Sprachansagen auf Alexa- und Google Assistant-Geräten abspielen

So verwenden Sie die Freisprecheinrichtung mit Alexa oder dem Google Assistant, um Ansagen für alle Familienmitglieder im Haus zu starten

In größeren Häusern oder mit vielen Tech-Familienmitgliedern Nicht selten sieht man mehrere Echos oder Google Nests in verschiedenen Räumen des Hauses, damit jeder auf die Vorteile der künstlichen Intelligenz von Alexa und dem Google Assistant zugreifen kann. Was viele Benutzer nicht wissen, ist, dass alle Lautsprecher im Haus als Gegensprechanlage verwendet werden können, sodass Sie von einem Raum aus eine Durchsage machen und eine Nachricht an alle im Haus senden können.

In der folgenden Anleitung zeigen wir es Ihnen So verwenden Sie Anzeigen auf Alexa und Google Assistant, damit Sie Ihre Kinder wissen lassen können, wann das Abendessen fertig ist, unsere Ankunft ankündigen, sobald wir zu Hause sind, oder alles ankündigen, was von allen Echo- oder Google-Nests im Haus gehört werden soll.

Index

    Anzeigen mit Alexa- oder Google-Lautsprechern starten

    Um eine Anzeige mit verbundenen Lautsprechern zu schalten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass alle Lautsprecher mit dem WLAN-Heimnetzwerk verbunden und mit dem Referenzkonto (Amazon oder Google) verknüpft sind. Bei Geräten, die mit unterschiedlichen Konten arbeiten, müssen wir sicherstellen, dass Sie ein Familienkonto erstellen (im Fall von Google) oder die Drop-In-Funktion (auf Alexa) nutzen, um die vorhandenen Echos korrekt kontaktieren zu können das Gehäuse.

    Anzeigenschaltung mit Amazon Alexa

    Um eine Ansage mit Echoes und Alexa zu starten, müssen wir zunächst die Funktion auf den verschiedenen Alexa-Geräten aktivieren, die mit unserem Konto verbunden sind. Um fortzufahren, öffnen Sie die Amazon Alexa App auf unserem Telefon oder Tablet, öffnen Sie das Menü Geräte, wir drücken hoch Echo und Alexa und tippen Sie auf jedes Echo, Echo Dot, Echo Studio, Echo Show oder Fire TV in der Liste, damit Sie die Anzeigeneinstellungen ändern können.

    Im Einstellungsbildschirm öffnen wir das Kommunikationsmenü, schalten den Schalter oben ein und schalten dann beide Elemente ein Anzeigen Und Zahle dich selbst ein.

    Sobald Sie die Schritte für alle Echo und Fire TV, die wir haben, wiederholt haben, führen Sie einfach den Befehl aus „Alexa, melde dich [messaggio]", wo statt [messaggio] Wir können die Nachricht einfügen, die zwischen allen Echos gesendet werden soll. Alternativ können wir auch eine Anzeige vom Telefon aus starten, indem wir die Amazon Alexa App öffnen und uns zum Menü führen Kommunikation und drücken Sie die Taste Bekanntmachung hoch.

    Wenn wir mehrere Amazon Alexa-Profile haben, können wir davon profitieren Zahle dich selbst ein die anderen Echoes des Haushalts anzurufen, um die Nachricht korrekt anzukündigen. Um fortzufahren, öffnen wir zuerst die Amazon Alexa App, gehen Sie zum Menü Kommunikation, tippe oben rechts auf das Symbol mit den Männern, tippe auf das Menü mit den drei Punkten (immer rechts oben), tippe auf Gruppe hinzufügen und wählen Sie, wen Sie aus den Kontakten im Adressbuch hinzufügen möchten (wählen Sie diejenigen aus, die ein Amazon-Konto haben).

    Nach dem Hinzufügen müssen wir nur noch den Befehl ausführen „Alexa, ruf an [gruppo]", um einen Appell an alle Echos unserer Kinder, Verwandten oder Partner zu richten.

    Anzeigen mit Google Assistant schalten

    Haben wir Google Nests als unsere Smart-Home-Lautsprecher gewählt? In diesem Fall können wir per Sprachsteuerung Ansagen für alle Lautsprecher im Haus starten "Ok Google, übertragen [messaggio]", "Ok Google, erzähl es allen [messaggio]" Woher "Ok Google, teile das mit [messaggio]" von einem der verbundenen Nests oder von einem Telefon mit aktivem Google Assistant. Wenn der Google Assistant nicht aktiv ist, können wir OK Google auf Android oder iPhone aktivieren.

    Haben wir mehrere Google Nests mit verschiedenen verknüpften Google-Konten? In diesem Fall können wir alle unter einem "Dach" zusammenbringen, indem wir jedes Familienmitglied a Google-Familie. Um fortzufahren, öffnen wir die Google-Familienseite, wir drücken den Knopf Start, Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen Sie eine Familiengruppe und wir geben alle Google-Konten ein, die wir in derselben Familie aufnehmen möchten. Gehen wir nach dem Hinzufügen zur Google Home App über (verfügbar für Android und für iPhone) und stellen Sie sicher, dass Sie alle verfügbaren Google Nests zum neuen "Haus" hinzufügen, das angezeigt wird.

    Von nun an reicht es aus, die gleichen Befehle wie am Anfang des Kapitels zu verwenden, um eine Ankündigung an alle Google Nests zu starten, die sich im selben Haushalt oder im selben virtuellen Haus befinden, das auf Google Home angezeigt wird. Familienankündigungen können auch von Ihrem Telefon aus gestartet werden und die Funktionen von Google Assistant nutzen.

    Um die von Google produzierten Lautsprecher noch nützlicher zu machen, laden wir Sie ein, unsere Leitfäden zu lesen Was Google Nesta tun kann Und So hören Sie kostenlos Musik mit Google Assistant und Nest.

    Abschluss

    Mit Alexa- und Google Assistant-Anzeigen können wir Nutzen Sie die verschiedenen im Haus verstreuten Lautsprecher wie die alten Gegensprechanlagen, die eine Kommunikation zwischen verschiedenen Etagen oder Räumen ermöglichten, ohne schreien zu müssen.

    Offensichtlich macht es nicht viel Sinn, Anzeigen zu verwenden, wenn das Haus, in dem wir leben, klein ist oder wir nur ein Echo oder ein Google Nest haben: In diesem Szenario ist es praktisch. Verwenden Sie Drop In oder die integrierten Anrufe von Google, um anzurufen der Sprecher. direkt nach Hause, damit wir die Botschaft auch dann an die Familie weitergeben können, wenn wir nicht zu Hause sind.

    Weitere Tipps finden Sie unter Passen Sie Alexa für ein interaktiveres Amazon Echo an und der Google Assistant-Einstellungen auf Android, iPhone und Nest.

    Wenn wir andererseits daran interessiert sind, Lautsprecher für Musik zu verwenden, können wir hinzufügen kabellose Lautsprecher, um Sound in jeden Raum oder weg von zu Hause zu bringen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies