Kategorien
Whatsapp

Telegramm vs WhatsApp: Welches ist die beste Chat-App?

Warum sagen alle, dass Telegramm besser ist als WhatsApp? aus mindestens 10 Gründen und Unterschieden zwischen den beiden Chat-Apps

Die weltweit am häufigsten verwendete Messaging-App ist WhatsApp, ein Muss für jeden modernen Smartphone-Besitzer.
Trotz all dieser Bekanntheit und obwohl WhatsApp die universelle Messaging-App ist und bleiben soll, bevorzugen immer mehr Menschen Telegramm, das beste unter Apps wie Whatsapp, das viel mehr Funktionen, weniger Einschränkungen und mehr enthält. größere Flexibilität bei der Verwendung.
Obwohl es im Allgemeinen immer diejenigen gibt, die sich beschweren, wenn ein Dienst berühmt wird, und diejenigen, die sagen, dass es in diesem Fall etwas Besseres gibt Diejenigen, die sagen, Telegramm sei besser als WhatsApp, tun dies aus mehreren Gründen was wir jetzt untersuchen werden.
Wir werden aber auch sehen, in welchen Punkten WhatsApp immer noch eine bessere Anwendung ist als die Konkurrenz, insbesondere Telegramm.

LESEN SIE AUCH: Tipps und beste Optionen für Telegramm

1) WhatsApp

Im Folgenden haben wir die Parameter zusammengefasst, anhand derer wir WhatsApp beurteilen können und die wir berücksichtigen müssen, um es besser zu definieren als Telegramm (oder zumindest auf derselben Ebene).

– – Diffusion: WhatsApp ist besser als Telegram und jede andere Chat-App, da es wirklich von allen genutzt wird Aus Broadcast-Sicht ist dies definitiv die beste App.
Wenn Sie eine neue Person kennen und die Telefonnummer austauschen, können 99% diese Person über WhatsApp kontaktieren, während diese Person kein Telegramm besitzt.

– – VideoanrufeEin weiterer Grund, WhatsApp dem Telegramm vorzuziehen, ist, dass Sie mit beiden Apps zwar Anrufe tätigen können, mit WhatsApp jedoch nur Videoanrufe tätigen können.
Telegramm hat noch die Funktion von Videonachrichtendurch Tippen auf das Audio-Nachrichtensymbol und dann erneut auf die angezeigte Kamera ohne zeitliche Begrenzung.

– – Zustände: Mit WhatsApp können Sie außerdem den Status mithilfe von Fotos, Videos oder klassischem Text freigeben.

– – Aufkleber: Um die Vorteile von Telegram zu nutzen, wurden in den letzten Versionen Aufkleber zum Einfügen in den Chat integriert, um die Kommunikation noch schöner zu gestalten.

– – WhatsApp Web: Durch Koppeln des Telefons über den QR-Code können wir unsere Chats auch vom PC aus verfolgen. Das Telefon muss jedoch weiterhin verbunden und eingeschaltet sein (dies funktioniert nicht, wenn das Telefon nicht verbunden ist und WhatsApp nicht aktiv ist ).

– – GIF: Ebenfalls aus Telegramm wurde die Möglichkeit integriert, GIF-Bilder (d. H. Kurze animierte Bilder) in Chats zu suchen und einzufügen.

– – Sicherheit: Ab einigen Versionen bietet WhatsApp eine End-to-End-Verschlüsselung, dh die eindeutige Verschlüsselung zwischen unserer Anwendung und der unseres Gesprächspartners.
Dies sollte eine gute Sicherheit gegen das Abfangen von Anrufen, Videoanrufen und Chats bieten, aber da Facebook hinter dieser “Sicherheit” steht, sollte es mit einem Körnchen Salz aufgenommen werden.

– – Dinge: Unter den verschiedenen Tipps von WhatsApp ist es auch möglich, fett, kursiv und unterstrichen zu schreiben, um eine Formatierung der Nachrichten zu erstellen.

