Verwendung von Windows 8 Performance Monitor zur Analyse der Systemleistung

Es gibt viele Faktoren, die die Leistung von Windows 8 beeinflussen können. Windows Performance Monitor ist ein von Microsoft entwickeltes Tool zur Analyse des Windows-Leistungsverlaufs über einen bestimmten Zeitraum. Mit diesem Tool können Sie herausfinden, wie sich Ihr System im Laufe der Zeit verhält und wie Sie die Leistung verbessern können. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows Performance Monitor in Windows 8 effektiv verwenden.

Index

    Starten des Windows 8-Leistungsmonitors

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Systemmonitor in Windows 8 zu öffnen. Hier einige Methoden:

    1. Gehen Sie zu Ausführen (Windows-Taste + R) und geben Sie perfmon ein. Dadurch wird der Leistungsmonitor sofort geöffnet.

    2. Gehen Sie zu Einstellungen suchen (Windows-Taste + W) und suchen Sie nach "Leistung" und wählen Sie Extras und Leistungsinformationen. Wählen Sie unter Erweiterte Tools "Open Performance Monitor" aus.

    3. Sie>

    Verwenden von >>

    Der erste Bildschirm der Leistungsmonitore zeigt eine Zusammenfassung des Systems, die einige technische Statistiken zu CPU und Speicher enthält.

    Sie

    Sie

    Jeder

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Zähler überwacht werden sollen, stehen auch einige vordefinierte Systemmonitore zur Verfügung. Sie können zu "Datenerfassungssatz -> System" gehen und den Erfassungssatz Ihrer Wahl auswählen, mit der rechten Maustaste klicken und Start auswählen, um den Überwachungsprozess zu starten.

    Die >>

    Einige Anwendungen von Performance Monitor

    Nachdem wir nun gelernt haben, wie Leistungsdaten mit Windows 8 Performance Monitor erfasst werden, wollen wir uns einige interessante Anwendungen von Performance Monitor ansehen.

    Generierung von Systemstatusberichten

    Öffnen Sie zum Generieren des Systemstatusberichts den Leistungsmonitor, gehen Sie zu "Datenkollektorsatz -> System -> Rechtsklick auf Systemdiagnose" und wählen Sie Start. Dadurch wird eine 60-Sekunden-Überwachung eingeleitet. Wenn der Leistungsmonitor den Vorgang abgeschlossen hat, gehen Sie zu Berichte -> System -> Systemdiagnose und wählen Sie den entsprechenden Bericht aus. Im rechten Bereich können Sie detaillierte Statusberichte für jede Hardware- und Softwarekomponente Ihres Computers anzeigen.

    Analysieren> Analysieren

    Sie können den Systemmonitor verwenden, um die Systemleistung zu analysieren. Der System Performance Monitor ist ein vordefinierter Satz von Datenkollektoren und kann unter "Datenkollektorsätze -> System -> Systemleistung" ausgeführt werden. Dadurch wird auch ein 60-Sekunden-Laufbericht generiert. Wenn Sie Leistungsberichte über einen viel längeren Zeitraum ausführen möchten, müssen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Datenkollektoren erstellen und deren Zeitplan in den Eigenschaften festlegen.

    Schecks >>.

    Mit dem Leistungsmonitor können Sie die Zuverlässigkeit des Systems überprüfen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen: perfmon / rel. Dadurch werden die Ereignisprotokolle analysiert und Informationen, Warnungen und Fehler in einem grafischen Format angezeigt. Die Gesamtsystemstabilität wird auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet.

    Laufen >>

    Die Registerkarte Leistung des Windows Task-Managers enthält einen vordefinierten Satz von zu überwachenden Ressourcen. Wenn Sie Leistungsindikatoren auf bestimmte Ressourcen überprüfen möchten, können Sie den Leistungsmonitor als separates Tool ausführen und seine Leistungsindikatoren konfigurieren. Verwenden Sie den Befehl perfmon / sys, um den Leistungsmonitor im Standalone-Modus auszuführen

    Zum

    Mit welchen anderen Tools überwachen Sie die Systemleistung?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies