Kategorien
Linux

Verwenden Sie den Raspberry Pi als Mini-PC oder Media Center für Ihren Fernseher

Sie müssen keinen großen PC an den Fernseher anschließen, um ein gutes Media Center zu erhalten, sondern nur eine kleine Karte mit allem, was Sie brauchen

Möchten wir ein gutes Media Center unter den Fernseher stellen oder einen Mini-Desktop-PC montieren, der so klein ist, dass er in Ihre Handfläche passt? Wir können uns den Raspberry Pi ansehen, den billigsten und kompaktesten Computer, den wir verwenden können, weil er aus einem einzigen besteht Speisekarte welches Speicher und Prozessor einschließtMit allen Anschlüssen, die Sie zum Anschließen von Peripheriegeräten und PC-Elementen benötigen.
Lassen Sie uns herausfinden, was der Raspberry Pi ist und wie wir damit einen Mini-PC oder ein komplettes Mediacenter erstellen können, das in Ihre Handfläche passt!

Verwendung von HimbeerenWenn Sie sich an die grundlegenden Anweisungen halten, ist es wirklich einfach Die Inbetriebnahme dauert nur wenige Minuten.
Kurz gesagt, es ist ein echter Computer, der Folgendes umfasst:
– – Vier USB-Anschlüsse an die Sie die Maus und die USB-Tastatur oder eine externe Festplatte anschließen können
– Ein Ort für die SD-Karte unerlässlich, um ein Betriebssystem zu installieren
– Eine Tür HDMI um einen Monitor oder Fernseher anzuschließen
– Ein separater RGB-Video- und Audioanschluss, wenn Sie den HDMI-Anschluss nicht verwenden können
– Die Steckdose für die Stromversorgung
– Der Fang Ethernet für das Netzwerkkabel und verbinden Sie den Raspebbery mit dem Internet
– Integriertes Dualband-WLAN
– Bluetooth

Wie Sie sehen können, ist es dasselbe wie ein Laptop oder Desktop-Computer, den Sie zu Hause verwenden, aber alles in Miniatur.
Wenn Sie interessiert sind, können wir es hier kaufen -> Himbeer Pi 3b + (37 €).

Für Rasperry Pi stehen kleine Schachteln zur Verfügung, um sie weniger rustikal aussehen zu lassen, obwohl viele dieses Design mögen und die Karte für ihren persönlichen Geschmack ausgestellt lassen.
Im speziellen Fall ist die Karte jedoch weniger Staub und möglichen Schäden ausgesetzt. Wenn Sie im Internet suchen, finden Sie verschiedene Box-Ideen für Raspberry Pi 3b und 3b +, die neuesten Modelle auf dem Markt.
Die klassische Box ist von hier aus zu sehen -> NorthPada Himbeer Fall (11 €).

Nachdem Sie alles gekauft haben, was Sie brauchen, müssen Sie den Raspberry Pi nur mit einem HDMI-Kabel an das Fernsehgerät anschließen, eine Maus und ein LAN-Netzwerkkabel anschließen und mit der Konfiguration des Betriebssystems beginnen. oder das auf die SD-Karte heruntergeladene Media Center (wie im Abschnitt Betrieb unten gezeigt).
Wenn das Setup erfolgreich ist, können wir ein echtes Linux-basiertes Betriebssystem als Mini-PC verwenden oder eines der vielen Programme im Media Center verwenden, um Fotos, Videos und Musik auf einfache Weise auf dem Fernseher zu öffnen. sofortig.

Nutzungsarten

Der Raspberry Pi kann auch von weniger erfahrenen Personen verwendet werden, die wenig über Betriebssysteme wissen:

– Wie ein echter Computer
– – Als Mediacenter Filme im Fernsehen schauen, Musik hören und online fernsehen.

1) So verwenden Sie die Himbeere als ComputerNeben dem Monitor und der Maus muss auch eine USB-Tastatur angeschlossen sein, was in der MediaCenter-Option nicht erforderlich ist.
Auf der SD-Karte muss ein Linux-System installiert sein sehr “benutzerfreundlich” speziell für Anfänger entwickelt.
Das System ist Raspbian, Licht, von der Website herunterzuladen Himbeerkuchen.

Die Installation ist sehr einfach, erfolgt unter Windows und besteht nur aus dem Kopieren der ISO auf die SD-Karte von Ihrem PC mit einem Programm wie Etcher.
Legen Sie die Karte nach dem Kopieren des Bildes in die Himbeere ein, schließen Sie sie an und laden Sie das System.
Sobald der Upload abgeschlossen ist, können Sie den Raspbian-Desktop starten, indem Sie das Wort eingeben StartX in der Kommandozeile.
Raspbian funktioniert gut, ist leicht und ermöglicht es Ihnen, im Internet zu surfen, Musik zu hören, Videos anzusehen, Bilder zu durchsuchen usw.