2) Telegramm

Im Folgenden haben wir alle (vielen) Vorteile von Telegramm zusammengefasst, die es so viel mehr als eine Alternative zu WhatsApp machen.

– – Sicherheit und Vertraulichkeit: In Telegram gibt es ein anderes System für die Konversationssicherheit mit einem geheimen Chat-Modus, in dem alle Nachrichten verschlüsselt sind und nur abgefangen oder im Klartext gelesen werden können, wenn Sie der Empfänger sind.
Das Gute an Telegram ist, dass Sie im geheimen Chat auch Nachrichten und Fotos senden können, die beim Anzeigen automatisch gelöscht werden, und anschließend Bilder, Nachrichten und Videos im Selbstzerstörungsmodus senden können Anzeigen (mit dem Timer Ihrer Wahl) und wenn der Empfänger sie mit einem Screenshot speichern wollte, wird eine Benachrichtigung an den Absender gesendet.
In Telegramm ist es auch möglich, ein Anmeldekennwort festzulegen, um die App zu öffnen.
Ein weiteres wichtiges Merkmal von Telegram zum besseren Schutz der Privatsphäre ist, dass unsere Telefonnummer in Telegram nicht an Dritte weitergegeben wird und Sie auch ohne SIM-Karte vom Telefon aus chatten können.
Im Telegramm registrieren sich Benutzer mit ihrer Nummer und auch mit einem Benutzernamen, der auch anonym sein kann.

– Gruppen: In WhatsApp ist es möglich, einen Gruppenchat mit bis zu 256 Personen zu erstellen. Im Telegramm kann die Gruppe 10.000 Mitglieder erreichen.
Mit Sicherheit der beste Weg, um in immer größeren Gemeinschaften zu diskutieren, die über dasselbe Thema sprechen oder durch ein gemeinsames Ideal vereint sind.

– Kanäle: Im Telegramm ist es möglich, Kanäle zu erstellen, um eine Nachricht an mehrere Personen zu senden (im Gegensatz zur Gruppe können diese Personen im Kanal nicht miteinander kommunizieren), diesmal jedoch ohne Einschränkungen (wir können die Nachricht auch an mehr als senden 10.000 Menschen).
Dank dieser Funktion ist es möglich, Informationskanäle wie
Navigaweb-Kanal, um die neuesten Updates für diese Site zu verfolgen.

– – Telegramm Bot: In Telegramm können Sie mit einem Bot chatten, dh einem virtuellen Kontakt, der automatisch eine bestimmte Art von Frage beantwortet oder Dienste erhält, für die normalerweise eine dedizierte Anwendung erforderlich ist.
Sie können beispielsweise Bots finden, um die Wettervorhersage zu kennen, YouTube-Videos direkt aus Telegramm zu durchsuchen, das Senden von Amazon oder anderen E-Mails zu verfolgen, nach Bildern, Aufklebern, GIFs und vielem mehr zu suchen. Außerdem.
Ein Bot kann auch zu einer Gruppe hinzugefügt werden, sodass alle Teilnehmer ihn bei Bedarf kontaktieren können.
Wirklich eine der Stärken von Telegram!

– Telegramm für PC: Telegramm kann sowohl vom Smartphone als auch als Programm für Windows PC, Linux und Mac oder als Website verwendet werden, wenn Sie nichts installieren möchten.
Telegramm über das Web funktioniert viel besser als Whatsapp Web und kann auch bei ausgeschaltetem oder nicht mit dem Internet verbundenem Smartphone verwendet werden. Es wird über das von uns registrierte Konto verwaltet.
Eine wirklich coole Lösung!

– Senden von Dateien: Während Sie mit WhatsApp nur Bilder, Videos und PDFs mit einer Größe von bis zu 16 MB senden können, können Benutzer mit Telegram PDFs, Word-Dateien, Tabellenkalkulationen, Photoshop-Dateien und alles übertragen anderer Dateityp.
Der Vorteil von Telegramm ist, dass Sie auch sehr große Dateien freigeben können. bis zu 1,5 GB, mit Freunden oder sogar in einer Gruppe.
Sie können Telegramm auch als Cloud-Speicher für unbegrenzte Dateien verwenden.

– – Personal File und Information Warehouse: Mit Telegramm haben wir einen “persönlichen” Kontakt angerufen Gespeicherte Nachrichten, die als eine Art “Lager” fungiert: Wir können Notizen, Bilder, Videos, Links usw. speichern. im Inneren, so dass sie von Telegram auf einem PC oder einem anderen Gerät wiederverwendet werden können.
Indem wir die Dateien an uns selbst senden, müssen wir nicht jedes Mal ein Kabel anschließen oder einen der Dateifreigabedienste verwenden. Wir verlassen uns nur auf Telegramm, um schnell alles zu erhalten, was wir benötigen. Wir brauchen zwischen Smartphone und PC (und umgekehrt).

– Benutzeridentifikation ohne Nummer: Wenn Sie die Telefonnummer nicht teilen möchten, um mit jemandem in Telegram zu chatten, können Sie einen Benutzernamen auswählen, der mit dieser Person kommuniziert und Ihren Kontakten hinzugefügt wird.
Jeder Telegrammbenutzer kann auch mit einem typischen Link erkannt werden https://telegram.me/pomhey die absolut nicht die Telefonnummer oder andere persönliche Informationen anzeigt (es kann auch anonym sein.)
Mit WhatsApp hingegen gibt es keine Möglichkeit, mit jemandem zu chatten, ohne die Telefonnummer zu verbergen.
So kann Telegramm auch von einem Telefon ohne SIM-Karte chatten.

– – Telegramm bietet die beste Qualität und verschlüsselte Anrufe Auch wenn auf WhatsApp die Audioanrufe sehr gut funktionieren (sagen wir, dass wir bei dieser Funktion im Gleichgewicht sind).

– – Mit Telegramm können Sie das Konto löschen: Wenn Sie Ihr Telefon verlieren oder es gestohlen wird, müssen Sie die verlorene SIM-Karte deaktivieren und vom neuen Telefon aus erneut eine Verbindung zu Whatsapp herstellen, um Ihr WhatsApp-Konto wiederherzustellen.
Wenn Sie andererseits Telegramm verwenden, können Sie eine Minute nach dem Erkennen, dass Ihr Mobiltelefon verloren gegangen oder gestohlen wurde, die Telegramm-Site von Ihrem Computer aus öffnen und die Zuordnung zu unseren Geräten entfernen oder besser noch das Konto entfernen, indem Sie alles löschen. chatten oder unterhalten, ohne zu riskieren, dass jeder, der unser Telefon besitzt, etwas ausspionieren kann.

3) Fazit

WhatsApp hat jetzt diesen Bekanntheitsgrad erreicht, der zu einem Standard geworden ist, der von allen verwendet wird und praktisch unangreifbar ist.
Diejenigen, die WhatsApp abonnieren, finden automatisch alle Freunde und Verwandten, die sofort bereit sind, Nachrichten zu empfangen und zu beantworten.
Aus diesem Grund ist es absolut falsch, WhatsApp durch Telegramm zu ersetzen, aber es ist ganz richtig. empfehlen beide zu verwenden.
WhatsApp ist ideal für die Kommunikation mit Familien- oder Arbeitskollegen, aber Telegramm ist ideal für die private Kommunikation, zum Erstellen von Gruppen von Freunden, mit denen Dateien, Videos, Fotos und GIFs ausgetauscht werden können, und zum Erstellen von Gesprächen, die erforderlich sind maximale Vertraulichkeit, einen Informationskanal zu haben und zu spielen und ein gemeinsames Lager zu haben

Wer Telegramm benutzt, kann sich dem anschließen Navigaweb-Kanal um die Nachrichten direkt aus dem Chat zu verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.