TuxGuitar veröffentlicht endlich 1.0 | Anleitungen und Tutorials

Für die Gitarristen, Redakteure und Songwriter, die nicht beiseite legen können GuitarPro , jetzt haben sie eine großartige Open-Source-Alternative für Linux - TuxGitarre .

TuxGuitar ist ein Open-Source-Karteneditor und -Player Tabulatur die es Ihnen ermöglicht, Songs mit verschiedenen Instrumenten zu komponieren. Nach 2 Jahren Test- und Entwicklungszeit hat es endlich den Meilenstein der Version 1.0 erreicht. In dieser stabilen Version enthält es viele Bugfixes und auch eine einfache GUI, die auch ein Anfänger bedienen kann.

Einige der Funktionen von TuxGuitar umfassen:

  • Tabelleneditor

  • Score-Viewer

  • Mehrspuranzeige

  • Automatisches Scrollen während der Wiedergabe

  • Verwalten Sie die Dauer der Notiz

  • Verschiedene Effekte (Biegen, Gleiten, Vibrieren, Hämmern / Ziehen)

  • Triplet-Unterstützung (5,6,7,9,10,11,12)

  • Wiederholen Sie den Öffnungs- und Schließvorgang

  • Zeitmanagement-Schlüssel

  • Zeiteinteilung

  • Importieren und Exportieren von gp3-, gp4- und gp5-Dateien

Die Installation von TuxGuitarra ist einfach. Laden Sie einfach die Datei herunter deb und doppelklicken Sie, um die Installation zu starten. Weitere Downloadquellen finden Sie unter http://www.tuxguitar.com.ar/download.html

TuxGuitar veröffentlicht endlich 1.0

[via Ubuntu Forum ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go up

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies