Kategorien
Facebook

Vermeiden Sie den Diebstahl Ihres Facebook-Passworts und den Diebstahl Ihres Kontos

Beliebte Möglichkeiten, Facebook-Konten zu stehlen und uns zu schützen, um den Diebstahl Ihres Online-Passworts und Ihrer Identität zu vermeiden

Facebook Es ist in den letzten Jahren sehr populär geworden, bis zu dem Punkt, dass praktisch jeder Benutzer mit Zugang zum Internet ein Konto in diesem beliebten sozialen Netzwerk hat (oder hatte). Gerade das Vorhandensein so vieler Profile und so vieler gemeinsamer persönlicher Informationen hat die Aufmerksamkeit von Hackern und Gaunern auf sich gezogen, die bereit sind, die Anmeldeinformationen und die Identität ahnungsloser Facebook-Benutzer zu stehlen, was zu Problemen mit geführt hat Rechtsordnung.
In diesem Zusammenhang haben wir diesen Leitfaden erstellt, in dem wir Ihnen zeigen Methoden, die von Hackern verwendet werden, um Passwörter auf Facebook zu stehlen, damit Sie adoptieren können geeignete Gegenmaßnahmen zum Schutz unseres Kontos gegen unbefugten Zugriff. Alle Vorschläge in diesem Handbuch sind sehr gültig, um die Sicherheit erheblich zu erhöhen, und lassen sich auch für Benutzer leicht anwenden, die nicht viel am Computer kauen.

Indexartikel

1) Facebook Passwort Diebstahl über Keylogger

Die effektivste Methode, um ein Facebook-Passwort zu stehlen und dadurch Identitätsdiebstahl durchzuführen, ist die verdeckte Installation eines Keyloggers, eines PC-Programms, mit dem alle auf der Tastatur gedrückten Tasten zu einem bestimmten Zeitpunkt erfasst werden können. Mit diesem auf Ihrem Computer installierten Schadprogramm sind alle Passwörter unserer Dienste bedroht und nicht nur das des Facebook-Kontos: Mit ein wenig List verfügt der Hacker über den Benutzernamen und das Passwort, um auf unsere zuzugreifen stützt sich auf soziale Medien und gefährdet unsere Identität.
Keylogger können sowohl Hardware als auch Software sein: Die ersten sind praktisch unsichtbar, erfordern jedoch die Nähe zum PC, während sich die zweiten wie Viren verhalten, die das System infizieren. Glücklicherweise benötigen die meisten Keylogger die physische Anwesenheit des Hackers in der Nähe unseres PCs. Eine gute Möglichkeit, sich zu schützen, besteht darin, immer zu überprüfen, wer sich unserer Workstation nähert, und die USB-Anschlüsse regelmäßig auf Peripheriegeräte zu überprüfen. seltsame, von denen wir nichts wissen, und um zu vermeiden, dass unbeaufsichtigte Computer oder Geräte, auf die wir oft über Facebook zugegriffen haben, zurückbleiben.

Um als Viren getarnte Software-Keylogger zu stoppen, verwenden Sie einfach ein gutes Antivirenprogramm, wie es in unserem speziellen Handbuch empfohlen wird -> Beste kostenlose Antivirus für PC. Wenn wir andererseits noch mehr Sicherheit wünschen, müssen wir auch eine gute Firewall und ein gutes Anti-Malware-Programm auswählen, damit wir jede Art von Bedrohung erkennen können, der das Antivirus entkommen ist (möglicherweise in Anwenden von Scans außerhalb des Betriebssystems oder beim Start).

2) Vom verwendeten Browser erkanntes Passwort

Eine der einfachsten Methoden, mit denen der Hacker die Identität auf Facebook stehlen kann, ist die Verwendung eines PCs oder Smartphones Wir haben uns bereits mit dem Profil verbunden oder wo wir das haben im Browser gespeicherte Passwörter (intern oder über Erweiterung). Wenn das Passwort für die automatische Anmeldung gespeichert wird, wissen wir, dass es sehr einfach ist, das Passwort hinter den Punkten oder Sternchen zu finden.