2) So verwenden Sie die Himbeere als Media Center Es ist erforderlich, von einem Computer und direkt auf der SD-Karte, die in die Himbeere eingelegt wird, ein spezielles Betriebssystem zu installieren, das aus drei Alternativen ausgewählt wird:
– – OSMC
– – Openelec Kodi (Nicht länger unterstützt)
– – LibreLec

Das älteste des Trios ist OpenELEC, ein Open-Source-Betriebssystem, das sich hauptsächlich auf die Verwaltung konzentriert Kodi, ein Programm, das jeden PC auch zu einem Multimedia-Player für das Fernsehen macht.
Dann kam OSMC, das ursprünglich RaspBMC hieß und eines von zwei Betriebssystemen war, die auf dem Raspberry Pi angeboten wurden, als es in der ersten Ausgabe veröffentlicht wurde.
Der jüngste der drei ist LibreELEC, der erst im März 2016 veröffentlicht wurde und von einer Gruppe ehemaliger OpenELEC-Entwickler veröffentlicht wurde, die das Projekt aufgrund des kreativen Unterschieds abgebrochen haben.
Diejenigen, die mit Kodi vertraut sind, können problemlos jedes der drei Betriebssysteme verwenden, da alles, was in Kodi ausgeführt werden kann, in OpenELEC und OSMC oder Librelec ausgeführt werden kann.

Librelec Dies ist die beste Wahl unter den drei, da es praktisch identisch mit Openelec ist, aber mit einem Updater folgt es Kodi genau. Wenn also eine neue Funktion in Kodi erscheint, wird LibreELEC schnell aktualisiert. aktualisiert mit der neuen Version.
Darüber hinaus ist LibreELEC dank einer kleinen automatischen Software namens LibreELEC USB-SD Creator, die von der Website heruntergeladen werden kann, sehr einfach zu installieren Librelec herunterladen.
Die Software muss nicht installiert werden. Starten Sie es, wählen Sie den Hardwaretyp aus, auf dem LibreELEC arbeiten soll (also die Himbeere), und wählen Sie die verwendete SD-Karte oder den verwendeten USB-Stick aus.

OSMC es kann dank der einfach automatisch installiert werdenWindows Installer nur zum herunterladen und starten.
Obwohl OSMC wie die beiden anderen hier diskutierten Betriebssysteme auf Linux-Basis erstellt wurde, ist es ganz anders.
Wie die anderen wurde es entwickelt, um einen Computer in ein Media Center zu verwandeln, aber es wurde ursprünglich nicht für die Ausführung auf einer begrenzten Art von Hardware entwickelt.
Aus diesem Grund handelt es sich um ein größeres Betriebssystem, mit dem Sie nicht nur Kodi verwenden können, sondern auch Programme wie Plex oder andere Apps, die speziell für dieses Betriebssystem erstellt wurden.
Für Kodi-Benutzer ist OSMC jedoch möglicherweise weniger einfach zu verwenden, da die Dinge anders ausgeführt werden.

Im Übrigen sind sie gleich und Sie können alle als Lite-Version von Kodi betrachtet werden Videos ansehen und Musik hören, auch während Sie streamen.
Das Coolste an der Verwendung von Kodi oder Light-Versionen auf Raspberry ist das Öffnen Sie Videos und Musik von Ihrem PCdurch Freigeben von Ordnern über das Netzwerk von einem PC aus.
Wenn der PC und die Himbeere über dasselbe Netzwerk (über Kabel oder WLAN) mit dem Internet verbunden sind, können unter Windows freigegebene Ordner von Kodi oder ähnlichem geöffnet werden, um auf freigegebene Inhalte, insbesondere Multimedia, zuzugreifen.
Mit dem Raspberry Pi als Media Center können Sie verschiedene Kodi-Add-Ons installieren, um Youtube-Videos anzusehen, Musik zu hören, Radio zu streamen und Fernsehkanäle online anzusehen.
Anstatt immer Maus und Tastatur zu verwenden, können wir mit der Yatse-App, die hier auf Android zum Download verfügbar ist, auch ein Mobiltelefon als Fernbedienung einrichten -> Yatse: Kodi Remote.

Wenn wir stattdessen ein iPhone verwenden, können wir die offizielle Kodi Remote-App verwenden, die Sie hier herunterladen können -> Offizielle Kodi-Fernbedienung.

Wir können es also besser ohne Maus oder Tastatur schaffen!

Schlussfolgerungen

Der Raspberry Pi ist ein vollwertiger Computer, nicht sehr leistungsfähig, aber als Mini-Studio-PC oder für Multimedia-Zwecke geeignet.
Die Möglichkeit, es als Media Center zu verwenden, ist eine großartige Lösung für alle, die einen PC an den Fernseher anschließen und PC-Filme direkt auf dem großen Bildschirm ansehen möchten, während sie auf dem Sofa sitzen.
Die Himbeere braucht sicherlich ein bisschen Computerkenntnisse und ein bisschen Linux, um das Beste aus ihren Fähigkeiten herauszuholen, aber nach ein paar anfänglichen Verbesserungen kann sie alle zufrieden stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.