Ubuntu: So mounten Sie ISO-, Bin- und Cue-Dateien direkt von Nautilus

Wir haben das abgedeckt Einfache Möglichkeit zum Mounten von ISO-Images in Windows . Dieses Mal behandeln wir die einfachste Möglichkeit, eine ISO-, Bin- oder Cue-Datei in Ubuntu zu mounten, ohne jedes Mal das Terminal zu öffnen.

Mit Hilfe von fuesiso und Nautilus-Aktionen können wir in Nautilus ganz einfach eine Option erstellen, um CD-Images direkt aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) zu mounten.

Da ist er:

Installieren Sie zuerst die Nautilus-Sicherung und das Zubehör

sudo apt-get install fuseiso nautilus-actions
sudo usermod -a -G nombre de usuario del fusible

>

Ändern Sie den Benutzernamen in Ihren Benutzernamen

Melden Sie sich ab und wieder an.

Laden Sie das Skript herunter userisomount.sh in Ihrem Home-Ordner.

Kopieren Sie es in den Ordner /usr/local/bin/ und machen Sie es ausführbar.

sudo mv ~ / userisomount.sh / usr / local / bin /
sudo chown root: Fuse /usr/local/bin/userisomount.sh
sudo chmod 754 /usr/local/bin/userisomount.sh

Laden Sie Nautilus-Aktionsdiagramme für Disk-Images herunter MONTAGE Und DEMONTAGE .

Wenn Sie Ubuntu Jaunty verwenden , Mach Folgendes:

1. Öffnen Sie die Diagramme MONTAGE und DEMONTAGE mit gedit

2. Finden Sie die Zeile mit dem Code 1.1

3. Ersetzen Sie durch 2.0

4. Speichern und schließen Sie die Dateien.

Öffnen Sie die Nautilus-Aktionseinstellungen (System-> Einstellungen-> Nautilus-Aktionseinstellungen). Importieren Sie die beiden Dateien in Nautilus Actions.

Speichern und schließen Sie Nautilus-Aktionen.

Starten Sie Nautilus in Ihrem Terminal neu

killall nautilus

Sie sollten nun in Ihrem Nautilus-Kontextmenü ein Mount-Disk-Image finden können.

Ubuntu: So mounten Sie ISO-, Bin- und Cue-Dateien direkt von Nautilus

Um eine ISO-, Bin- oder Cue-Datei zu mounten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste und wählen Sie Mount Disk Image aus dem Menü.

Referenz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up