So zeigen Sie Schritt für Schritt versteckte Dateien und Ordner auf meinem Mac-PC an oder zeigen sie an

Trotz der Tatsache, dass Mac-PCs sich durch technologische Spitzenleistungen und unterschiedliche Sicherheitsfilter auszeichnen, sodass Sie Ihre Informationen wie jedes Betriebssystem besser steuern können Ordner oder Dateien können ausgeblendet werden, Teil des Innenlebens der Software.

Diese Option kann sogar auf Dateien angewendet werden, die für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind, sodass sie auf den ersten Blick nicht für Dritte sichtbar sind.

Durch das Ausblenden von Ordnern und Dateien können Sie Ihre Informationen besser schützen und verhindern, dass Personen zu einem bestimmten Zeitpunkt Zugriff auf Ihren Computer haben und dessen Inhalt kennen. Auf diese Weise können Sie Ihre Sicherheitsstufe erhöhen, indem Sie über einen zusätzlichen Filter verfügen, mit dem Sie auf alle Ihre Informationen zugreifen können.

Das Tool zum Ausblenden von Ordnern oder Dateien Dies ist eine Strategie, die manchmal von Softwareentwicklern verwendet wird, sodass dem Benutzer die relevanten Informationen nicht zur Verfügung stehen, da sie Teil der Systeme sind, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Programme wesentlich sind.

Wenn Sie lernen möchten, wie Ordner oder Dateien auf einem Mac auf diese Weise angezeigt werden, müssen Sie nur das folgende Tutorial befolgen. Schritt für Schritt und im Detail wird alles erklärt Was müssen Sie tun, um versteckte Dateien auf Ihrem Mac anzuzeigen?

Glücklicherweise gibt es mehrere Optionen, sodass Sie eine der beiden ausprobieren können, die beide sehr effektiv sind.

Index

    Wie kann ich Schritt für Schritt alle versteckten Ordner und Dateien auf meinem Mac PC anzeigen?

    Obwohl es sich ein wenig von der Anzeige versteckter Dateien und Ordner in Windows unterscheidet, es ist sehr einfach und überhaupt nicht kompliziert Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie versteckte Dateien und Ordner auf meinem Mac-PC anzeigen oder anzeigen. Gehen Sie einfach wie folgt vor:

    • Das erste, was zu tun ist, ist öffne die "Suchmaschine", auch Forscher genannt, ist eine Ikone, die wie ein blaues Gesicht aussieht.
    • Geben Sie als Nächstes das Geräteverzeichnis ein, das sich, wie Sie sehen werden, auf der linken Seite befindet. Auf diese Weise können Sie den Ordner "Macintosh HD" sehen
    • Drücken Sie die Tasten "Cmd + Shift +". Somit sind alle versteckten Dateien und Ordner auf dem Mac sichtbar.

    Ansonsten, wenn du willst Ordner und Dateien wieder ausblenden, Wiederholen Sie den Vorgang einfach auf die gleiche Weise, nicht mehr.

    Es ist wichtig Verwechseln Sie nicht den Ordner "Macintosh HD" mit dem Ordner "Macintosh HD Data", der auf einigen Computern verfügbar ist, da ersterer ursprünglich als schreibgeschützt und spezifisch konzipiert wurde. Die zweite ist eine Partition, die von Apple in erster Linie zum Schutz kritischer Verzeichnisse für den Betrieb des Computers erstellt wurde und nur vom Unternehmen über die geändert werden kann Updates für Ihre Betriebssysteme.

    Obwohl sie sich im selben Anwendungsordner befinden Dies sind verschiedene Partitionen der FestplatteBleiben Sie also auf dem Laufenden, um Verwirrung zu vermeiden, die schwerwiegende Folgen haben kann.

    Terminalmethode zum Anzeigen versteckter Dateien und Ordner.

    Eine andere Methode, die Sie ausführen können, ist Terminal, für den Fall, dass Sie das oben Genannte nicht überzeugt. Es ist ziemlich einfach, denn in Wirklichkeit müssen Sie nur Folgendes tun:

    • Geben Sie die Menü "Dienstprogramme" ("Festplatten-Dienstprogramm" für den englischen Namen) oder "Anwendungen" und öffnen Sie das Terminal.
    • Geben Sie dort den folgenden Befehl ein: "Schreiben Sie standardmäßig com.apple.finder AppleShowAllFiles -bool YES && killall Finder"
    • Bereit! alles Versteckte Dateien und Ordner auf Ihrem Mac werden angezeigt.
    • Wenn Sie alle Dateien und Ordner wieder ausblenden möchten, kehren Sie einfach zum Terminal zurück.
    • Aber anstelle des obigen Befehls müssen Sie diesen eingeben: "Standardmäßig schreibe com.apple.finder AppleShowAllFiles -bool false"
    • Geben Sie dann Folgendes ein: "killall Finder"

    Sie können versteckte Dateien und Ordner von denen unterscheiden, die es nicht sind, weil undDie Farbe dieser ist viel dunkler nur sichtbare Ordner und Dateien.

    Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, Es ist sehr einfach zu lernen, wie Ordner auf dem Mac angezeigt werden und sogar jede Art von versteckter Datei, wie wir im gesamten Artikel erklärt haben.

    Mit diesem recht einfachen Tutorial können Sie innerhalb weniger Minuten alle versteckten Dateien auf Ihrem Mac sehen, sodass Eindringlinge keinen Zugriff auf Ihre Informationen erhalten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Go up

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis beim Surfen auf der Website zu bieten. Lesen Sie mehr über Cookies