In diesem Fall müssen wir darauf achten, den PC zu blockieren, wenn wir nicht an unserer Workstation sind, möglicherweise mithilfe der Tools, die von Windows oder dedizierten Programmen zur Verfügung gestellt werdenoder über eine anonyme Browserseite, um auf Facebook zuzugreifen (auch auf einem Unternehmenscomputer oder einem gemeinsam genutzten öffentlichen Computer). Um die meisten Gefahren zu vermeiden, laden wir Sie ein, unseren Leitfaden zum Inkognito-Surfen zu lesen, der hier verfügbar ist -> Wann Sie das Inkognito-Browsing verwenden.

3) Passwortdiebstahl durch Paketanalyse

Diese Methode wurde schnell nicht mehr verwendet, da Facebook HTTPS-Verbindungen für alle Profile erzwang. In den letzten Jahren war sie jedoch eine der am häufigsten verwendeten Methoden zum Stehlen von Facebook-Passwörtern. Der Hacker stellte eine Verbindung zu einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk her startete einen Netzwerk-Sniffer, mit dem er alle Browsing-Pakete anderer Benutzer erfasst hat, die dasselbe Hotspot-Netzwerk verwendeten: Ohne Verschlüsselung konnten die Zugriffsdaten auf Facebook wiederhergestellt werden, man musste nur geduldig sein. Auch wenn diese Methode jetzt nicht mehr so ​​einfach anwendbar ist, können Sie Facebook dennoch auf unterschiedliche Weise im Netzwerk hacken. Wenn wir also die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken erheblich erhöhen möchten, empfehlen wir die Verwendung von a VPN-Dienst, um unserer Verbindung zusätzliche Verschlüsselung hinzuzufügen.

4) Erhöhen Sie die Sicherheit des Facebook-Kontos

Wenn wir Angst haben, Opfer eines Angriffs auf unser Facebook-Profil zu werden, können wir die Zugriffssicherheit erhöhen, indem wir die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren: Um auf Facebook zugreifen zu können, müssen wir auch einen speziellen Code eingeben, der per SMS bereitgestellt wird oder über die App beim Verbinden. Selbst wenn es dem Hacker gelungen ist, den Benutzernamen und das Passwort unseres Facebook-Kontos wiederherzustellen, muss er über unser Handy verfügen, um sich anmelden zu können. Dies erhöht das Risiko, entdeckt zu werden (Diebstahl von a Gerät ist nicht so einfach wie Passwort zu stehlen). Wenn wir dieses Sicherheitssystem in Ihrem Facebook-Konto und in allen anderen “Hacker” -Risikokonten aktivieren möchten, laden wir Sie ein, unseren speziellen Leitfaden zu lesen -> Sichere Authentifizierung für den Zugriff auf Facebook, Google, Amazon und Sonstige Dienstleistungen.

Zusätzlich zum Zwei-Faktor-Zugriff können wir die Kontosicherheit erhöhen, indem wir per E-Mail eine Benachrichtigung über den Zugriff auf Ihr Facebook-Konto erhalten, sodass Sie immer wissen, wer in welcher Stadt und über welche auf unser Profil zugreift Methode.

5. Schlussfolgerung

Glücklicherweise können Hacker-Methoden (in den meisten Fällen) bekämpft werden. Sie müssen sich nur bewusst sein, dass Sie vorsichtig sind und alle erforderlichen Gegenmaßnahmen ergreifen: Hacker sind bereits gut darin, machen wir unser Leben noch nicht einfacher. . ! Wenn wir nach einer Möglichkeit suchen, die Privatsphäre unseres Facebook-Kontos zu verbessern, verweisen wir Sie darauf, unseren Leitfaden mit dem zu lesen Facebook-Datenschutzeinstellungen erklärt.

Wenn wir bereits einen Identitätsdiebstahl erlitten haben und unseren Facebook-Account zurückerhalten möchten, müssen wir schnell handeln, indem wir die folgenden Anleitungen lesen:
– – So erhalten Sie wieder Zugriff auf ein gestohlenes oder gehacktes Konto
– – Geben Sie Facebook ohne Passwort ein, wenn das Konto gehackt wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.