gut wie nichts nutzlos. Die Wahrheit ist, obwohl alle Handys SIM-Karten haben, sind nicht alle SIM-Karten gleich. Genau aus diesem Grund wollten wir Ihnen an dieser Stelle einige der Unterschiede zeigen, die unserer Meinung nach für alle wichtig sind.

Index()

    Welche Art von SIM-Karte sollten Sie für Ihr Mobiltelefon kaufen?

    Arten von Sims, die für mobile Geräte existieren

    Es kommt vor, dass es wichtig ist, dies zu berücksichtigen, wenn wir unser Handy aktualisierenWelchen SIM-Kartentyp verwendet Ihr Mobiltelefon?. Dies liegt einfach daran, dass sich die Größe je nach SIM-Typ ändert. Und wenn wir einen größeren auf kleinem Raum platzieren, können wir ihn beschädigen. Und wenn nicht, kann es verloren gehen, wie es logisch ist.

    In diesem speziellen Fall möchten wir Ihnen zwei der die aktuellsten SIM-Typen. Einerseits das NanoSIM und andererseits das MicroSIM. Wenn Sie also eines davon verwenden müssen, kennen Sie bereits alle Details. Lesen Sie also weiter, um mehr über die verschiedenen zu erfahren und ob einer besser ist als der andere.

    NanoSIM vs MicroSIM. Einige Unterschiede zu beachten

    Unterschiede zwischen Nanosim und Microsim

    Wenn wir über SIM-Karten sprechen, müssen wir zunächst über die Original-SIM-Karten sprechen. Als erste Generation waren SIM-Karten oder einfach SIM-Karten genannt die größten und ältesten, wenn auch fast Keines der verwendeten Mobiltelefone verwendet sie.

    SIM-Karten waren sehr bekannt. Zum Beispiel bei Nokia-Mobilgeräten und anderen Marken vor Jahren, obwohl es sich derzeit um eine völlig veraltete Technologie handelt.

    Später gingen wir zu MicroSIM-KartenDies sind diejenigen, die den Initialen folgten, eine leicht reduzierte Version, die bereits weniger Platz beanspruchte. Dabei bleiben natürlich die Elemente erhalten, die alle wichtigen Informationen enthalten, die Elemente, die natürlich nicht fehlen dürfen.

    Und endlich haben wir die NanoSIM-Karten, die neueste Generation, die von der Hand des iPhone 5 angekündigt wurde und die die neuesten Terminals, die derzeit auf dem Markt sind, im Laufe der Zeit übernommen haben.

    Wie bereits erwähnt, war eine MicroSIM-Karte im Wesentlichen eine verkleinerte Version der regulären SIM-Karte. Es war erheblich kleiner und gab den Herstellern mehr Freiheit, diesen Raum mit anderen Artikeln zu belegen. Das iPhone 4 war eines der erste Geräte, mit denen wir die microSIM-Karte verwenden konntenAbgesehen von den traditionellen SIM-Karten, die wir bis dahin gewohnt waren.

    Zum Beispiel lEin NanoSIM ist 40% kleiner als MicroSIM, damit wir den Unterschied zwischen den beiden überprüfen können. Der Schlüssel zum Unterschied zwischen den verschiedenen SIM-Generationen liegt natürlich hauptsächlich in der Größe.

    Denn am Ende haben die Terminals es geschafft, immer kleinere Interna zu verwenden, was zu einer Vergrößerung des Bildschirms und anderer Aspekte davon führte. In diesem Sinne müssen wir erwähnen, dass die microSD-Karte nicht mit dem MicroSIM verwechselt werden darf. Wir haben in diesem Artikel bereits über MicroSIM gesprochen. Während die microSD diejenige ist, die uns erlaubt Erhöhen Sie die interne Speicherkapazität unseres Mobiltelefons.

    Welche Vor- und Nachteile hat jeder dieser SIM-Kartentypen?

    Vor- und Nachteile von NanoSim

    1. Sie nehmen weniger Platz im Gerät ein, wodurch die Struktur und das Design des Mobiltelefons verbessert werden können.
    2. Es hat das gleiche cSpeicherkapazität und sogar größer als MicroSim
    3. Sie messen bis zu 40% im Vergleich zum Vorgänger
    4. Dies ermöglicht dem Telefon eine bessere Leistung und eine höhere Kapazität.

    Vor- und Nachteile von Microsim

    1. das MicroSim-Karten sind größer und seine Speicherkapazität beträgt nur maximal 128 KB.
    2. Es nimmt mehr Platz in den Geräten ein, was die Geräte in vielen Fällen auf einen SIM-Steckplatz beschränkt.
    3. Einige Einstellungen und Konfigurationen können auf diesen Karten gespeichert werden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies