Teilen Sie Google-Kalenderdaten mit anderen

Wie das Teilen eines Google-Kalenders zwischen zwei oder mehr Personen, um dieselben Daten und Ereignisse anzuzeigen

Google Kalender ist einer der am häufigsten verwendeten Dienste zum Speichern von Fristen, Verpflichtungen und Ereignissen, perfekt für die Verwaltung aller Arten von beruflichen und studentischen Aktivitäten. Der Vorteil von Google Kalender besteht darin, dass er mit einem Google-Konto zugänglich ist und sich so gut in Google Mail und auch auf Telefonen (Android und iPhone) integrieren lässt.

Unter den beliebtesten Funktionen des Google-Kalenders finden wir Teilen Sie Ihren Kalender mit anderen, das perfekt für diejenigen geeignet ist, die im Team arbeiten oder ihre Arbeit genau planen möchten (als Kunde, Lieferant oder Mitarbeiter). Die Möglichkeit, gemeinsame Kalender zu erstellen, ist äußerst nützlich, wenn Sie Termine das ganze Jahr über synchronisieren müssen, z. B. Steuerfristen oder geplante Besprechungen, Reisen, Prüfungen oder was auch immer Sie möchten.

Zwei Personen oder sogar eine große oder kleinere Gruppe können das Fügen Sie Notizen und Ereignisse demselben Kalender hinzu damit alle Bleiben Sie automatisch über Termine und geplante Ereignisse informiert. Darüber hinaus ist der Kalender auch einer ein Tool zur TerminvereinbarungMit der Kalenderfreigabe können Sie die akzeptierten und abgelehnten Termine anderer Personen anzeigen.

Lass uns zusammen sehen So teilen Sie den Google-Kalender mit anderen und wie man ein einzelnes Ereignis teilt, wobei besonderes Augenmerk auf die beim Teilen gewährten Berechtigungen zu legen ist. Kalender können derzeit nicht über die Google Kalender-App geteilt werden: Wir müssen zwangsläufig als PC fungieren, wo wir alle Tools finden, um neue öffentliche und private Kalender zu erstellen (zugänglich nur für einige wenige von uns).

Zombie-Spiele für Android und iPhone, gruselig und kostenlos
Index
  1. Erstellen Sie einen privaten Kalender für mehrere Personen
  2. So erstellen Sie einen öffentlichen Kalender
  3. Löschen Sie freigegebene Kalender
    1. Schlussfolgerungen

Erstellen Sie einen privaten Kalender für mehrere Personen

Das Teilen Ihres Google-Kalenders ist extrem einfach und Sie können dies von jedem PC oder Mac aus mit Google Chrome, Microsoft Edge oder dem Safari-Browser tun.

Um einen neuen Kalender zu erstellen, öffnen Sie Ihren bevorzugten Browser (z. B. Google Chrome), gehen Sie zu Google Kalendergehen wir zum Abschnitt Andere Kalender unten links auf drücken+ Symbol und schließlich anklicken Erstellen Sie einen neuen Kalender.
Geben Sie in diesem Fenster einen Namen für den Kalender ein, geben Sie eine Beschreibung ein (nützlich, um ihn besser zu identifizieren) und drücken Sie schließlich die Schaltfläche Erstellen Sie einen Kalender bestätigen. Unser neuer Kalender erscheint auf dem Hauptbildschirm links unter dem Abschnitt Meine Kalender.

Nachdem wir den Arbeitskalender erstellt haben, können wir ihn mit Kollegen, Teammitgliedern oder Stammkunden teilen: Um fortzufahren, wählen Sie den Kalender auf der linken Seite aus, den wir teilen möchten, drücken Sie die drei Punkte neben dem Namenskalender und klicken Sie auf Einstellungen und Teilen und scrollen Sie die Seite nach unten, bis Sie den Artikel finden Mit bestimmten Personen teilen.
Jetzt drücken wir den Knopf Leute hinzufügen und geben Sie die Gmail-Adresse der Person ein, die auf den Kalender zugreifen kann; im selben Fenster können wir einstellen Berechtigungen teilenSo können sie auswählen, was die dem Kalender hinzugefügten Personen tun können.

Zum Beispiel können wir nur die Ereignisansicht einstellen und den zusätzlichen Personen erlauben, Änderungen an Ereignissen vorzunehmen, Änderungen an Erinnerungen vorzunehmen, Freigabeoptionen zu verwalten (tatsächlich sind sie ein Administrator, der uns gleichgestellt ist) oder die Stimme zu aktivieren Siehe nur frei/belegtum die Privatsphäre unserer Veranstaltungen zu schützen und schnell zu sehen, ob wir an einem bestimmten Datum oder zu einer bestimmten Uhrzeit verfügbar oder beschäftigt sind (sehr nützlich für Unternehmen, die Jobs und Operationen mit einem Kalender planen möchten, der mit Benutzern geteilt wird).

Samsung Galaxy vs. iPhone: Welches Handy ist besser?

So erstellen Sie einen öffentlichen Kalender

Als Alternative zum privaten und für einige Personen zugänglichen Kalender können wir das auch Erstellen Sie einen öffentlichen Kalender, auf die jeder mit dem von uns erstellten Freigabelink zugreifen kann; Diese Art von Kalender kann für Unternehmen sehr nützlich sein, die ihre Arbeitsverfügbarkeit allen treuen Kunden, aber auch Neukunden zeigen möchten (z. B. können wir den öffentlichen Kalender in einen Beitrag oder auf einer Unternehmensseite auf Facebook einfügen).

Um den öffentlichen Kalender zu erstellen, gehen wir zurück zum Google-Kalenderseite Melden Sie sich von einem Computer aus mit unserem Google-Konto an (falls erforderlich), drücken Sie die drei Punkte neben dem Namen des freizugebenden Kalenders (links, wie im vorherigen Kapitel zu sehen), drücken Sie Einstellungen und TeilenScrollen Sie die Seite nach unten, bis wir den Artikel finden Zugriffsberechtigungen für Veranstaltungen und drücke endlich weiter Öffentlich zugänglich zu machen.
Nachdem Sie das Element aktiviert haben, legen Sie auf der rechten Seite die Berechtigungen fest, die die neuen Benutzer haben sollen (wählen Sie zwischen Vollständige Auflistungsdetails anzeigen oder Siehe nur frei/belegt) und drücken Sie die Taste Holen Sie sich einen teilbaren Link; Das System generiert einen eindeutigen Code für unseren neuen öffentlichen Kalender. Alles, was wir tun müssen, ist, auf den Link Kopieren zu klicken und den Link in sozialen Netzwerken, auf unserer kommerziellen Seite, auf unserer Website, in einem öffentlichen Chat oder überall dort einzufügen, wo Sie Kunden finden können alt und neu erreichen.

Löschen Sie freigegebene Kalender

Um freigegebene Kalender zu löschen, müssen wir lediglich die Google Kalender-Site auf unserem Computer öffnen, zu gehen Google Kalender-EinstellungenWischen Sie seitlich nach links, bis Sie das Teil finden Einstellungen für meine KalenderWählen Sie den zu löschenden Kalender aus und drücken Sie auf das Element Kalender entfernen und schließlich der Schlüssel Löschen.
Wenn wir zum Kalender eines Kollegen oder Freundes eingeladen wurden, können wir aufhören, dem Kalender zu folgen, indem wir den gleichen Pfad wie oben einschlagen und die öffnen Einstellungen für meine KalenderWählen Sie, um den Kalender zu entfernen, und drücken Sie schließlich auf das Element Abbestellen.

Die besten Apps, um Spaß auf Android und iPhone zu haben

Schlussfolgerungen

Google Kalender ist kein einfacher Kalender, um nationale Feiertage zu überprüfen oder ein paar einfache Notizen zu hinterlassen: Diese App kann eines der kommerziell nützlichsten Tools sein, da sie eine stündliche Planung ermöglicht. des Tages im Detail und teilen Sie Ereignisse, Arbeitsverpflichtungen und verfügbare Zeiten mit Ihren Kunden, Ihrem Arbeitsteam oder jedem, der Zugang zum Internet hat und uns in sozialen Netzwerken oder über öffentliche Chats (sogar WhatsApp-Gruppen kann für Werbe- und kommerzielle Zwecke nützlich sein).

Wenn Sie mehr über die Verwendung von Google Kalender im beruflichen Bereich erfahren möchten, laden wir Sie ein, unsere Anleitung zu lesen Planen Sie Ereignisse in Google Kalender und Gmail Und Zeigen Sie Google Kalender in Outlook an und synchronisieren Sie Ihre Kalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up